Was haltet ihr von der Aussage 'Jeder stirbt allein'?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein. Nur Liebe und Freundschaft können uns für einen Augenblick die Illusion verschaffen, nicht allein zu sein." - Orson Welles

Ich denke eigentlich, dass das richtig so ist. Klar, wenn wir geboren werden, ist zumindest ja unsere Mutter bei uns. Doch sie war schon vorher da. Geboren werden wir allein. Selbst Zwillinge kommen nicht zur selben Zeit auf die Welt.

Und genauso ist das mit dem Sterben. Auch wenn wir mit anderen bei einem Unfall sterben, so tun wir dies nicht im exakt selben Moment und außerdem als eigenständiges Individuum.

Anderenfalls müsste unser Tod unmittelbar den Tod eines anderen herbeiführen.
Und dass das möglich ist, ist mir nicht bekannt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja. So genau weiß das niemand.

Wenn Du beispielsweise mit einer Linienmaschine abstürzt, hast Du noch locker 200 andere, die mit dir sterben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passt doch so. Wenn person a stirbt dann stirbt person a eben.. was gibts da zu sagen. Person a stirbt alleine, was der rest macht ist deren problem. Nur weil person a stirbt wird person b nicht wirklich ebenso sterben "aus Prinzip"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung