Frage von superwoman1010, 26

Was haltet ihr von der Wirtschaft während der Wiedervereinigung ( z.B.Wirtschaft-, Währungs- und sozialunion)?

Ich beschäftige mich zur Zeit mit dem Thema der Wirtschaft während der Wiedervereinigung und würde gerne ein paar Ansichten/Meinung hören. Es würde mich sehr interessieren was ihr allgemein von dem Thema haltet? Was denkt ihr hat das für Folgen für uns gehabt? Gut oder schlecht? Sehr offen gelassene Frage aber mich würde es interessieren in welche Richtung jeder gehen würdel. :)

Antwort
von JBEZorg, 11

Lies mal ein x-beliebieges Buch zu feindlichen Übernahmen und nichts wird für Dich nerwartet sein in der wirtschaftlichen Geschichte der Wiedervereinigung.

Antwort
von Hegemon, 15

Wenn Dich das Thema wirklich interessiert, nimm Dir die Zeit und lies Dir die beiden Artikel durch.

Bewerten kannst Du diese kriminellen Machenschaften danach sicherlich selbst.

http://www.sueddeutsche.de/politik/ddr-treuhand-anstalt-ausverkauf-der-republik-...

Antwort
von blumenkanne, 17

garnichts. der osten wurde abgezogen. die menschen leben seitdem als bürger 2. und 3. klasse hier. die industrie wurde dicht gemacht und kaputt. die menschen verdienen 25 jahre nach der wende immer noch weniger als leute im westen. mist wie es lief und läuft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten