Was haltet ihr davon wenn der Partner mit vielen Frauen zutun - & ne beste Freundin hat?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Am besten Du erwähnst die Freundin mit keinem Wort und versuchst auf die Dauer mit Deinem Freund einen neuen Freundeskreis aufzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist halt blöd für beide Seiten:/
Die beste Freund in wird ihm ca.genauso wichtig sein wie du:/ muss aber nicht sein c:
Ist Halt doof aber, ich glaube wenn man vertrauensvoll ist, sollte es kein Problem geben o:

Alles liebe:3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Stefielein
24.04.2016, 22:48

Ja aber ich finde zb man braucht nicht zwei Frauen an seiner Seite.  Da würd ich mir schon denken "Für was bin ich da wenn er eh Sie hat?"

0
Kommentar von sarahxdreamless
24.04.2016, 22:56

das schon.. Aber musst Bedenken die bf war wohl an seiner Seite wo sonst niemand da war..

0

Also ganz ehrlich?  Ich würde dem ganzen überhaupt nicht mehr trauen...  Ich hatte mal den gleichen Fall wie du und hab den Fehler gemacht, mir das gefallen zu lassen. Als seine Partnerin solltest du normalerweise die einzige und wichtigste Frau in seinem Leben sein und nicht die beste Freundin oder irgendeine andere.  Es ist was anderes wenn sich bester Freund und Freundin schon zb seit Kind auf kennen und nie etwas miteinander hatte, dann versteh ich dass. Aber was dein lieber Freund da macht finde ich absolut nicht ok.  Mein Exfreund hat damals so ziemlich das Gleiche abgezogen, hat sie auch verteidigt und mir teilweise vorgezogen.  Sind wegen ihr dann sogar einmal auseinander gegangen weil es immer schlimmer wurde....   also lass dir das ja nicht gefallen!  Der denkt der kann alles machen und du hast es zu akzeptieren. Wenn dir etwas in der Beziehung nicht passt dann musst du es ändern. Immerhin soll dich die Beziehung ja glücklich machen und nicht runter ziehen.  Also wehr dich und sag ihm dass du das nicht akzeptierst. Es wäre auch normal dass man als Partner auch gleichzeitig die beste Freundin ist ;)  
Sag ihm wos lang geht und lass dir nicht alles gefallen!  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Knide
24.04.2016, 22:50

Dieses "Sag ihm wo es langgeht" ist die Männerabschreckung nummer 1. Versuch lieber zu dirkutieren anstatt zu "befehlen" ^^

0

Grundsätzlich sollte Vertrauen da sein! Lass ihn mal machen. Sollte er dich wirklich lieben, ist das alles kein Problem. Vertrau ihn! Wenn kein Vertrauen bei dir vorhanden ist, kannst du die Beziehung eigentlich beenden. Hört sich hart an! Ist aber so. 

MFG Nathan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine damalige Freundin von mir hat den Kontakt zu mir abgebrochen weil ihr Freund das nicht wollte. Man kann es auch übertreiben mit der Eifersucht aber mal ernsthaft, du kannst ruhig mal mit ihm darüber reden und sagen das du ein bisschen eifersüchtig bist. Andererseits hab mal ein bisschen Mitleid mit seiner besten Freundin :D Das ist wirklich nicht schön

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also meiner Meinung nach ist das ein totales no-go! Wenn meine freundin kontakt mit anderen jungs hat sag ich gern mal "sie soll sich entscheiden" ich oder er. In deinem fall sollte dein freund sich entscheiden, d.h wenn er sich für dich entscheidet führt ihr weiter die Beziehung und er soll sich von seiner besten Freundin fernhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sarahxdreamless
24.04.2016, 22:57

auch nur Freundschaften?

0
Kommentar von sakul2001
25.04.2016, 22:03

manchmal schon.. nur wenn sie mit den anderen etwas zeit verbringt schon... ist zwar eifersüchtig aber ich finde so eine frage zu stellen besser als damit einfach so zu leben

0

Du bist etwas besonderes und nicht selbstverständlich das solltest du ihm klar machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung