Frage von einfachso132, 37

was haltet ihr von der sache , dass ich unterschrieben habe?

hallo leute.

ich hab eine sorge, worüber ich gerne eure meinung lesen würde.

also heute wurde ich von verdi mitarbeitern oder was sie auch waren angesprochen. sie haben mir alles über die gewerkschaft und sowas erklärt und eig. wollte ich gar nicht zuhören aber da sie so nett waren dachte ich mir hörst du der person zu und nimmst paar flyer mit nachhause. aber so war das nicht er gab mir sowas wie ein vertrag. ich fragte ob ich es mir nciht zuhause überlegen könne , und er meinte nur dass das leider nicht helfen würde und die menschen es zuhause vergessen. sie waren sehr nett aber naja.. er gab mir einen vertrag und versicherte mir , dass das nicht verbidnlich ist sondern ich 2 wochen zeit habe zu überlegen und ich dann angerufen werde ( falls sie nicht anrufen, dann ruf ich da an ) und erst wenn ich danach ja bzw nein sage, dass das dann verbindlich ist. ich hab auch meine bankdaten mitgegeben und irgendwie bin ich mir jetzt unsicher. es ist ein kleiner betrag aber ich bin mir sicher dass ich nein sagen werde , wenn sie anrufen.

was haltet ihr von der sache ? war das sehr blöd von mir meine bankdaten mitzugeben? ( wenn ja bitte nicht zu sehr gemein ausdrücken :/) was haltet ihr davon ? kann man den mann vertrauen, dass das was er gesagt hat stimmt ? ich mein verdi ist ja schon groß aber mit den bankdaten? auzf dem blatt stand auch ja ich bin mitglied oder so, und der junge hat es mir gezeigt aber hat mir trotzdem versichert, dass ich zeit habe zu überlegen , was ich auch tun werde. bzw ich hab mich ja schon entschieden.

ich muss echt lernen nein zu sagen, wie gesagt erst dachte ich ich nehme ein paar flyer und gehe, so haben sie das gefühl, dass man sich dafür interessiert aber nein der holt dann sowas raus.

Antwort
von ProfiPlatin, 16

Unterschreibe nichts was du nicht nötig hast. ich würde diesen Vertrag widerrufen lassen.

Kommentar von einfachso132 ,

ich weßi ja nicht ob es ein vertrag war.. da standen keine rechtlichen sache. nur plätze wo ich meinen namen und adresse und was ich halt so mache eintragen musste. erst nach 2 wochen nach einem anruf, wenn ich mein einverständniss gebe würde es vertrahlich sein. so hat er mir das gesagt. meine frage war ja ob ich dem vertrauen kann was der mann von verdi gesagt hat. ansonsten hast du recht, ich brauche es nicht, zumindest noch nicht und wann sollter ma nsowas machen , also stonieren? hat man da eine gewisse zeit? abgesehn davon , dass ich cniht dass ob das ein vetrag ist oder nicht aber dennoch

Antwort
von Hoppeltoppeltz, 16

Genau die gleichen Leute haben mich auch schon mal angesprochen xD Ich hab alles abgewiesen. Und als denen dann die Argumente ausgingen meinten sie: "Ja uns zeigt das ja auch, dass wir einen guten Job gemacht haben, wenn du unterschreibst."
Mein Rat: Unterschreib nie iwas auf offener Straße.

Kommentar von einfachso132 ,

hahah okay , ja du hast es geschafft, ich bin nicht davon gekommen. er war sehr nett aber ich wollte mich halt auch zuhause infmorieren. die sache ist ja dass ich schon unterschrieben habe. das ist ja das problem. wie schätzt du es denn ein, dass sie sagten ich hab 2 wochen zeit und erst danach ist das eine mitlgierderschaft und auch dann nur wenn ich ja sage.. meinst du das stimmt oder ich hab einen fehler begangen? 

Kommentar von Hoppeltoppeltz ,

Ganz ehrlich: ich weiß es nicht. Aber im Internet sollte es sicher eine Telefonnummer geben bei der man sich dann nochmals erkundigen kann.

Kommentar von einfachso132 ,

hmm okay danke trotzdem

Antwort
von HolyRihanna, 23

Erstmal hättest du dir den Mist durchlesen sollen bevor du unterschreibst. Kann mir schon vorstellen, dass die jetzt Geld von deinem Konto abheben können.

Hast du irgendwelche Kontaktdaten? Wenn ja melde dich da und schildere deine Situation. Wenn möglich, lass es stornieren

Kommentar von einfachso132 ,

ja hab ich, und da stand nichts drauf. das war ja kein vertrag wie er gesagt hat. wenn es so wäre hätte ich es gelesen bzw hätte ich einen grund gehabt es mitzunehmen oder so. da stand nur ja ich bin mitlgied, ( wie bereits gesagt ) und eben wo ich meine kontaktdaten ausfüllen sollte, wie handynummer und adresse und sowas. 

und de hat a gesagt ich hab 2 wochen zeit bis sie mich anrufe nnud erst danach darf ich es entscheiden. ansonsten hast du recht und ich werde anrufen nach so eineinhalb wochen

Kommentar von HolyRihanna ,

Okay!
Dann ruf da selber an und kündige diese Mitgliedschaft!

Kommentar von einfachso132 ,

also so schnell wie möglich anrufen? okay.. aber denkst du dann das stimmt garnicht was der jugne erzählt hat, von wegen ich hab 2 woche nzeit mich zu entscheiden. er meinte dass was ich unterschreibe ist nicht verbindlich

Kommentar von HolyRihanna ,

Keine Ahnung, musst du dich informieren. Mach das so schnell wie möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community