Frage von DerFuenfte, 68

Was haltet ihr von den E und G Noten?

Seit 2012 führt unsere Schule die E und G Noten

E1-E4 Gymnasial Niveau
G2-G6 Hauptschulnoten

beim Hauptschulabschluss darf man keine g5 haben höchstens 2 Stück

Beim Realabschluss darf man höchstens 2 G3 haben

Um ein Abitur Zeugnis zu haben darf man höchstens 2 G2 haben haben

Ich finde es sind einfach viel zu viele Noten und es ist schwer einfach eine E1 zu bekommen
Denn die meisten können einfach nicht besser als ne G2 haben, weil die Lehrer meinen wenn du eine E1 haben willst muss man schlauer sein als er

Kennt ihr diese Noten
Wenn ja was haltet ihr davon ?
Ich finde es ist einfach viel zu schwer einen Sek II zu bekommen

Antwort
von MrsTateLangdon, 39

Ich kenn das System jetzt nicht, aber das klingt ja furchtbar kompliziert :o
Am besten finde ich unser Oberstufen-system also 15-0 Punkte..Da stehen die Noten auf dem Zeugnis auch viel genauer, als wenn man nur 1-6 hat :D

Antwort
von Kuhlmann26, 28

Na da haben sich wohl ein paar Schulbürokraten wieder wichtig gemacht. Schulnoten sind in Bezug auf das Lernen grundsätzlich überflüssig. Egal ob kompliziert oder einfach.

Besagte Schulbürokraten scheinen das Gefühl zu haben, ihre berufliches Existenzberechtigung nachweisen zu müssen.

Gruß Matti

Antwort
von Archfiend, 41

Ich würde ein einfacheres System bevorzugen!

Kommentar von DerFuenfte ,

Ja ich mag einfach die neuen Noten seit dem wir die Noten haben habe ich mich verschlechtert in der Schule

Antwort
von circuli, 31

Ganz ehrlich: is doch sch****!
Ich meine; warum muss man heute alles so kompliziert machen? Warum bleibt man nicht einfach bei Noten von 1-6?
Das hat wenigstens jeder verstanden und man weiß, was schlecht und was gut ist...
Also, summa summarum: ich find's blöd!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten