Frage von BlauerSitzsack, 104

Was haltet ihr so vom Rauchen?

Antwort
von 2001Jasmin, 56
Dieses Thema interessiert mich nicht

Ich finde, das soll jeder für sich selbst entscheiden. Ich persönlich finde es sehr ungesund.

Antwort
von JackBl, 68

Ich hab in grauer Vorzeit selbst geraucht und kann aus heutiger Sicht sagen. Wenn ich meinene Wissensstand schon damals gehabt hätte, hätte ich gar nicht angefangen.

Es geht jetzt nicht um die lethalen Folgen, die Rauchen haben kann, sondern um die ganzen kleinen. ich denke nämlich auch, dass es mit aller Wahrscheinlichkeit mein jetziges Asthma unterstützt hat und evtl auch noch weitere Wirkungen hatte.

Da würde ich heute lieber eher anfangen Marathons zu fahren.

Antwort
von Sannd, 74

Also ich würde damit kein 2. Mal anfangen. Als ih damit anfing, dachte ich die 1. Woche so, dass ich jederzeit damit aufhöhren könnte, doch nach einiger zeit wurde ich süchtig. Nun habe ich Atemprobleme beim Sport (laufen...) und gebe auch jedes Monat ca. 50 Euro nur für neue Zigaretten aus.

Antwort
von jumper121, 60

Ich fand es ganz chillig (habe aufgehört)

Antwort
von implying, 81
Ich verabscheue das Rauchen

seit dem nichtraucherschutzgesetz ist es zum glück kein thema mehr für nichtraucher wie mich. aber im grunde ist es einfach nur bescheuert und verantwortungslos. es stinkt total eklig, alles was mit rauch in kontakt kommt stinkt, asche stinkt, es schmeckt scheußlich beim küssen...

und ich hab selbst 2 mal versucht an einer zigarette zu ziehen, nichtmal da schmeckt es auf irgend eine art. absolut nix positives dran. kann überhaupt nicht nachvollziehen wie man da überhaupt süchtig nach werden kann...

Kommentar von GaryAnderson ,

ich war mal 14 und wollte damit cool sein wie alle anderen. hat mir zuerst auch nicht geschmeckt aber nach vielen wochen wurde es besser und besser irgentwann findet man es "lecker" und man hat großes verlangen danach... heute bin ich 18 und seit nem halben jahr nichtraucher. :d

Antwort
von Mephisto134, 9
Ich verabscheue das Rauchen

Ich bin Leistungssportler, von daher .. Rauchen ist absolut nicht gut, es zerstört mir meine Ausdauer und ich fühle mich ohne einfach besser

Antwort
von pelzhase, 66
Finde ich nicht schlimm

So schlimm wie es meist dargestellt wird, ist es auch wieder nicht. Alles sollten wir in Maßen tun, so leben wir entspannt, gesund und zufrieden.

Antwort
von Tokij, 101
Ich verabscheue das Rauchen

Im Grunde entscheidet es jeder für sich, aber ich habe auch keine Lust aufs passive Rauchen.

Kommentar von DMC123 ,

Dann geh einfach zB. In einem Lokal in ein Nichtraucherabteil und fertig!

Kommentar von Tokij ,

Du bist wahrscheinlich Raucher und glaubst, dass ich auf so eine Idee noch nicht gekommen bin...

Antwort
von Rin3432, 81
Ich finde Rauchen nicht gut, halte mich von Rauch fern

mir ist es ehrlich gesagt egal solange ich als nicht raucher in Restaurants nicht in nen Extra raum gehen muss , es ist nicht meine Gesundheit und mein Geld 

Antwort
von rawboom, 5
Ich mag Rauchen und werde auch in Zukunft rauchen

rauchen geht immer und je mehr desto besser finde ich. Ich rauche sehr viel und rauche auch weitet sehr viel!

Antwort
von Anorganisch, 65

Nur Minus, du hast nichts außer Verluste davon !

Antwort
von TimeosciIlator, 53
Ich verabscheue das Rauchen

Nicht mal schmecken tut es :-(

Antwort
von Cuck1688, 96

Ich verachte die Tabakindustrie, die ihr Geld mit der Sucht von Menschen verdient. Die Raucher hasse ich nicht. Die sind bewusst süchtig gemacht worden. Ich wünsche jedem Raucher, dass er davon weg kommt.

Kommentar von BlauerSitzsack ,

Völlig richtig! Gute Antwort. DH

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für rauchen, 27
Ich verabscheue das Rauchen

Hallo! Die Antwort ergibt sich zwangsläufig aus folgendem Text : 

Nikotin - und mehr Teer darin -  ist in Summe die gefährlichste Droge überhaupt und auch die mit den größten Schaden für die Volkswirtschaft. Von den heute lebenden Deutschen werden über 2 Millionen direkt oder indirekt durch das Rauchen sterben. Das Rauchen richtet in Summe wirtschaftlich und gesundheitlich einen größeren Schaden an als alle anderen Drogen zusammen. 

Alles Gute.

Antwort
von biggangster67, 53
Ich mag Rauchen und werde auch in Zukunft rauchen

Also ich bin 14 und rauche und werde nicht aufhören. Es entspannt halt und ist chillig.

Kommentar von HotXL ,

genau so isses, aber das wissen nur leute, die selber rauchen ! :))

Kommentar von mavictorii ,

Rauchen ist dumm und mit 14 erst recht.

Antwort
von JoachimWalter, 27
Ich verabscheue das Rauchen

Ich hatte mal gern und viel geraucht. Zu viel...

Ist jetzt über dreißig Jahre her und ich fühle mich wohler.

Antwort
von HotXL, 38
Ich mag Rauchen und werde auch in Zukunft rauchen

Ich rauche nur ab und zu, aber echt gern :))

Antwort
von maurice024, 8
Ich mag Rauchen und werde auch in Zukunft rauchen

find es ist chillig

Antwort
von algrenci25, 11

Ich hasse rauchen und rauche zum Glück auch nicht

Antwort
von Yolobear, 13
Ich mag Rauchen und werde auch in Zukunft rauchen

Regt einen einfach ab

Antwort
von fernandoHuart, 53

Ein veraltete Brauch die es gilt zu bekämpfen.

Raucher hasse ich oder verachte ich nicht. Egal wie sie am Rauchen gekommen sind, es wurde mir sehr freuen wenn sie, wie alle andere Süchtiger auch, über mehr ernste Hilfe verfügen könnten.


Antwort
von UnicornPrinzess, 48

Wer Raucht stirbt
Wer nicht Raucht auch

Antwort
von FeyDay, 54

Rechne dir das Geld im Jahr zusammen das du für Zigaretten aus gibst für das Geld kannst du dir auch andere schöne Sachen kaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community