Frage von Niema, 41

Was haltet ihr davon wenn menschen ihre hunde mit in den laden nehmen?

Ich habe letztens in einen laden eine frau gesehen die sich schrecklich darueber aufgeregt hat weil welche ihren hund mit in den laden nahmen. Was haltet ihr davon?

Antwort vom Tierarzt online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihren Hund. Kompetent, von geprüften Tierärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von MyNameIsCharlie, 39

Wenn es eine Zoohandlung ist, dann okay, aber wenn es Supermarkt, Bäckerei, Klamottenladen oder so ist, dann nicht unbedingt, weil es ist 1. Unhygienisch.
Und 2. Wenn jemand jetzt z.B. einen Rock anzieht bei dem der Hund gerade war und an diesem Haare vom Hund hängen und dieser jemand eine Tierhaarallergie hat ist das nicht so toll.

Antwort
von SusanneV, 41

Ich nehm meinen Hund mit in Bekleidungsgeschäfte. Wenn ich was probieren will, lass ich sie vor der Kabine ablegen. Bis jetzt gab's nur positive Reaktionen.

Antwort
von Jana88, 28

Ich wüsste nicht wieso es mich stören sollte, wenn die Hunde gut erzogen sind.

Für die Hunde finde ich es allerdings nicht so schön, wenn sie mit zum shoppen gehen müssen. Das erspare ich meinem Hund lieber und lass ihn die Stunde im Auto schlafen.

Antwort
von Nordseefan, 11

In WELCHEN Laden?

Es gibt Läden in denen ist das verboten, da hat man sich dann daran zu halten.

Ansonsten finde ich es ok, aber man muss dann in der Enge darauf achten das Wuffi keinen belästigt. Und ja schon schnuppern ist belästigen. Das mag halt nicht jeder.

Antwort
von ZeRaT, 41

Einen Hund mit in den Laden nehmen finde ich nicht schlimm. Solange sich der Hund und auch der Besitzer zu benehmen können. 

Ein Hund ist vergleichbar mit einem Kind. Den Besitzern oft sehr wichtig. Hunde fühlen sich unter Umständen allein und im Stich gelassen wenn ihr herrchen sie allein drausen anbindet oder im Auto allein lässt. Dies sollte im Welpenalter bereits trainiert werden. Ich sehe ab und zu Hunde vor Läden die aus Verzweiflung bellen wie verrückt,schließlich ist ihr herrchen ihr ein und alles 

Antwort
von Rosswurscht, 41

In einen Tierladen? Hab ich kein Problem damit.

In den Supermarkt? Metzgerei? Bäckerei? Das geht gar nicht!

Kommentar von Niema ,

Und laeden mit klamotten? Also h&m und so

Kommentar von Rosswurscht ,

Fände ich auch nicht toll. Spätestens wenn der Hund andre Kunden stört muss er raus.

Antwort
von dfllothar, 32

Hunde in einen Laden mitnehmen sollte man generell nicht tun, dafür stellen ja viele Ladenbesitzer vor ihrer Eingangstür eine Anleinvorrichtung auf.

Hunde im Laden sind schon deswegen unerwünscht, weil sie überall herum schnüffeln würden und auch Ladenbesucher und das Personal belästigen könnten.

Es wäre nicht auszudenken, was Hunde in einem Laden anrichten könnten, wo auch Lebensmittel oder Hundefutter angeboten werden.

Antwort
von 14niki11, 4

In Supermärkten ist der Hund nicht gestattet, kann ich auch nachvollziehen.

In Tierläden kommt meiner immer mit, zum anprobieren.

In Modeläden ist es generell kein Problem, habe ich zwar noch nie (zu ängstlich) . Gab auch schon Leute die ihren Hund mit in die Kabine nahmen.

Hoffe diese Antwort war hilfreich.

Antwort
von Cinderella01, 41

Also im supermarkt ist es nicht angebracht. Aber z.b in h&m oder wo es nicht verboten ist nehme ich meinen auch mit rein.

Kommentar von Niema ,

Auch mit in die umkleide?

Kommentar von Cinderella01 ,

jap

Antwort
von Wonnepoppen, 40

Was war das für ein Laden?

Kommentar von Niema ,

Mit Klamotten. So butique aehnlich..

Kommentar von Wonnepoppen ,

kommt vor allem darauf an, wie der Laden Besitzer das sieht?

Antwort
von beangato, 34

Ich finde das ganz und gar nicht in Ordnung - egal, in welchem Laden.

Kommentar von marit123456 ,

Ich grundsätzlich auch nicht, aber ein neues Geschirr kann dann doch am besten im Laden anprobiert werden. Tiersupermärkte sind für mich die einzige Ausnahme, wenn es sich nicht um einen Assistenzhund handelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten