Frage von loop69, 105

Was haltet Ihr von dem Spruch "Man sollte sich einmal im Leben eine Glatze schneiden?

Wer hat sich aufgrund dieses Spruches einmal die Haare komplett abrasieren lassen und ist dann dabei geblieben oder hat sich die Haare wieder wachsen lassen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pedroxdkd, 74
Ist bei der Glatze geblieben

Also aufgrund des Spruches habe ich mir beim ersten Mal (vor fünf Jahren) nicht die Haare abrasiert. Ich hatte da schon seit Jahren Lust drauf, hatte mich aber nie getraut. Das erste Mal war kurz vor einem Urlaub. Dann habe ich das Gefühl auf dem Kopf so sehr geliebt, dass ich es ein Jahr später vor dem Urlaub nochmal gemacht habe. Dann fand ich es so toll, dass ich den Wunsch bekam, nicht immer auf Urlaubszeit warten zu müssen und hab sie mir dann irgendwann mitten in der Arbeitsperiode abgeschoren. Und jetzt habe ich seit gut zwei Jahren eine Glatze. Die rasiere ich mir fast jeden Tag richtig glatt und ich fühle mich so richtig wohl damit. Es kam also schrittweise dazu.

Antwort
von claire025, 63

Mein Vater war eines Tages beim Friseur, dieser hat seine Haare "schrecklich" geschnitten, woraufhin er sich eine Glatze hatte machen lassen. Er meinte zu mir, als er den Wind auf seinem Kopf gespürt hat stand für ihn fest, bei der Glatze zu bleiben :)
(ist nicht das was du eventuell wissen wolltest, aber das ist eben etwas was ich so zu diesem Thema in meinem umfeld mitbekommen habe)
Kurz und knapp : Irgendwas muss an einer Glatze toll sein, sonst hätte mein Vater wieder Haare auf dem Kopf ;-)

Kommentar von loop69 ,

Hast Du auch einmal daran gedacht Dir eine Glatze schneiden zu lassen?

Kommentar von claire025 ,

Nein, soweit war ich noch nicht 😜 habe jedoch den Schritt gewagt von brustlangen Haaren zu einem Pixie Cut (richtige kurzhaar Frisur, wie bei den Jungs, der längste Teil ist mein Pony, auf Ohrläppchen Höhe :D) aber man weiß ja nie, vllt probiere ich auch mal eine Glatze aus 😊😅Haare wachsen ja nach

Antwort
von syndromania, 50

Ich glaube, dass hinter diesem Spruch mehr steckt, als man denkt. Ein russischer Freund erzählte mir mal, dass in Russland vielen Kindern im Alter von 4-6 eine Glatze geschoren wird, weil man der Ansicht ist, dass die Haare dann dicker und prächtiger nachwachsen. Ob das stimmt, weiß ich allerdings nicht.

Kommentar von syndromania ,

also ob das (mit dem prächtiger nachwachsen) stimmt, weiß ich nicht.

Antwort
von Dotter1981, 51

Wenn du als Mann Haare hast, würde ich sie genießen, solange du sie hast. Ich, mit meiner Nicht-Haarpracht, bleibe bei den übrigen Haaren immer bei 6-9 mm, weil ich finde, dass es bei mir sonst ungepflegt aussieht.

Antwort
von Roky320, 20

Noch hab ich keine Erfahrung damit, glaube aber das ich es mindestens einmal machen werde! Nicht wegen des Spruchs aber mal als Neubeginn oder meine persönliche Belohnung für mich :)

Kommentar von loop69 ,

Für was möchtest Du Dich belohnen mit einer Glatze?

Antwort
von shinydome, 31
Immer mal wieder eine Glatze rasiert

jede/r sollte wenigstens 1 mal im leben eine glatze haben. haare wachsen wieder, aber die erfahrung ist es wirklich wert. ich bin begeisterte glatzenträgerin und rasiere mir hin und wieder alles komplett ab

Antwort
von Jumpy123, 36
Immer mal wieder eine Glatze rasiert

auf jeden fall machen. eine tolle Erfahrung.

Antwort
von Raketenbaum, 36
Ist bei der Glatze geblieben

Wollte schon als Kind immer ne Glatze haben und es am 23. Februar 2014 dann durchgezogen und alles glatt rasiert. Einfach nen geiles Gefühl, den Wind zu spüren und dieses glatte Gefühl :D Nie wieder Haare!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten