Frage von MoJoFitness, 45

Was haltet ihr von dem exzellenten Ernährungsplan?

Da ich seit 2 Tagen Diät mache, wollte ich um eure Meinung bitten, bezüglich des Ernährungsplanes von heute :)

Morgens: 0700Uhr Eine Banane, 2 Rispentomaten Mittags: 1100Uhr 300g Heidelbeeren, 160g Putenwurst, 5 Rispentomaten, 40g Cashewkerne 1215Uhr 250g Lachs, 400g Erbsen und Möhren 1600Uhr 300g Putenfleisch, 200g reis, 30g Cashewkerne 2000Uhr 5 Rispentomaten, 2 Mangos und 80g Putenwurst

Eine Stunde Sport am Tag.

Meint ihr ist das zu viel? Daten:180cm groß, 82Kg M

Antwort
von Grobbeldopp, 10

Ich finde das hört sich ganz gut an, wenn auch teuer :-). 

Fleisch und Eiweiß ist für die meisten Umstände sehr unnötig stark betont, wenn auch nicht automatisch schlimm deswegen. Auch mal was anderes Fettes statt der Cashews, nur so eine Idee. Und auch mal Nudeln oder Kartoffeln statt Reis, das Gemüse variieren und so weiter, damit es dir nicht langweilig wird.

Auf alle Fälle brauchst du soviel Eiweiß nicht, wichtiger ist es nach dem Training überhaupt was eiweißhaltiges zu essen oder zu trinken, das muss aber auch nicht sehr viel sein.

Statt jetzt haarklein die Kalorien vorher zu planen (deine körperlichen Besonderheiten können dir da einen Strich durch die Rechnung machen) besser ergebnisorientiert kontrollieren und gegebenenfalls noch Sachen ändern. Eventuell auch noch die Mahlzeiten etwas umstrukturieren falls du merkst dass es deinem Tagesrhytmus nicht entspricht.

Die mäßige Kohlenhydramenge würde manchem zu schaffen machen, auch da besser währenddessen noch ändern als vorher streng planen.

Antwort
von FlyingCarpet, 13

Alleine die Cashewkerne haben ca. 500 Kalorien, die solltest Du weglassen!

Antwort
von MieziMiezi, 24

Du benötigst ca. 1.625 kcal pro Tag (habe jetzt einfach mal dein Alter mit 30 angegeben und das du männlich bist). Das kann man ganz einfach nachrechnen. Anbei mal ein Rechner für deine benötigte Kalorienzufuhr pro Tag:

http://www.drevital.de/richtig-abnehmen/die-abnehmrechner/

Es gibt noch weitere Tabellen, wo man die Kalorien der Nahrungsmittel ausrechnen kann. Diese einfach zusammenrechnen und schon sieht man, ob dein täglicher Bedarf gedeckt ist.

Aber ich kann dir jetzt schon sagen, dass die heutige Zufuhr völlig ausreichend ist.


Antwort
von AlexPeter12, 29

Also ich sag mal so , einfach mal austesten und später erfährst du es , ob es wirklich was für dich ist oder nicht : )

ich würde es glaube ich garnicht schaffen , mich jeden Tag dran zur halten

Antwort
von eldar1999, 29

Wenn du schon anfängst Kalorien zu zählen ist es schon vorbei.

Antwort
von emily2001, 23

Hallo,

das ist ein "Fantasyplan"... Zu viel Eiweiß!

Du machst keinen intensiven Bodybuilding. Das Ergebnis wäre eine Übersäuerung!

Alles Gute, Emmy


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten