Frage von Aaaaaaasking, 67

Was haltet ihr vom Buch freiheit statt kapitalismus?

Also ich habe es gelesen und fand es sehr interessant. Was haltet ihr von Frau Wagenknecht ? Wie findet ihr das oben genannte Buch ? Was haltet ihr von der linken ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von voayager, 35

Dieses Forum ist für eine solche Frage und deren Bewertung ziemlich ungeeignet. Wer hier von den Usern liest schon ein Buch von Frau Wagenknecht!

Kommentar von Aaaaaaasking ,

Bin ich kein user ?

Kommentar von voayager ,

Schon, aber eher in Sachen Wagenknecht ein SChreier in der Wüste. Nicht mal ich kann was zu diesem Buch sagen, da ich es noch nicht gelesen habe. Einige sonstige Bücher von Sahra las ich allerdings und gehöre somit zu den Wenigen hier, die überhaupt Lektüre von ihr lasen.

Kommentar von voayager ,

Danke für den Stern!

Antwort
von Fielkeinnameein, 7

Habe das Buch auch gelesen und fand es gut. 

Frau Wagenknecht macht für mich einen sehr gebildeten und informierten Eindruck. Dies kann man an Hand ihrer Äußerungen gut erkennen. 

Von der Linken halte ich nach den letzten Ereignissen nicht mehr viel. Zumindest von einigen Parteimitgliedern dort.

Antwort
von Maxieu, 21

Warum gehst du, um andere Meinungen zu dem Buch kennenzulernen, nicht auf die Amazon-Seite?
Es gibt dort 103 Rezensionen.

Und was ich von der "Linken" halte?

Mir genügen zwei Punkte:
*der unaufrichtige weltfremde Pazifismus
*die aufgesetzt blauäugige "Willkommenskultur"

Beides kann man zumindest den älteren Parteimitgliedern nicht abnehmen:
Es ist noch nicht so lange her, dass diese Leute die Unterdrückung in ihrem eigenen bis an die Zähne bewaffneten Staat gerechtfertigt haben - Ausreiseverbote eingeschlossen.
 
In beiden Fragen deutet sich allerdings eine gewisse Revision an:
bei Wagenknecht hinsichtlich der Zuwanderung, bei Ramelow bezüglich der NATO.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community