Frage von theUSCHINATOR1, 31

Was haltet ihr vom Tabata Training und passt mein Trainingsplan so?

Hallöchen :) Da ich mit meinem aktuellen Körper noch (lange) nicht zufrieden bin, möchte ich meinen Körperfettanteil senken und mich mehr definieren. Ich bin heute zufällig auf einen Artikel in dem die Tabata-Methode vorgestellt und sehr gepriesen wird gestoßen.

Nun meine Frage: Bringt es mir viel, wenn ich 3 mal die Woche dieses Training nach dem aufstehen absolviere(gehe noch 2 mal ins Fitnessstudio) Habt ihr gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht? Bin noch blutiger Anfänger in der Fitnessbranche, also könnt ihr vielleicht Erfahrungswerte mit mir teilen? Bin 15,m, 1.93groß und pendle meist zwischen 83 und 87 Kilo. Und was für Übungen sollte ich dann idealerweise machen? Passt das so?:

  1. Runde: Strecksprünge (20 Sekunden) 10 Sekunden Pause
  2. Runde: High Knees/Sprinten im Stehen (20 Sekunden) 10 Sekunden Pause
  3. Runde: Bergsteiger (20 Sekunden) 10 Sekunden Pause
  4. Runde: Kniebeugen (20 Sekunden) 10 Sekunden Pause Den Zirkel für die 5., 6., 7. Und 8. Runde noch einmal wiederholen

Und ist es ein sehr großer Nachteil wenn ich keine Proteinshakes nehme? Sind mir doch etwas zu teuer als Schüler ^^

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 21

EInheiten nach dem Tabata-Protokoll können das Herz-Kreislauf-System schnell auf Touren bringen und helfen den KFA zu senken.

Kann es aus eigener Erfahrung nur empfehlen.

Mit der Zeit wirst Du merken, wie Du Belastungen dieser Art weitaus lockerer wegsteckst.

Das Gute an der Sache ist, dass die Übungszirkel beliebig variierrt werden können.

Auch sind die Zeiten 20 s Belastung / 10 s Pause nicht in Stein gemeißelt.

Auch hier kannst Du die Zyklen je nach Trainingsstand variieren.

Helferlein: www.tabatatimer.com

Hardwarevariante: Gymboss

Günter

Kommentar von theUSCHINATOR1 ,

Vielen Dank :)

Kommentar von theUSCHINATOR1 ,

Aber das mit den 20 sekunden sprinten hält doch keiner aus sag mal einem 200meter sprinter 10 sekunden nach dem lauf noch 7 mal zu laufen Der geht ein :'D

Kommentar von GuenterLeipzig ,

Bei der Zusammenstellung der Übungen ist es sinnvoll, wenn Du nach dem Muster

Übung 1: Unterkörper

Übung 2: Oberkörper

Ubung 3: Unterköprer

Ubung 4: Oberkörper

verfährst.

Günter

Kommentar von theUSCHINATOR1 ,

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community