Frage von ShivaHaze, 109

Was haltet ihr von den neuen "Abschreck-Bildern" auf Tabakwaren?

Moin Leute!

Seit einer kurzen Zeit finden sich nun auch hier in Deutschland "Abschreckende Bilder" auf Tabakwaren wieder.

Ich persönlich habe noch nie jemanden getroffen der von diesen Bildern in irgendeiner Art und Weise beeinflusst wurde.

WER jedoch diese Bilder wahrnimmt sind z.B. meine Kids. Wie oft durfte ich mir in den letzten 1-2 Wochen schon Geschrei anhören weil irgendwelche verstörenden Bilder auf meinem Tabak gedruckt sind!

Ich finde es unzumutbar dass solche Bilder nun überall drauf gedruckt werden. Horrorfilme sind ab 18 - Solche Bilder sollten daher erst recht nicht in die Nähe von Kinder geraten, da Tabak allerdings überall im Umlauf ist ist es unmöglich Kinder von diesen Bildern fernzuhalten.

Was denkt ihr darüber?

Antwort
von RheumaBaer, 21

Wir freuen uns auf die Panini-Bild Nachfolge.. Hey,ich brauch Raucherbein.. Geb Dir zweimal Lungenkrebs dafür.. Komm!!

Antwort
von Ninni381, 19

Hi! Also ich als Erwachsene kann mit den Bildern zwar gut leben, aber an die Auswirkungen auf zarte Kinderpsychen hatte ich, ehrlich gesagt, noch gar nicht gedacht. Im Gegenteil zu den unten angesprochenen "Erwachsenen-Filmchen" kann es mit Zigarettenschachteln wirklich sehr viel leichter passieren, dass Kinder diese Horrorbilder sehen und komplett verstört werden. Jetzt kommt mir direkt der Gedanke an den Kinderschutzbund, und wie der das Thema wohl so sieht...;-)

Außerdem fehlt mir bei der ganzen Aktion irgendwie generell die Ernsthaftigkeit, wenn man zwar Zigarettenpackungen derartig unattraktiv ausstattet, und dann aber bei Alkoholflaschen, bei Medikamenten, und nicht zuletzt auch eben bei Süßigkeiten und Fast Food auf diese Art von Warnungen völlig verzichtet. Potentielle, teils sehr schwere Krankheiten gäbe es auch da weiß Gott genug. Den ganzen Rest der Risikofaktoren völlig außer Acht zu lassen und sich nur aufs Rauchen zu fixieren, empfinde ich schon als gezielte Manipulation und legalisierte Diskriminierung. LG*

Antwort
von GenLeutnant, 45

Die Bilder werden zur Kenntnis genommen und ignoriert.

Geschrei anhören weil irgendwelche verstörenden Bilder auf meinem Tabak gedruckt sind!

Es gibt z.B. auch Zigarettenetuis oder Zigarettenboxen worin Du Deine Zigaretten umpacken könntest.Wäre vielleicht eine Lösung gegenüber Deinen Kids.

Antwort
von Rubezahl2000, 50

Verantwortungsbewusste Eltern solten grundsätzlich dafür sorgen, dass im Umfeld der Kinder nicht geraucht wird und keine Zigarettenpackungen rumliegen!
Damit erübrigt sich dein Problem in Bezug auf die Kinder.

Ansonsten ist JEDE Maßnahme zu begrüßen, die abschreckt vom Rauchen - auch wenn es nur kleine Erfolge sind, ist jeder noch so kleine Erfolg gut.

Antwort
von Dovahkiin11, 54

Im Gegensatz zu Horrorfilmen ist das die Realität. Dass Kinder so reagieren, sollte einem eher zu denken geben, dass Rauchen daneben ist. Die Bilder befürworte ich.

Kommentar von ShivaHaze ,

Genau das ist das Problem, wenn fiktive Filme ab 18 sind sollten reale Bilder nicht im Umlauf gebracht werden. ;) 
Dass es zum Denken anstoßen soll ist ja der Gedanke hinter den Bildern, nur leider ist das ganze ziemlich schlecht umgesetzt.
Kinder sollten nicht darunter leiden was Erwachsene sich ausdenken oder tun. 

Kommentar von Rubezahl2000 ,

@ShivaHaze: Du verdrehst das Problem!
Kinder leiden darunter, wenn in ihrem Umfeld geraucht wird!

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Wieso schlecht umgesetzt? Wie man sieht, prägen sie sich abstoßend ein. Perfekt umgesetzt.

Doch, gerade reale Bilder sollten in Umlauf gebracht werden. Wer raucht, sollte auch hinter den Konsequenzen stehen und die vor anderen verantworten können. Ansonsten verschließt man sich schlicht vor der Realität.

Eben, Kinder sollten nicht unter den elterlichen Unsinnigkeiten leiden. Warum rauchen Eltern dann und gefährden völlig sinnlos ihr Leben sowie das ihrer Mitmenschen? 

Antwort
von Nitarius, 32

"WER jedoch diese Bilder wahrnimmt sind z.B. meine Kids. Wie oft durfte ich mir in den letzten 1-2 Wochen schon Geschrei anhören weil irgendwelche verstörenden Bilder auf meinem Tabak gedruckt sind!"

-Und wie kommt es dazu, dass deine Kinder diese Bilder überhaupt wahrnehmen können? Gehe ich recht in der Annahme, die Tabakwaren sind für die Kinder frei zugänglich? Oder stellst du sie in einer gläsernen Vitrine im Kinderzimmer aus?-

"Ich finde es unzumutbar dass solche Bilder nun überall drauf gedruckt werden. Horrorfilme sind ab 18 - Solche Bilder sollten daher erst recht nicht in die Nähe von Kinder geraten, da Tabak allerdings überall im Umlauf ist ist es unmöglich Kinder von diesen Bildern fernzuhalten."

-Zumutbar ist es, für die Raucher. Was das mit Horrorfilmen zu tun haben soll, weiß der Geier. Ist Rauchen plötzlich für Personen unter 18 Jahren legal geworden? Dass die Bilder, so verstörend sie auch sein mögen, nicht in die Nähe von Kindern geraten, ist allein deine Aufgabe. Über die Wirksamkeit dieser Bilder und ihre Gruseligkeit kann man streiten, die obigen Argumente halte ich allerdings hierzu für ungeeignet.-

Antwort
von uncutparadise, 22

Ich find die Bilder okay, die Leute sollten wissen, was sie da machen. Juckt mich allerdings nicht, ich hab mit den Dingern nix zu tun.

Komisch.

Im Laden ist meine Tochter immer mit einkaufen, kriegt aber solche Bilder nicht zu Gesicht.

Zuhause auch nicht, wir rauchen beide nicht. Und WENN, wäre es MEINE verdammte Pflicht als Elternteil, dass mein Kind diese Bilder nicht sieht. Möglichkeiten gibt's genug. Aber erst den Kindern zur Verfügung stellen und sich dann über die Reaktion wundern...

Antwort
von Zeitmeister57, 43

Stimme ich Dir vollumfänglich zu.

Antwort
von TreudoofeTomate, 43

Dass sie total überflüssig, weil nutzlos, sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten