Was haltet ihr von den Aussagen von unserem Innenminister de Maizière zu Ego-Shootern?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Muenchner-Amoklauf-Debatte-ueber-gewalthaltige-Computerspiele-flammt-wieder-auf-3277564.html

Es war Volker Kauder, der Vorsitzende der CDU/CSU Bundestagsfraktion, der am Sonntag gegenüber der "Welt" die Ego-Shooter-Debatte erneut angestoßen hat. Innnenminister de Maizière hat sich wesentlich zurückhaltender geäußert. Es ist immer blöd, wenn solche Debatten ohne saubere Quellen geführt werden.

Im Übrigen ist in dem o.e. Heise Thread wirklich alles gesagt worden. Ein solches Niveau der Diskussion dürfte hier kaum erreicht werden.

http://www.heise.de/forum/heise-online/News-Kommentare/Muenchner-Amoklauf-Debatte-ueber-gewalthaltige-Computerspiele-flammt-wieder-auf/forum-360253/comment/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilgaesch
27.07.2016, 17:43

Ja ich meine nur, wie man es findet, dass er das sofort einfach benutzt hat. XD

0

Ach, ein Ballerspiel alleine macht noch keinen Amokläufer.

Ein Amokläufer ist getrieben von Hass auf der einen oder psychische Probleme auf der anderen, manchmal beides. Ein "Killerspiel" kann aber die Hemmschwelle senken zu Gewalt bereit zu sein, aber als Auslöser ist es so gut wie unmöglich ein Spiel dafür verantwortlich zu machen. Ich kann ja in Zukunft dann behaupten: Alle Terroristen/Amokläufer trinken Wasser = Wasser muss stärker beobachtet werden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Arescanada
27.07.2016, 17:39

bester vergleich man wasser einfach nur wasser:D

0

Ja die alte Leier... Für mich ist die Aussage nur Mittel zum Zweck, um den Terror und Gewaltproblem ein Gesicht (natürlich kein politisches ) zu geben..
Genauso gut könnten die diskutieren, Sportwagenbesitzer zu verbieten mit deren Lamorghinis zu fahren, wenn sie damit nicht umgehen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sowas höre ich nicht mehr zu. Man wird immer was finden was man jemanden die Schuld zu schieben kann. Wenn jemand so eine Meinung hat, bitte, ist seine Sache. Ich habe meine und nur ich weiss wann ich sie ändern werde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie jeder vernünftige Mensch halte ich herzlich wenig davon. Nur weil man diese spiele spielt wird mann nicht ,,agressiver`` oder ,,blutrünstig`` es kommt auf die psychische verfassung jedes einzelnen drauf an ob man so etwas ins reale Leben überträgt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lol :D hat er nicht wirklich oder? Das is ja wie "das internet wird sich niemals durchsetzen" hahahah Geiler typ, super informiert xd am ende meint er noch metaler wären aggressive schlägertypen :'D hahaha

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilgaesch
27.07.2016, 17:35

Ja, hat er. Ließ dir mal sein Statment durch XD

0
Kommentar von DJFlashD
27.07.2016, 17:41

find ich schön dass es zu seiner aussage von wegen "viele studien haben gezeigt" nicht eine einzige studie gibt, die das gezeigt hat xd aber der IS spielt bestimmt den ganzen tag counter strike aber sie sind sich nie einig wer zur terroreinheit gehören darf :D hahah

0
Kommentar von DJFlashD
27.07.2016, 17:47

bestimmt xd

0

Totaler Quatsch. Wenn ich ""Killerspiele"" spiele, dann geht es mir darum Spaß zu haben, meine Statistik zu erhöhen, und der Beste im Game zu sein. Ist nur eine flache Ausrede vom System um Ihre Probleme die sie der Menschen verursachen zu verdecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klassisches Beispiel von linearem Denken, einer Wirkung eine eindimensionale Ursache zuzuschreiben.

Aber De Maziere ist eigentlich zu klug, um solche logischen Fehler zu machen.

Also handelt es sich nur um populistisches Gerede, das vom "dummen" Wähler auch meistens unkritisch übernommen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apfelkind86
27.07.2016, 17:40

Er ist ja scheinbar auch nicht klug genug, um zu wissen, dass wenn er als Bundesinnenminister gegen Flüchtlinge hetzt und dafür völlig erfundene Zahlen benutzt, jemand sich ziemlich fix hinsetzen und das nachprüfen wird, um ihm seine Lügen anschließend um die Ohren zu hauen!

1

ernst gemeinte Frage? Ist natürlich völliger Bullshit! Ich dachte eigentlich die Killerspieldebatte wäre vor 10 Jahren beendet gewesen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilgaesch
27.07.2016, 17:34

Ich dachte eher so, was haltet ihr davon, dass er das macht. Ist das verwerflich oder könnt ihr es verstehen, da er unter Druck war?

Das das schwachsinn ist, ist ja jedem klar XD

1

Die Diskussion war 2002 lächerlich und das ist sie noch.

Ich spiele seit ca. 15 Jahren Ego-Shooter und fahre bei GTA auch manchmal aus Jux über den Bordstein, um möglichst viele Anhalter mitzunehmen, ohne anzuhalten.

Als Soldat habe ich darüber hinaus regelmäßig Zugang zu Waffen.

Und ich laufe weder Amok, noch betrachte ich echte Waffen als Spielzeug, im Gegenteil!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gilgaesch
27.07.2016, 17:41

Ich fahre aus Jux mit nem weißen Auto durch den Park in GTA XD

Aber bin deiner Meinung. Ich spiele auch schon seit 12 Jahren, mein halt eher, was man von ihm auch hält, dass er das einfach mal benutzt. XD

0