Frage von blazedereskann, 33

Was haltet ihr von der PC Konfiguration für's programmieren und bisschen Zocken?

Hey Leute ,

Ich habe angefangen zu programmieren habe mir auch von Let'sGameDev angeschaut was ein PC haben sollte und hier ist meine Konfiguration :

Gehäuse : Zalman Z9 Plus (ATX)

Mainboard : Asus M5A97

CPU : I5 6600K (Oder soll ich lieber einen anderen nehmen ?)

GPU : AMD Readon R7 370 2GB (von msi)

Arbeitsspeicher : 8 GB Crucial Ballistix Sport

Netzteil : Corsair 550 W, 230 V, ATX, 80 Plus Bronze

CPU Kühler : Artic Freezer 13 Limited Edition

Laufwerk : LG GH24NSB0

HDD : Western Digital 1 TB (6 GB/s, 64 MB Cache)


720,11 Euro

Danke für eure Hilfe (Also ich will den PC hauptsächlich zum Programmieren verwenden aber auch mal drauf spielen wie Minecraft, Battlefield und so was)

Antwort
von Zuck3r, 24

Die Balance zwischen CPU und GPU halte ich für Fatal und das Board ist nen Sockel AM3+ Board. Der 6600k passt da nicht drauf.

Das Netzteil taugt auch nicht sonderlich viel.

Ich würde zu nem 6500 raten, nen B150 Board drunter. Dann darauf nen Alpenföhn Ben Nevis. Und dazu dann ne R9 380 stecken.

Als Stromversorgung tuts dann nen Super Flower HX 450 Golden Green :)

Kommentar von blazedereskann ,

Reichen 2GB GPU Speicher oder doch 4GB ?

Kommentar von Zuck3r ,

Der GPU Speicher ist nicht das was dir als erstes augeht. der 370 fehlt schlicht Rechenpower. deshalb würde ich auch auf die 380/380 zurückgreifen. die gibts dann mit 4gb ram.

Kommentar von Agentpony ,

4GB ist das neue Minimum.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community