Was haltet Ihr von dem Virenscanner auf dem Samsung A3 (2016), dem Knox-Aktivschutz beim Smart-Manager. Habe ihn noch nicht aktiviert. Fallen da Kosten an?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich besitze selbst kein Samsung und kenne daher den Knox-Aktivschutz nicht.

Ich habe aber auf meinem Sony experia Norton Mobile Security installiert. Beim Norten fallen ganz klar jährliche Kosten für die Lizenz an, was mich persönlich jedoch nicht stört, da ja die Menschen hinter Norton ebenfalls nicht "gratis" arbeiten.

Das Programm läuft nun seit einiger Zeit auf meinem Handy und ich hatte bis jetzt noch nicht den Eindruck, dass das System ausgebremst wird. Da ich den Akku meines Handys so oder so jeden Abend aufladen muss, habe ich auch nicht den Eindruck, dass Norten ein besonderer Akku-Fresser ist. Ausserdem ist die Norton Software sehr benutzerfreundlich aufgebaut und einfach einzurichten.

Norton scheint regelmässig das System zu scannen und hat mich auch schon beim surfen im Internet darauf aufmerksam gemacht, dass die Seite nicht sicher ist, welche ich besuchen wollte.

Intressant fand ich auch, dass ich über meinen Norton-Account auf dem PC, mein Handy orten kann... es sperren oder gar auf Werkeinstellung zurück stellen könnte, falls es gestohlen wird. Auch lässt sich über PC oder über ein anderes Handy ein "Warnton" auf dem Handy aktivieren, falls man das Gerät mal irgendwo verlegt haben sollte. (Dieser Ortuntgs-Ton funktioniert auch, wenn das Handy auf lautlos eingestellt wäre)

Ich würde ansonsten mal gucken, ob dieser Knox-Aktivschutz genau so wie die Norton Mobile Security nicht auch eine 30 tägige Testversion zur Verfügung stellt. So könntest du das Programm auf deinem Handy testen... und dich bei nichtgefallen für etwas anderes entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?