Frage von cupcake5531, 187

was haltet ihr von beziehungen von 12-13 jährigen?

was haltet ihr davon?

Antwort
von marenka111, 32

Ich halte dieses Alter für Beziehungen zu jung. Es ist doch herrlich, seine Jugend auszuleben mit wachsendem Verstand, Hobbies und Spaß haben mit guten Freunden. Eine Beziehung ist vielleicht am Anfang schön, aber man ist dann kein freier Mensch mehr und wenn Probleme auftauchen kann man in dem Alter nicht damit umgehen, weil man eben noch halb Kind ist. Es ist schade, dass viele das nicht einsehen wollen und damit noch ein paar Jährchen warten. Aber es ist der Trend der Zeit und erst viel später wird vielleicht erkannt, was in der Jugend versäumt wurde.

Kommentar von laulialexi1998 ,

Besser hätte ich es nicht ausdrücken können :)

Antwort
von Tragosso, 13

Ich habe nichts dagegen, wenn Gleichaltrige ihre Erfahrungen untereinander machen. Was ich problematisch finde ist, wenn einer der beiden viel älter ist. Mehr als 2-3 Jahre Altersunterschied sind meiner Meinung nach in diesem empfindlichen Alter für die Psyche des Jugendlichen nicht gerade förderlich.

Davon abgesehen ist so eine Beziehung nicht zwingend unreif. Meistens schon, allerdings sollte man auch Ausnahmen hervorheben.

Antwort
von DerKav, 39

Ab 13 fängt man schon an darüber nachzudenken eine Beziehungen zu haben, da man ab 13 Jahren schon in der Pubertätzeit in der Mitte ist.. Ich würde eher eine Beziehung mit Mitte/Ende 13 Jahren... Ist aber egal, lange Beziehung, gute Beziehung

Antwort
von mcvincent, 9

Ab 12 ist für mich in Ordnung, wenn auch grenzwertig... Sind ja sowieso nur 2 Wochen Beziehungen..

Antwort
von Helluu, 65

Für mich gabs noch nie was dümmeres. Die sollen sich mal mit der Gestaltung ihres Lebens auseinandersetzen. Sich selber finden und kennenlernen. Seine eigenen Gaben und Talente entdecken und ausbauen. Schule fertigmachen etc.

Gott, Ich hätte garkeine Zeit für eine Beziehung!

Kommentar von SeifenkistenBOB ,

Man kann sich auch als Womanizer und gut bestückt entdecken. Aber ich verstehe, was du meinst.

Antwort
von cecelev, 26

Also ich bin ja selbst 13 und finde es wirklich dumm schon einen auf "habe meinen lebenspartner gefunden" machen. Man sollte sich auf die schule konzentrieren. Man kann nähmlich auch cool sein ohne die wahre liebe gefunden zu haben oder so
Man kann ja nichtmal mehr kindisch mit 13 sein (damit meine ich nicht daumen nuckeln sondern über alles lachen und so), ohne das alle einen dumm angucken und sowas wie "werde doch mal erwachsen!" "Du bist so unreif" und sowas an den kopf gehauen zu bekommen. Nur weil man noch keinen freund hat... krank sind die alle

Antwort
von Manuauto, 66

Ist fast immer noch nichts ernsthaftes, eher um cool auszusehen.

Antwort
von vhantastic, 36

Mein bruder hatte mit 13 seine freundin bis 17 also so um die 4 jahre und die hielt ja auch also manchmal garnicht so dumm

Antwort
von Sally2000, 61

Total ernsthaft und tiefgründig und liebevoll

Antwort
von SeifenkistenBOB, 31

Sind halt die ersten Erfahrungen.. Sollen sie doch machen. Ich halte nicht viel von den Eltern, die ihre Kinder nicht aufklären. Und dann ist das Mädel schwanger und schreibt erstmal ne Frage auf Gutefrage.net.

Antwort
von Telecustom, 56

finde ich superknorke

Antwort
von marina2903, 34

passiert,sollten sich aber lieber um die schule kümmern, aber warum nicht wenn der blitz einschlägt

Antwort
von grisu2101, 51

Warum nicht ? Ist doch ok wenn die beiden sich verstehen...

Antwort
von sojosa, 43

Süß...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community