Frage von anthony1, 33

Was haltet ihr selbst davon als Mensch geboren zu sein?

Wie findet ihr es ein Mensch zu sein?

Welche Vorteile/Nachteile seht ihr an der Menschheit?

Was wollt ihr der Menschheit mitteilen?

Antwort
von Dhalwim, 11

Naja, es hat Vor und Nachteile.

Als Tier würde es die anderen eher weniger kümmern, wenn Ich eine "ungläubige Kuh" bin, oder meine Steuern nicht zahle, oder eine feste Arbeit habe oder nicht, um Rente muss Ich mir ebenso keine Sorgen machen.

Aber wenn es darum geht, auto zu fahren, schießen, Soziale Kontakte aufzubauen etc. Menschlichkeit beginnt da, wo das tierische aufhört.

Ich bin froh Mensch zu sein, hat zwar auch seine Schattenseiten, aber der Mensch ist ein Wunderwerk der Natur!

LG Dhalwim

Antwort
von MatthiasHerz, 14

Da ich keinen Vergleich dazu habe, wie es wäre, lebte ich nicht als Mensch, erlaube ich mir darüber kein Urteil.

Genauso wenig Maße ich mir an, der Menschheit irgend etwas mitteilen zu wollen, zumal diese Plattform hier das auch nicht hergäbe.

Ich lebe mein Leben und mache das Beste daraus, so wie ich es zu tun vermag mit Hilfe von Bekannten, Freunden und Familie. Ich habe nur dieses eine.

Antwort
von Firecookwolf, 6

Tiere leben im Vergleich zu Menschen nicht in ihrer Zeit. Sie hinterfragen Dinge nicht, auch wenn sie sich ihrer Existenz bewußt sind und um ihr Leben im Notfall kämpfen.

Deine Fragen sind philosophischer Natur und man kann sie nur bedingt beantworten. Manch einer sagt, das wir Menschen von der Natur nicht geplant waren. Man könnte auch sagen wir sind nur Trockennasen Affen die viel zu Intelligent geworden sind. Unsere Intelligenz erlaubt uns Fragen zu stellen, die wir nicht beantworten können (zum Beispiel wie groß ist das Universum, was war vielleicht davor und was ist dahinter). Wir wissen nicht ob diese Fragen überhaupt Sinn machen, bzw. ob sie für uns und unser Leben und Glück überhaupt von Bedeutung sind.

Das Thema ist groß und komplex. Viele Menschen haben ganz unterschiedliche Meinungen dazu.

Ich persönlich bin aber froh das ich als Mensch geboren wurde.

Antwort
von TorDerSchatten, 6

Da ich keine Kontrollgruppe habe, wie ich mich fühlen würde, wenn ich nicht als Mensch geboren worden wäre, fällt meine Antwort neutral aus.

Also weder zufrieden noch unzufrieden sondern einfach eine Tatsache. Es gibt auch weder Vor- noch Nachteile, weil wir einfach DA sind und es keine Alternative gibt. Und wenn wir plötzlich weg wären, könnte jemand weder diese Frage stellen noch beantworten.

Antwort
von Peter501, 10

Da ich nicht gefragt wurde als was ich auf die Welt kommen möchte ist mir das Schnurzpiepegal.

Antwort
von kenibora, 14

Hättest ja auch als "Affe" geboren werden können, wie wäre Deine Frage dann...und in welcher Sprache oder Ausdrucksweise.... (Sei getröstet, die Feiertage sind bald um)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten