Frage von xLukas123Usermod, 98

Was haltet ihr vom Film ,,Der große Diktator"?

Um eins klarzustellen, ich meine den Film mit Charlie Chaplin und nicht ,,Der Dikator".

Ich hatte bisher nur die Abschlussrede gesehen, welche ich schon krass fand: https://www.youtube.com/watch?v=i55AA6d0xRs

Was haltet ihr von dem Film und findet ihr die Rede auch so klasse?

Ich hatte auch mal irgendwo gelesen, dass der Film auf Englisch besser sein soll. Hat ihn schon mal wer von euch in beiden Sprachen angesehen?

Danke.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shinjischneider, 29

Der Film gilt, zurecht, als ein Meisterwerk der Filmgeschichte.

Charlie Chaplin war bis zu diesem Moment nur als Komiker und Clown bekannt. Ihn plötzlich in einer so ernsthaften Rolle zu sehen war für viele Menschen überraschend.

Natürlich hat der Film, aus heutiger Sicht betrachtet, einige Schwächen. Er ist teilweise recht langatmig und zieht sich etwas, aber die Kernaussage des Films ist wunderbar.

Ganz besonders in einer Zeit in der wieder Asylheime brennen, dank Pegida Rechtsnationalismus auf deutschen Strassen herum stolziert, in Frankreich die faschistischen Parteien an Macht gewinnen und eine ernsthafte Gefahr besteht, dass Donald Trump zum Präsident gewählt werden könnte.

Kommentar von swissss ,

Ganz besonders in einer Zeit in der wieder Asylheime brennen,WOW WOW Super Antwort . DANKE.  https://www.youtube.com/watch?v=yPQKFDf2BEM

Antwort
von Ofas1954, 13

Generell ist er ein absoluter Klassiker, den man gesehen haben muss. Ich habe ihn sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch gesehen, und finde das Original besser. Da kommt Chaplin's pseudo-Deutsch richtig genial rüber. Der Film verbindet auf prima Art und Weise Ulk und Klamauk mit einem ernsten Thema.

Antwort
von Jerne79, 27

Ich hatte bisher nur die Abschlussrede gesehen, welche ich schon krass fand:

Kann es sein, daß dir der Plot nicht geläufig ist? Schließlich hält nicht Hynkel die Abschlußrede, sondern sein Doppelgänger, der Friseur. Oder warum empfindest du diese Ansprache als "krass"?

Der Film jedenfalls ist ein zeitloses Meisterwerk, das heute noch traurige Aktualität hat, wenn auch problematisch aufgrund der Tatsache, daß er noch während des 3. Reichs entstanden ist und damit lediglich eine Satire über das zu dieser Zeit bekannte Ausmaß darstellen kann.


Antwort
von voayager, 31

Sicherlich ein Meisterwerk der Kunst, doch leider gibt er das Wesen des Hitler-Faschismus nicht wirklich wieder, denn diese ist sehr viel mehr das Grauen als das Lächerliche. Als der Film gedreht wurde, gab es noch keine Vernichtungslager, denn dann wäre er so nie gedreht worden.

Antwort
von Jewi14, 35

Ein Meisterwerk der Filmkunst und das beste, was man mit Diktatoren machen kann: Sich über sie und ihre Verhalten lustig machen, sie der Lächerlichkeit preisgeben.

Ich habe ihn nur auf Deutsch gesehen und mir ist nicht bekannt, dass die Schlussrede in Englisch anders ist.

Antwort
von clemensw, 47

Einer der schönsten Filme mit Charlie Chaplin und definitiv sehenswert. 

Nicht nur die Rede, auch die Tanzszene ist ganz großes Kino.

Schtonk!

Antwort
von bmke2012, 40

Ein geniale Parodie auf alle Ver"führer", Kims und Kalifen dieser Welt!

Antwort
von pbheu, 37

der ist sehr komisch, und für seine zeit war er genial.

leider ist chaplin während der produktion das ganze ausmaß der verbrechen im dritten reich noch nicht wirklich klargewesen, wofür man ihn hinterher vielleicht etwas zu sehr kritisiert hat.

auch ich finde, dass man diktatoren sehr gut bekämpfen kann, in dem man das wofür sie stehen lächerlich macht. allerdings habe ich verständnis dafür, dass einem angesichts der opferzahlen nach dem krieg eine weile lang das lachen im halse steckenblieb.

Antwort
von swissss, 55

der ist einfach genial. unbedingt in der Originalsprache schauen.

Antwort
von JRbaer, 35

sehr empfehlenswert!

Antwort
von earnest, 18

Hi. 

Ein großartiger Film, im Original noch eine Klasse besser. 

Aber schau am besten selbst. Hier die Rede im Original, für mich sehr viel eindrucksvoller als die synchronisierte Fassung: 

Gruß, earnest


Kommentar von earnest ,

Noch eine persönliche Bemerkung: Der Gänsehaut-Effekt stellte sich nur im Original ein; die furchtbare Synchronstimme fand ich eher "abturnend".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community