Was haltet ihr von der " DOOMSDAY CLOOCK " Theorie?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dass die Menschen in ihrer überragenden Intelligenz nicht davor zurückschrecken Ihren Planeten zu zerstören bzw. zumindest für Menschen unbewohnbar zu machen, will ich gar nicht ausschließen. Dafür brauche ich aber keine abstruse Uhr, auch wenn sie von Nobelpreisträgern einschließlich Nuklearwissenschaftlern gebaut wurde.

Das gefährliche Klima etwa zurzeit des Kalten Krieges kann man mit keiner Uhr messen. Das mag ein netter Vesuch sein, bestimmte Dinge bildlich darzustellen. Nach Deiner Schilderung hört sich das Ganze sehr wichtigtuerisch und mediengeil an. Es macht manchen Menschen immer wieder Freude Weltuntergangsstimmung bei den Menschen zu erzeugen.

Viel nützlicher wäre es allerdings, anstehende Probleme politisch zu lösen, statt sich Katastrophenuhren zu bauen. Das Eine könnte helfen Probleme zu lösen, das Andere macht Menschen eher kopflos und ängstlich.

Z. B. wäre es sehr sinnvoll, die Probleme zu lösen, die gerade zu einer massiven Flucht führen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soweit ich weiß wird die Uhrzeit von einem Gremium "bestimmt" bei denen viele Aspekte Einfluss haben.  
Ich finde es sehr interessant.

die Grußße
Bulletin of the Atomic Scientists 
gibt meist gründe an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Ende der Welt haben schon die alten Maya vorausgesagt aber es ist nichts passiert. Niemand kann die Zukunft voraussagen, weil sie noch nicht existiert. Demnach kann deine komische Uhr das auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung