Frage von BlackDoor12, 78

Was haltet Ihr von dem Mindestlohn?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Neo127, 15

Kurz und Knap: Gut! Er wurde notwendig, da manche zu schlecht Bezahlt wurden.

Schade das es so weit kommen musste, und die Arbeitgeber es nicht eingesehen haben, das mache mehr als nur ne Scheibe Brot im Monat braucht.

Antwort
von Paguangare, 41

Den Mindestlohn finde ich gut, für weniger sollte niemand seine Arbeitskraft hergeben müssen, denn das wäre Ausbeutung. Wenn der Mindestlohn wirklich für alle Beschäftigten greift, dann müssen die Verbraucher eben beim Friseur ein paar Euro mehr bezahlen.

Es hat sich gezeigt, dass die Einführung des Mindestlohns nicht zu massiven Jobverlusten geführt hat. Vielmehr ist die Beschäftigungslage in Deutschland so gut wie lange nicht mehr.

Antwort
von Kitharea, 17

Im Grunde genommen finde ich es gut. Es kann halt auch nicht sein dass ganztags arbeiten sich nicht einmal ihren Lebensunterhalt leisten können. Es gäbe zwar sicherlich bessere und andere Möglichkeiten das zu regeln aber zumindest ist es ein Anfang. Geht es weiter so wie jetzt kann man wohl schon von moderner Sklaverei sprechen. Die völlige Abhängigkeit der Arbeitnehmer von den Brotkrumen der Arbeitgeber. Kleinere Betriebe nehme ich hier explizit aus.
Ich denke der Mindestlohn würde die Kaufkraft auch immens stärken. Und Kaufkraft beim Wenigverdiener landet sofort wieder am Markt. Wogegen eher gut verdienende das Geld mitunter horten oder auswärts schaffen. Ein Staat und die Wirtschaft profitieren aber nur von Geld, welches möglichst schnell zurück in den Kreislauf kommt.

Antwort
von TimmyEF, 41

Ist eine gute Sache. Kein Lohn Dumping mehr. Sollte nur jährlich an die Preisentwicklung angepasst werden.

Antwort
von schleudermaxe, 22

Nichts, die Bedürftigen sollten wie zuvor von der Gemeinschaft aufgestockt werden und nicht von den (armen) Arbeitgebern. Schon der alte Kohl hat gewußt, wo es längst geht, warum sonst wird der immernoch so hochgejubelt?

Und eine riesige Mehrheit der Bevölkerung denkt wohl auch so, warum sonst sind die Verursacher dafür so abgestraft worden?

Kommentar von steefi ,

Deine Ironist ist sehr versteckt, ich mußte den Text mehrmal lesen - oder meinst Du das etwa etwa ernst?

Kommentar von schleudermaxe ,

Na ja, einer ist schon anderer Meinung, warum sonst bekomme ich einen Daumen runter?

Die SPD, die das Zeugs einführen hat lassen, geht auf die unter 20%

Antwort
von eyrehead2015, 30

Ist für die z.B. Kellner immer noch zu wenig. Die müssen immer noch Sozialhilfe beantragen.

Antwort
von Novos, 27

Er ist gut, nur muss er höher gemacht werden (10€)

Kommentar von BlackDoor12 ,

sehe ich genau so da auch immer alles teurer wird und man muss ja auch die Fahrtkosten zur Arbeit mit einkalkulieren.

Antwort
von ShinyShadow, 35

Naja, wie alles hat auch ein Mindestlohn seine Vor- und Nachteile... (zB. hier zu lesen: http://www.cecu.de/nachrichten/mindestlohn-vorteile-und-nachteile )

Man könnte jetzt hier die 5 Millionenste Diskussion zu dem Thema starten, aber das hat meiner Meinung nach keinen Sinn...

Antwort
von HalloRossi, 6

Der ist noch zu wenig da der Unterschied von Harz4 zu jemand der Vollzeit zum Mindeslohn arbeitet viel zu gering ist!

Antwort
von quanTim, 16

bis zu einen gewissen teil ist er kritisch, weil er bis zu einen gewissen grad in die gesetztlich zugesicherte autonomie der gewerkschaften eingreift.

Aber an sich finde ich ihn sehr gut, in gewissen teilen ist er zu niedrig angesetzt, und er wird auf jeden fall nciht konsequent genug durchgesetzt. Es gibt immer wieder konzerne die eine möglichkeit zum mogeln finde um trotzdem kosten zu sparen.

Antwort
von Kiboman, 22

ich finde es schade das so etwas überhaupt gesetzlich geregelt werden muss,

hätten die Arbeitgeber mehr gewissen gegenüber der arbeitnehmer

und die arbeitnehmer würden solch schlechte bezahlung boykottieren.

dann würden sich das von alleine regeln.

leider ist es so was bei ums schlecht bezahlt ist, ist in anderen ländern ein halbes vermögen.

da wären wir wieder bei den Arbeitgebern die das hätten regeln können

Antwort
von kokolaka, 46

Ich finde er ist zu tief angesetzt jedoch ansich eine sehr gute Idee

Antwort
von Manuuuuel96, 19

Ich finde es ist eine gute Sache, dass man überall jetzt gleich viel in der Stunde verdient

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten