Frage von MeBied, 107

Was haltet ihr davon und findet ihr es peinlich?

Hallo:

ich bin 16 (weiblich) und bin noch Jungfrau ich hatte zwar schon 2 Beziehungen aber noch keinen Sex. Also, ich bin noch Jungfrau. Das ist mir ziemlich peinlich weil einige in meinem Freundes- und Bekanntenkreis schon Sex gehabt haben.

Meine Frage ist also:

1. ob es peinlich ist noch Jungfrau zu sein in dem Alter

2. ob ihr es blöd (oder wie auch immer) findet wenn man sagt, man hätte schon

Und 3. ist es normal, dass man auf diese Leute die keine Jungfrau mehr sind eifersüchtig ist, so wie es bei mir ist.

Frage nebenbei, über die ich schon lange nachgedacht habe: tut es weh sich selbst zu entjungfern und wie könnte man das tun?

Ich bitte um ehrliche und normale Antworten :)

Antwort
von Baby8707, 68

Hey 🙋 zuallererst einmal, nein das ist überhaupt nicht peinlich, im Gegenteil, ich finde es klasse 👍obwohl es ein Stück weit normal ist kann ich dir nur anraten nicht so viel auf andere hören. Jeder hat sein eigenes Tempo und das ist auch gut so. Bis jetzt hat es für dich noch nicht gepasst, das ist keine Schande. Finde ich gut das du gewartet hast bis den wirklich einer kommt wo du dir sicher bist das es passt und nicht schon darauf eingegangen bist nur damit du es hinter dich gebracht hast /weil es alle tun... 2. Was meinst du genau damit? Es zu erzählen obwohl es nicht stimmt oder anderen zu berichten nach dem es tatsächlich passiert ist? 🤔 3. Ja das ist auch normal weil sich viele denken, die haben es schon hinter sich gebracht, wissen wie es sich anfühlt, ich hänge hinterher, hab alles noch vor mir... Ich glaube so Gedanken sind normal aber nur kurze Zeit später wirst du merken dass das überhaupt nicht nötig gewesen wäre 😊 Ich finde deine Einstellung Top 👍

Antwort
von Gigama, 53

Hallo, MeBied

Ich kann daran überhaupt nichts blöd finden ,ganz im Gegenteil. So ,wie du für dich mit dem Thema "Sex / erstes mal " umgehst finde ich richtig gut. 

Offensichtlich gab es bisher noch nicht den passenden Partner für dich, bei dem es sich richtig angefühlt hätte.  Meiner Meinung nach achtest du sehr gut auf dich und deine Gefühle , indem du einfach wartest bis alles für dich stimmt.  

Natürlich kann es auch recht schwierig sein vor anderen dazu zu stehen, gerade wenn man das selber als "Makel "empfindet. 

Ich persönlich sehe das eher als etwas besonderes ,worauf du stolz sein solltest. Du hast "das " noch nicht mit irgendjemanden gemacht, damit "das" auch endlich abgehakt werden kann , bloß damit man auch mal was mit zureden hat .

Versuch zu deiner Entscheidung zu stehen, auch wenn es nicht einfach ist . Ich glaube nicht , dass es dich aufwertet wenn du so tust als ob und du irgendwas spielst was du nicht bist.  

Attraktivität ,Reife und Persönlichkeit , liegen nicht unbedingt im Zeitpunkt der Endjungferung begründet und evtl. ist es ja auch so, das einige von denen ,die "es" schon "irgendwie " hinter sich haben , eher ein kleines bisschen neidisch auf dich sind. 

LG und bleib dir selber treu 

Antwort
von DanBam, 70

Glaube nicht immer an das was "andere" erzählen. Wenn es um Sex geht wird gerne besonders in der Anonymität des Internets oder in der Jugend übertrieben.

Wenn Du mögliche Lacher in Deiner Gruppe vermeiden möchtest dann schweigst Dich aus und grinst am Besten, Du musst nicht auf jede Frage eine Antwort geben.

Wichtig für schönen Sex ist die Liebe, wenn Du keinen Partner findest, den Du liebst, dann ist kein Sex besser so - gerade beim ersten Mal ist Liebe wirklich wichtig. 

Ansonsten bestimmst Du weiterhin das Tempo, es gibt für frühen Sex keine Pokale zu gewinnen, ausgenommen eine ungewollte Schwangerschaft und übertragbare Krankheiten - also Augen auf beim Sexualverkehr.

Antwort
von GrafTypo, 48

1. Nein, es ist nicht peinlich.

2. Es geht niemanden etwas an, ob und wann man zum ersten Mal Sex hatte.

3. Man ist fast immer eifersüchtig auf Leute, die einem erfahrungsmäßig voraus sind.

Mir war es nicht wichtig, so schnell wie möglich Sex zu haben, sondern ich wollte mir mein erstes Mal für eine Partnerin aufheben, der ich vertrauen konnte. Ich finde Vertrauen und Zuneigung wichtig. Viel wichtiger als eine schnelle Nummer zu schieben. Dafür habe ich gerne gewartet, bis ich die Richtige gefunden hatte.

Antwort
von Lesley28, 42

ich werde bald 16 und bin auch Jungfrau ... Und ... ist doch nicht schlimm nur weil man sich nicht gleich an den nächst besten ranschmeißt. ich hatte auch schon paar Beziehungen. der einen wollte nach 4 Monaten Sex und als ich nein sagte hat er schluss gemacht. (sowas nenne ich Arsch*****) warte einfach auf den Richtigen und lass dich nicht unter druck setzen. Und bloß nicht bei diesem Thema lügen...  dann wollen sie alle nur noch mehr wissen.
In meinem Freundeskreis gibt es auch welche die mit 13 und 14 ihr erstes mal hatten (finde ich persönlich viel zu früh)

Antwort
von Sakuzay, 43

Du machst dir beim Thema Sex darüber Gedanken wie die Anderen es betrachten? Das ist deine Sache und nur deine! Wie, wann und wo ist deine Entscheidung und sollte Niemand etwas angehen. Lass dir so viel Zeit wie du brauchst und willst. Lass dich nicht beeinflussen und hab Spaß dabei. Viel Glück beim 1. mal wann auch immer es so weit ist :)

Antwort
von Freeware, 39

Das ist doch nicht peinlich. Du kannst doch froh sein das du dich nicht wie jeder andere direkt entjungfern lässt. Sowas findet man heutzutage doch gar nicht mehr. Mach dir da keinen stress und warte ab bis es für dich richtig ist es zu tun und mach es nicht weil die anderen es machen oder andere dich verurteilen

Antwort
von questionaire04, 34

1. Nein ist es keinesfalls.

2. Besser wäre es ehrlich zu sein aber ich kann verstehen wenn du das nur vorgibst.

3. Naja vermutlich schon aber du musst nicht eifersüchtig sein.

und 4. ka bin m und ich würde davon abraten und auf den richtigen warten.

Antwort
von Muhviehstarx3, 36

Wichtig: Was andere denken kann dir egal sein!

Du musst am besten wissen wann du dich bereit fühlst.

Ob es weh tut?

Das kann/soll dir lieber eine Frau beantworten.

Antwort
von muschi90, 31

Hey,
Sei stolz drauf das du noch Jungfrau bist ich finde es sehr toll!!👍🏻👍🏻
Klar fragt man sich ob das peinlich ist oder nicht normal weil in der heutigen Zeit ist es eher normal dann schon ein Kind zu haben(sorry soll kein Angriff sein an die ein haben)
Aber ich finde es wird kaum noch geschönt wenn jemand Jungfrau ist!
Lass dir Zeit setz dich nicht unter Druck irgendwann kommt ein Junge/ Mann der mit dir sec haben wird und dann hoffentlich DIE GROßE LIEBE und dann werdet ihr nach 19 Jahren noch davon reden weil es so schön wahr!!
Versuch es nicht selber es ist nicht das gleiche und der Druck bleibt und dann denke ich wird es eher unangenehm und du wirst noch unsicherer da man glaubt du hattest schon weil du entjungfert würdest aber eigentlich keine Erfahrung hast!
Sei stolz drauf steh dazu warte auf DEN MANN der dann danach bei dir im Bett liegst und reden kannst, sowie du dann all deine Erfahrungen machen kannst!

Antwort
von Winkler123, 34

Es ist nicht irgendwie peinlich oder sowas, daß du noch Jungfrau bist sondern etwas ganz besonderes !!!

Antwort
von Fluffffy98, 28

Es ist nicht annähernd peinlich in diesem Alter noch jungfrau zu sein. Ich finde du solltest auf den richtigen warten. Er wird kein Problem damit haben das du noch jungfrau bist. 

Antwort
von Almalexian, 30

Nein, Ja und Ja.

Und sich selbst entjungfern geht per Definition nicht. Du kannst maximal dein Jungfernhäutchen entfernen. Aber wozu solltest du das tun?

Antwort
von dassagichnicht, 30

Wer weiß ob die anderen auch nur labern.

Antwort
von SuperBoy123456, 6

Komisch ist es nicht

Man kann sich nicht selbst entjungfern

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community