4 Antworten

Wenn Du diese alte "300Watt" Schleuder gegen eine RX 480 Custom ( OC ) oder GTX 1060 tauschst ( was ich Dir empfehle ), dann wird als Netzteil auch schon ein "Be Quiet Straight Power 10 - 500 Watt" für etwa 20 Euro Aufpreis ins Budget passen und dennoch angemessene Reserven für späteres OC bieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal ist das ein mobile Link fürs Handy, sieht auf dem PC echt sche**e aus und ich würde zu deinem PC sagen, dass er vollkommen in Ordnung geht ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht gut aus. :)

Dedizierte Soundkarten halte ich zwar für unnötig, aber das ist wohl Geschmackssache.

Und vielleicht solltest du noch einmal darüber nachdenke ob dein Gehäuse wirklich so aufgeblasen aussehen sollte. Ich steh ja eher auf moderate Designs anstatt so einen "ins Gesicht Gamer look".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von B02232
18.07.2016, 18:48

Was ist eigentlich eine dedizierte Soundkarte? Das Gehäuse trifft voll meinen Geschmack und an Kühlern wurde da auch nicht gespart ;)

0

Meine Empfehlung:

Würde nur die RX 480 anstelle der 390 nehmen.

Dedizierte Soundkarte macht keinen Sinn außer du hast sehr hochwertige Kopfhörer und nein, ein 300 Euro Gaming Headset ist KEIN hochwertiger Kopfhörer, genauso wenig wie Beats.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?