Frage von minguin, 86

Was haltet ihr von der Aussage dass,egal wer beim Eurovision Song Contest für Deutschland antritt, aufgrund der momentanen politischen Lage eh keine Chance hat?

Ja, die Frage steht oben was haltet ihr davon?
Liebe Grüße Minguin

Antwort
von LadyDenial, 29

Kann ich nicht nachvollziehen. Das ist eine Musikveranstaltung, bei der Politik ausnahmsweise mal keine Rolle spielen sollte! Du sprichst in deiner Frage die derzeitige schwere politische Lage an, dazu kann ich nur sagen: Politisch schwere Zeiten hat es schon immer gegeben und wird es auch immer geben. Nochmal zum diesjährigen ESC: Leute werden sich u.a. die Sendung auch anschauen um z.B. gerade von der politischen Lage Abstand zu bekommen und um sich etwas zu entspannen, wie gesagt: Das soll die Leute unterhalten und sie nicht noch mehr in schlechte Stimmung versetzen.

Finde übrigens, dass Jamie-Lee Kriewitz eine gute Wahl ist (vom Gesang her). Nur das Outfit hätte ein bisschen dezenter sein können.

Antwort
von frodobeutlin100, 45

Es gibt immer Menschen die selbst bei Songcontest "politisch" abstimmen - die meisten tun das aber nicht ... und ob der Song den Prinzessin Mononoke präsentiert eine Chance hat, wird man sehen - mir persönlich hätte Avantasia besser gefallen

Antwort
von Bitterkraut, 51

Unsinn.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community