Frage von Cruiser01, 32

Was haltet Ihr von dem Beruf des Fahrdienstleiters bzw. Eisenbahner im Betriebsdienst Fachrichtung Fahrweg?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von signk, 19

Beruf mit viel Verantwortungs / - und Pflichtbewusstsein. Sehr viele Schulungen auch nach der Ausbildung (wichtige Schulungen..)

Musst in Stresssituationen den Überblick behalten können. Kann sehr stressig werden.., vorallem Nachts bei einer oder mehr Betra´s, wenn noch BÜ´s mit ihm Spiel sind.., Baugleis und und und..

Kein Job für jedermann..

geht was schief oder man setzt manuell sicherheitsrelevante Sicherungen außer Kraft oder weiß nicht was man da auf dem Stellwerk macht, ist eine Katastrophe vorherprogrammiert. - siehe das letzte bekannte Ereignis mit leider zig Toten.

Antwort
von abibremer, 22

Finde ich SEHR GUT, da über kurz oder lang der Individualverkehr zwangsläufig "aussterben" wird: Strassen sind einfach in der Herstellung und im Unterhalt zu teuer. Die neuen Techniken, die einen "nahtlosen" Übergang von Fernverkehrszügen zur Straßenbahn ermöglichen, werden langfristig den ÖPNV zum bevorzugten Verkehrsträger machen.


Kommentar von Cruiser01 ,

Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten