Frage von RomantikIstOut, 40

Was haltet ihr davon wenn eine servicekraft immer trinkgeld bekommt?

Und zwar frage ich mich einfach so ob die Service kraft wenn sie Trinkgeld von einem Mann bekommt der Stammkunde ist, sollte die Service kraft den Mann dann besser behandeln als andere Gäste oder gleich wie jeder andere Gast? Ein beispiel: Ein Mann der Stammkunde in einer Bar ist gibt einer Service Kraft ständig Trinkgeld 5€ Schein und sollte die Service kraft den Stammkunden nun besser behandeln ( Bevorzugt behandeln ) als andere Gäste? Ich meine damit, wenn eine Bestellung rein kommt und andere haben vorher bestellt als der Stammkunde, sollte die Servicekraft dann den Stammkunden zu erst bedienen?

Antwort
von helding94, 15

Meiner Meinung nach sollten alle fair behandelt werden. Konkret bei diesem Fall: der vordeste in der schlange bekommt als erster. 

(Natürlich kann der mit de Getränk an 2er Stelle schneller bedient werden als jener an erster mit einem Schnitzel, Bohnen und Rahmsauce)

Antwort
von helding94, 17

Meiner Meinung nach sollten alle fair behandelt werden. Konkret bei diesem Fall: der vordeste in der Schlange bekommt als erster. 

(Natürlich kann der mit dem Getränk an 2er Stelle schneller bedient werden als jener an erster mit einem Schnitzel, Bohnen und Rahmsauce)

Antwort
von MightyM01, 25

Die Service Kraft sollte alle Gäste gleich gut behandeln. vielleicht bekommt sie dann von den anderen Gästen auch noch Trinkgeld. 

wenn ich als Gast dagegen feststelle das andere Gäste bevorzugt werden, komme ich mir doch benachteiligt vor. dann überlege ich es mir zweimal ob ich da noch einmal hin gehe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten