Frage von DanielDuHu, 38

Was haltet ihr für diesen Trainingsplan?

Sind die Pausen nicht zu lang?
Sind die Übungen gut?
Wie ist die 1.) und 8.) Übung zu verstehen?

Antwort
von kami1a, 8

Hallo! Du heißt wohl Daniel - mehr wissen wir nicht. Alles was wir brauchen fehlt  - wie : 

  • Alter
  • Trainingsstand
  • Dein Ziel

Es ist ein Plan der auf Anfänger ausgerichtet ist und in Richtunn Kraftausdauer geht. Alles Gute.

Kommentar von DanielDuHu ,

15
Angeblich Fortgeschrittener Beginner
In Calesthenics Fortschritte erzielen, also mehr Klimmzüge Dips usw und auch so Variationen wir Liegestütz mit Knieberühren und so

Kommentar von kami1a ,

Calesthenics ist leider nicht mein Fachbereich.

Antwort
von Shilja, 10

Also bei Punkt 1. kann ich dir glaub ich helfen - da solltest du quasi einmal im Plank und einmal im Plank Reverse pro Satz sein so lange du es aushältst und das ohne Pause dazwischen und das wohl auch zu 3 Sätzen mit der Pause dazwischen - macht man also nacheinander denn es würde kompliziert werden immer wieder von Plank auf Plank Reverse zu wechseln (findet man beides auf Google um die Position zu wissen was Plank und Plank Reverse ist) - aber ist nur eine Vermutung - merkwürdig geschrieben :)

Kommentar von Shilja ,

Ach 50% der maximal dir möglichen Zeit halten - steht ja noch oben - also nicht so lange du aushältst :o :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten