Frage von lanciatore, 37

Was haltet ihr konkret von dieser Meinung?

Hey Leute, kurze Frage was ihr konkret von der Meinung haltet das Jungs um Mädchen kämpfen sollten, das Jungs nachlaufen sollten ? Schreibt euch mal aus :)

Antwort
von Ottavio, 9

Was heißt schon "sollen"? Wenn sie ein Mädchen für sich gewinnen wollen, wird ihnen meistens nichts anderes übrig bleiben.

Antwort
von Dovahkiin11, 15

Das halte ich für sinnfrei.

Wenn überhaupt, sollte kein Geschlecht allein aufgrund gesellschaftlicher Konventionen dazu verdonnert sein, selbst die Initiative zu ergreifen. Statistisch gesehen, sollte es in dieser Hinsicht gar keine Unterschiede geben.

Davon abgesehen, sehe ich nicht den Sinn dahinter, um jemanden zu kämpfen. Entweder man hat Gefühle und Interesse bzw das Potenzial dafür oder nicht. Ein Mensch ist kein Pokal, und das Mittelalter ist vorbei. Was durchaus aufzubauen ist, ist beispielsweise Vertrauen.

Antwort
von xxYinxx, 12

Mädchen kämpfen auch um Jungs, aber unbemerkt ;P Und auf ihre art und weise. Und sie laufen haufenweise Jungs hinterher.. ich würds aber niemals tun und verstehe solche Mädchen überhaupt nicht weil sie dann normalerweise sofort für die jungs uninteressant werden, oder nicht?

Antwort
von mxxnlxght, 5

Boar, was soll das denn?
Ich bin ein Weib im Alter von siebzehn Jahren.
Ich kämpfe um das, was mir wichtig ist. Ich lass liegen, was mich liegen lässt.
Ist doch nur sexistische kac*e, die man als kleines Mädchen aus Disneyfilmen lernt. Das leben besteht nunmal nicht aus Traumprinzen, Kutschen und roten Rosen.

Antwort
von Almalexian, 24

Wer laufen will soll das tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten