Frage von Shanks3d2y, 29

Was haltet ihr vom Buch 20.000 Meilen unter dem Meer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Madows, 18



Leinen los zu einem waghalsigen Ausflug auf den Grund der Ozeane:
Jules Verne, der Meister der Science-Fiction, verspinnt in seinem
Erfolgsroman "Zwanzigtausend Meilen unter Meer" eine abenteuerliche
Reiseerzählung, zeitgenössische Technikutopien, den Mythos des Machbaren
und die Angst vor Meeresungeheuern zu einem seiner spannendsten Werke.
Der Biologe Prof. Aronnax, sein Diener und ein Harpunier geraten auf der
Jagd nach einem riesigen Meeresungeheuer in die Gefangenschaft des
misanthropischen Kapitäns Nemo. Dessen Schiff "Nautilus" entführt die
drei Reisenden in eine faszinierende Unterwasserwelt und bringt sie an
exotische Gestade. Sie erkunden das versunkene Atlantis, kämpfen mit
Haien und einem Riesenkraken, sehen die Wunder der Tiefsee und reisen in
dem fortschrittlichsten Gefährt, das man sich zu Vernes Zeiten
vorstellen konnte. Wären sie nicht die Gefangenen dieses seltsamen
Kapitäns, den ein unerklärliches Schicksal zum "Rächer der
Unterdrückten" gemacht hat, könnten sie ihre phantastische Reise glatt
genießen. Das gelingt auf jeden Fall dem Leser, der sich gerne von
dieser Meistererzählung aus den Kindertagen der
Science-Fiction-Literatur in eine fremde Welt entführen lässt.




Antwort
von GanMar, 12

Ist ein Klassiker und durchaus lesenswert.

Antwort
von voayager, 3

Kann man Jugendliche gern anempfehlen

Antwort
von mychrissie, 7

Jule Verne ist ein fast schon hellsichtiger Science-Fiction-Schriftsteller.

Vielleicht werden Leser, die Star Gate, und Star Wars toll finden, sich an der (liebenswerten) Patina stören, die dieser Autor mittlerweile angesetzt hat. Klar, er arbeitet mit den Mitteln seiner Zeit, da werden Raketen mit einer Kanone abgeschossen und im Cockpit stehen auch Plüschsessel statt Schleudersitze.

Aber ich finde, dass das ein doppeltes Vergnügen ergibt. Einmal die Handlung selbst und zum zweiten lesen zu können, wie man sich im letzten Jahrhundert die Zukunft vorgestellt hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community