Was haltet ihr vom Fremdstillen würde ihr es selber tun, wenn ja wie intensiv?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wäre es eine absolute Notsituation (z.b. Diese Polizistin, die ein ausgesetztes Baby gefunden hat), dann würde ich wohl ein BABY anlegen. Einen 15-jährigem nicht ;)

Muttermilch spenden, weil man selbst zu viel hat - klar.

Aber auf beides willst du wohl nicht hinaus :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dbrecht
26.07.2016, 18:25

Stimmt du hast recht wenn wir privat schreiben könnten würde ich dir auch sagen aufs was ich hinaus will....

0

Intensiv im Sinne von stark und heftig oder eher gründlich und konzentriert?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf doch über eBay Muttermilch in Amerika verkaufen Mütter die Geld brauchen ihre Milch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe ich schon gemacht und würde es wieder tun. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?