Was haltet ihr davon Lieber alles Raus lassen ( weinen ) oder Ablenken und es verdrängen ?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also meine Mutter sagte mir damals, ich solle alles was ich von meiner damaligen Exfreundin hatte, löschen. Nur so kann ich das verarbeiten.

Das hat mir wirklich geholfen.

Aber ich denke, jeder Mensch ist anders gestrickt. Dh. der eine verkraftet es so, der andere wiederum so.

Wenn du weinen willst, dann tu das! Es hilft wirklich. Und man sollte sowieso weinen zulassen. Denn wenn du alles in dich reinfrisst, wird es schlimmer. Ich kenne das. Es reicht ja schon wenn du Musik hörst. Ein Titel der dir gefällt, und du an sie denkst. Wein ruhig. Weinen ist keine Schwäche, sondern eine Stärke. Und wenn du in der Schule, auf der Arbeit weinst. Tu es!

Ich wünsche dir dennoch viel Glück und Erfolg, mit deinem Herzschmerz, und deiner Trauer zurecht zu kommen, und wieder aufrecht zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verzweifelt1802
13.05.2016, 23:01

Ja so geht es mir oft ich höre ein schönes lied denke an ihr und fange das weinen an :(((  Danke für ihre Worte und dem Glück + Erfolg... Mein Traum ist nämlich mit ihr eine Freundschaft auf zu bauen was wir vorher probiert haben also gleich nach der Trennung... ging aber nicht gut.. haben nun seit 2 wochen kein Kontakt mehr, würde aber dafür alles tun um ihre Stimme zu hören :((( Ich habe noch nie jemanden so vermisst wie sie

0

Jep, alles auf einmal rauslassen und mal ordentlich ausheulen, hört sich zwar doof an aber danach fühlt man sich wie neu geboren :) Viel Glück ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte  weine dich erstmal aus hab gerade das gleiche Problem Hinter mir .. Und natürlich auch ablenken aber verdrängen ist nicht gut rede da ruhig offen drüber .. Und sonst vllt sogar mit ihr reden  wenn es gar nicht vllt musst du dich auch nur nochmal aussprechen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verzweifelt1802
13.05.2016, 23:09

Ja mach ich auch... ich muss auch dazu sagen, wir hab nach der Trennung 1 woche nicht geredet dann bin ich zu ihr hab gefragt wie es weiter geht, da hat sie gesagt 1. Brauch mir keine Hoffnungen mehr machen 2. Freundschaft aufbauen... Haben gedacht geht vielleicht gleich aber wurde nichts draus 1-2 wochen später war ich nirgends mehr in der FL.... 

0
Kommentar von m1a2y3l4
13.05.2016, 23:10

War sie sich sicher das Schluss ist ? Macht sie dir Noch annähernd Hoffnungen ?

0
Kommentar von m1a2y3l4
13.05.2016, 23:16

Also du kannst es jetzt so machen entweder wenn du es noch nicht glauben willst gehe noch einmal zu ihr hin falls das jetzt länger her ist weil dann wirst du ja ganz bestimmt deine Klarheit haben aber wie du es sagst ist es jetzt ja schon klar .. Denn heist es ja leider abwarten und hoffen das es bald vorbei ist ..

0
Kommentar von m1a2y3l4
13.05.2016, 23:20

Wie lange ist es her ?

0

Auf jeden Fall nicht verdrängen. Laut der Psychologie ist es sogar ziemlich gut, wenn man traurige Lieder hört, weil man sich dann verstanden und nicht so alleine damit fühlt. Ablenken kannst du dich, aber verdräng es nicht. Verdrängen heißt nur, dass es irgendwann wieder hoch kommt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Verzweifelt1802
13.05.2016, 22:56

Geht es denn dann auch schneller Vorbei ? Also das ich damit abschließen kann... und nicht mehr trauern muss ??? 

0

Also ich habe gleich alle Sachen weggeräumt & immer wenns mich Überkam geweint. Aber ich habs nicht "herbeigeführt ".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach rauss sonst könntest du depressionen kriegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

traurige Musik anhören und richtig heulen :) aber sicher nich die Bilder der Ex dabei anschauen. Und danach mit freunden feiern gehen :D  und alles wird gut :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , es ist wahr. Wenn du deine Gefühle in dich "hineinfrisst" , schadet das deiner Psyche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?