Frage von bingo00, 69

Was haltet ihr von der Idee Psychologie zu studieren als eine Art ,,Grundlage" für Regie?

Ich bin am überlegen mich im Ausland für Psychologie zu bewerben & anschließend nach dem Studium nochmal Regie an einer Filmhochschule in Deutschland zu studieren. Leider werden Regie-Beweber im Regelfall erst ab 21 an staatlichen Filmhochschulen in Deutschland genommen weshalb es kein Sinn macht sich dafür schon vorher zu bewerben. Ich brenne für das Filme machen aber die Psyche des Menschen interessiert mich auch sehr. Die Motivation wäre jedenfalls definitiv dar. Was haltet ihr von dieser Idee?

Antwort
von Dahika, 18

Nix. Um Regie zu lernen, solltest du den direkten Weg gehen. Also Filmhochschule.

Kommentar von bingo00 ,

Ich bin erst 18 Jahre alt. Regie-Bewerber werden an staatlich geförderten Filmhochschschulen im Regelfall erst ab 21 Jahren aufwärts genommen

Antwort
von juke238, 2

ich glaube es ist sinnvoll die zeit in mehreren Hinsichten zu nutzen. nur weil man am ende einen Abschluss von der Filmschule hat, ist man am ende nicht auch gott...von daher ist es wahrscheinlich nicht dumm zumindest einen bachelor in der hand zu halten, der es dir ermöglicht, auch mal mit was anderem Geld zu verdienen, falls bei Film und Tv die Aufträge ausbleiben. Ich wollte immer schon Drehbuch studieren und wurde von zuhause aus davon abgehalten und habe jetzt einen geisteswissenschaftlichen Bachelor, einen Job, der damit zu tun hat und einen Studienplatz für Drehbuch an einer staatlichen Hochschule und kann mir das zweitstudium selber finanzieren und habe für alle fälle noch eine alternative in der Tasche....ob dir psychologie für regie helfen wird kann ich dir nicht sagen - vllt ja vllt nein....die meisten filmstudenten fangen spät an....nicht unbedingt mit 21...aber du kannst das erststudium nutzen um in einer studentischen theratergruppe erfahrungen zu sammeln oder kurzfilme zu drehen...viel erfolg

Antwort
von langsamreichts, 45

Ich interessiere mich auch sehr für die psychischen Vorgänge in uns. Von Regie und Drehbüchern habe ich allerding keine Ahnung .. aber ich bezweifle dass dir das groß helfen wird .. vielleicht wenn du an Krimis besonders interessiert bist. Ansonsten reicht die Menschenkenntnis die wir schon so in uns haben.

Du musst bedenken dass ein Psychologie Studium großer Aufwand bedarf .. viel lernen .. vorallem auswendig lernen, mit Denken ist es nicht getan. Und eine Filmhochschule zu besuchen ist sicher auch nicht ohne.

Ich würde dir raten, dich hobbymäßig mit der Psyche zu beschäftigen. Wenn du die richtige Literatur hast lernst du auch eine menge!

Ausserdem streben alle Psych. Studenten ein anderes Ziel an .. wahrscheinlich dass, den Menschen zu helfen, sie zu therapieren.

Aber schlußendlich ist das nur meine Meinung, was du wirklich machen willst, dass musst du entscheiden. Ich will dich von nichts abbringen, nur wäre es schade so viel Zeit in ein Studium zu investieren um es dann 'nur' fürs Filme machen zu gebrauchen ..

Viel Erfolg ! :)

Kommentar von Kristall08 ,

Du kennst alle Psychologie-Studenten und ihre Ziele? ^^

Bedenke, ein Psychologe ist kein Therapeut.

Kommentar von langsamreichts ,

Natürlich kenne ich alle ^^

Antwort
von Riverside85, 19

Wenn du vor dem Regie-Studium unbedingt noch was anderes machen willst/mußt, dann mache eine Schauspielstudium. Das ist auf jeden Fall wesentlich relevanter für die Regie und kann dir da sogar von Nutzen sein. 

Psychologie stellst du dir sicher komplett anders vor als es tatsächlich ist. Sieh dir mal einen Studienplan für ein Psychologiestudium an. Ich denke mal nicht, daß es das ist, was du willst. 

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 33

Völlig sinnfrei.

Du solltest dich mal näher mit den Inhalten eines Psychologie-Studiums auseinander setzen.

Antwort
von Qivittoq, 34

Psychologie-Studiengänge sind oft naturwissenschaftlich angelegt. Du erfährst erst einmal mehr über Neurologie usw. als über menschliches Verhalten.

Möglicherweise wären Sozial- oder Kommunikationswissenschaften für dich sinnvoller.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community