Frage von Xboythehidden, 116

Was haltet ihr von der Idee euch nach dem Tod Kryokonservieren zu lassen?

Also einfrieren lassen und in eine Zukunft schicken lassen, in der der Tod besiegt wurde

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rhayn, 41

Ich finde die Idee an sich gut, da ich wirklich sehr daran interessiert wäre die technischen Errungenschaften, aber auch die Veränderung politisch und wirtschaftlich in der Zukunft zu sehen. Vielleicht haben wir ja dann schon weiter Planeten besiedelt, wer weiß?

Ich muss dazu sagen, ich stelle mir die Zukunft (nach Angaben meiner Freunde/Bekannten) immer viel zu utopisch vor. Vielleicht ist das auch ein Grund warum ich demgegenüber so offen bin :).

Dennoch bezweifle ich das die Kryonik großartig durchgeführt wird, ich bin eher der Meinung, dass wir in naher Zukunft ein Abbild unseres Gehirns erstellen können {Gehirn-Computer-Schnittstellen machen ja schon einiges möglich} und dieses dann in eine Kopie unseres neu erstellten Körpers transferieren können (aber das sind nur meine Gedanken :D).

Egal wie es ausgeht, ich hoffe das wir wenigstens biologisch bleiben ^^

mfg Rhayn :D



Kommentar von Xboythehidden ,

Also wie bei den Asgard bei Stargate ?

Kommentar von Rhayn ,

quasi, nur nicht mit dem selben Ausgang ^^

Kommentar von Xboythehidden ,

Woher willst du das denn wissen ?

Kommentar von Rhayn ,

Habe vergessen eine *hoffe* dazwischen zusetzen. :D

Antwort
von neredboyHD, 77

Tiefkühlkonserve gibt's doch schon dachte ich (da wird aber das Blut durch was anderes ersetzt) sollte die Zukunft so sein wie in so manchem SF prophezeit (battlestar galactica, blade runner, terminator, ...) dann verzichte ich lieber drauf^^

Antwort
von quanTim, 39

wäre es nicht besser, sich kurz vor dem tod konservieren zu lasse?
wvermutlich wird es eher passieren, das man leben verlängern kann, als das man tote wieder aufwecken kann

Antwort
von Vanelle, 36
der der Tod besiegt wurde

Zur Zeit ist das nichts anderes, als eine Geschäftsidee.

Sowohl beim "frosten" als auch beim auftauen werden Zellen nachhaltig geschädigt. Selbst wenn man das nur als technisches Problem abtut, das irgendwann gelöst ist, bleibt noch ein wesentlicher Aspekt:

Was passiert unterdessen mit unserer "Seele", kann man die überhaupt konservieren? Oder bleibt am Ende nur ein Haufen Biomasse?

Antwort
von NichtZwei, 21

Das ist keine gute Idee und Geldverschwendung, denn fuer Dich gibt es den Tod nicht. Natuerlich wird der Koerper das Zeitliche segnen, du jedoch bist davon unberuehrt! Warum? Weil du niemals geboren wurdest. Du lebst praktisch ewig, fuer immer, fuer alle Zeit. Du bekommst sowieso einen neuen Koerper nachdem deiner Irdischer hopps gegangen ist. Natuerlich musst du wieder eine Zeit warten bis du wieder gross bist, aber alles wird wieder gut. Alles Gute!

Antwort
von fernandoHuart, 33

Halte ich für keinen gute Idee. Schon jetzt wird über Überbevölkerung panisch geredet. Was dann wenn sie mich aufwecken? Der Tod ist besiegt. Kein Mensch stirbt. Wohin mit all die Leute?

Nein, Danke! Nichtmal aus Neugier über die Zukunft.

Kommentar von Xboytheunseen ,

Europa könnte das gebrauchen.

Denn Europa ist unterbevölkert und ich sehe auch keine Tendenz, dass die Europäer wieder mehr Kinder bekommen

Antwort
von voayager, 19

Bloße Phantasterei, die nur unnötig Geld kostet.

Antwort
von viomio82, 43

Den Tod besiegen?? Kann man nicht. Und sorry aber wer will sich schon einfrieren lassen um Jahre später in der Zukunft aufgetaut zu werden??? Die Welt verändert sich jedes Jahr, nach 50 Jahren Tiefschlaf findet man sich ja gar nicht mehr zurecht...

Antwort
von Latexdoctor, 54

Einfrieren: Ja !

Aufwecken, bitte nicht :O

Am Ende haben wir den Klon der Bundes"Mutti" nummer xy an der Macht, dann lieber in der zeit zurück zu einem gewissen "Dolferl", der hat wenigstens nicht behauptet das er für die demokratie sei ^^

“ES IST DIE AUFGABE DER POLITIK;DAS BEDROHUNGSGEFÜHL IN DER BEVÖLKERUNG ZU VERSTÄRKEN!”
Zitat Angela Merkel im Präsidium der CDU im Jahre 2002.

Jetzt weisst du wenigstens warum ich dann lieber liegen bleibe ^^

Antwort
von FloTheBrain, 14
Kommentar von Xboythehidden ,

Bist du nicht zufällig der, der gestern und vorgestern in den Kommenteren einer anderen Fragen mit meinem Bruder über dieses Thema diskutiert hat ?

Antwort
von PersiaPrince, 47

Man wird den Tod nie besiegen können, nur herauszögern und der Preis dafür ist oft sehr hoch! Ohne Tod, kein Leben...

Kommentar von Xboythehidden ,

Woher weist du, dass es niemals Möglichkeiten gibt tote Zellen wieder zum arbeiten zu bekommen.

Kommentar von DerFruchtzwerf ,

Selbst wenn es funktioniert was dann? 

Es werden dann vermutlich 5% Der Weltbevölkerung weiterleben dürfen. Die reichsten und klügsten und mächtigsten. Der Rest stirbt.

Kommentar von Xboythehidden ,

Ich zähle mich dann mal zur Kategorie 2, zu den klügsten :)

Kommentar von PersiaPrince ,

Du kannst vielleicht tote Zellen zum Weiterleben bekommen, aber da gibt es etwas, dass wird nicht mehr zurück kommen.

Kommentar von Xboythehidden ,

Und das weist du woher ?

Dir muss klar sein, das sobald die Zellen im Gehirn wieder arbeiten auch die Seele wieder da wäre, weil alles andere den Wissenschaftlichen Erkenntnissen wiederspricht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community