Frage von Pieschi, 106

Was haltet ihr eigentlich davon, wenn man Hunden bescheurte Frisuren rasiert und vielleicht auch noch die Haare färbt?

Das können Hunde doch nicht gut finden oder was, was sind das für blöde Herrchen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Pieschi,

Schau mal bitte hier:
Tiere Hund

Antwort
von XHeadshotX, 51

Naja, eine vernünftige Frisur (notfalls auch geschoren) kann schon eine Wohltat für den Hund sein, aber Haare färben, das ist mir auch zu viel und ist eher was für Herrchen oder Frauchen. Da läßt sich doch mit einem schönen Halsband, Geschirr oder Halstuch auch einiges machen.

Diese Hundeklamotten sind für mich auch grenzwertig. Mein Wuff hat grade eine Warnweste, ein Coolshirt für den Strand und eine etwas gefütterte Regenweste für sehr kalte Tage. Auch diese Hundeschuhe, wie sie auch die Polizei- und Rettungshunde teilweise haben, finde ich ok, wenn man viel auf rauhem Gelände unterwegs ist, oder mit ihm etwa radfahren, joggen tut, aber mehr muß finde ich nicht sein.

So Jeansjacke, Hoodie, Kleidchen, oder gar Turnschuhe das ist zu viel. Hund sollte doch Hund bleiben dürfen und nicht zum Babyersatz gemacht werden.

Antwort
von Maxipiwi, 40

Tierquälerei zur Belustigung der Halter. 

Die haben nicht begriffen, dass ihre Hunde kein Spielzeug sind und sie auch noch vor anderen Hunden lächerlich machen. Die machen dann einen Bogen um dieses komische Teil auf vier Pfoten. 

Die Tiere können sich nicht wehren. Man kann seine Individualität weiß Gott auch anders ausdrücken. 

Meine Meinung. 

Antwort
von VonFrohnhof, 55

Bei gewissen Rasse ist eine (regelmäßige) Schur notwendig.

Warum man Kurzhaar Hunden etwas in`s Fell rasieren muss, entzieht sich meiner Vorstellungskraft.

Von Fell oder Krallen färben halte ich garnichts; da meist auch noch unverträgliche/bedenkliche Produkte dafür genommen werden.

Das man bei gewissen Rassen z.B. dem Yorki eine Schleife/Klammer ins Haar macht damit es nicht in die Augen fällt - kann man machen, muss man aber nicht...

Antwort
von brandon, 8

Ich finde das entwürdigend für den Hund.

Ich weiß nicht warum manche Menschen ihren Hund lächerlich machen wollen.

Die sollten sich ein Püppchen kaufen das können sie den ganzen Tag an und ausziehen.

LG

Antwort
von CreaxydragonJay, 55

Die wollen nur zeigen wie toll sie ihre Hunde frisieren können um preise etc.. gewinnen zu können. Finde ich auch krank :) echt bescheuert

Antwort
von tevau, 43

Aus geschmacklicher Sicht dürfte es Hunden völlig egal sein. Und auch sonst, solange sie nicht frieren.

Und wenn Hunde überhaupt so etwas wie ein ästhetisches Empfinden hätten, könnte es ja genausogut sein, dass sie solche "Frisuren" sogar ganz toll finden.

Jedenfalls sollte man Hunde nicht vermenschlichen. Der Hund wird zum Vergnügen oder zur Hilfe des Menschen gehalten und hat daraus bestimmte Rechte (Ernährung, Bewegung, Unterkunft, Fürsorge etc.), aber hundewürdig ist nicht gleich menschenwürdig. 

Kommentar von AndiWanDD ,

Was für eine Frisur hat dein Hund? *hust* Hörst dich fast an wie jemand der sich rechtfertig. ^^

Kommentar von tevau ,

Ich habe keinen Hund und finde Hundefrisuren auch nicht schön.

Aber das ist mein persönliches Empfinden. Wenn andere Leute das anders sehen, warum sollen sie das dann nicht machen?

Vielleicht finde ich Deinen Kleidungsstil auch nicht schön. Aber ich würde nicht auf die Idee kommen, Dich deswegen als "blöd" zu bezeichnen oder sogar dafür zu plädieren, Deinen Kleidungsstil zu verbieten.

Leben und leben lassen. Jeder, wie er will, solange er die gleichen Rechte auch für alle anderen wahrt. 

Kommentar von Pieschi ,

Naja, würde sich die Hunde selbst frisieren wäre es mir auch egal ...

Antwort
von MiraAnui, 26

Nichts sofern es kein gesundheitlicher zweck hat...

Antwort
von Kandahar, 30

Das sind die gleichen blöden Herrchen/Frauchen, die glauben ein Hund sei ein modisches Accessoire, welches man parfümieren und anziehen muss, um es dann in einem noch blöderen Täschchen herum zu tragen.

Antwort
von rotesand, 9

Sorry, aber ich finde das einfach nur krank.. es ist erschreckend & es ist auch respektlos gegenüber dem Tier. Ein Tier ist weder Modepüppchen noch Zierobjekt, das man nach Belieben ausstattet und formt, sondern ein eigenständiges Lebewesen das genauso eine Würde hat & Anforderungen stellt wie ein Mensch.

Wer seinen Hund dermaßen "missbraucht" hat a) irgendwas im Leben falschgemacht und sollte b) eigentlich keinen Hund halten dürfen. Das rangiert für mich - bin kein Hundebesitzer & habe eig. Angst vor Hunden - seeeeeehr nah an Tierquälerei!

Kommentar von Maxipiwi ,

Sehr gut gesagt, besonders das mit der Würde. 

Antwort
von sabbelist, 32

Ich finde das lächerlich und nicht Artgerecht. Auch wenn Sie den Hunden/Katzen dann noch bunte Klamotten anziehen, Tierquälerei.

Wahrscheinlich Menschen, die um jeden Preis auffallen wollen.

Antwort
von DevilsLilSister, 46

Das sind denke ich Leute die ihre Hunde als eine Art Spielzeug sehen... finde ich auch absolut unnötig und furchtbar.

LG

Antwort
von Lexa1, 35

Wie das die Hunde finden, kann keiner sagen.

Es liegt in der Verantwortung der Besitzer.

Ich finde es unmöglich.

Antwort
von VolkerHschild, 35

Ich denke auch, dass es den Hunden nicht gefällt. Aber es gibt nunmal komische Menschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten