Frage von FuHuFu, 174

Was haltet Ihr davon, dass Uli Hoeneß im Herbst wieder für das Amt des Präsidenten des FC Bayern kandidieren will?

Es sind 8 mögliche Stellungnahmen zur Kandidatur von Uli Hoeness vorgegeben. Wähle die, die Deiner Einstellung am nächsten kommt.

Antwort
von marcus1984, 33
Uli Hoeness hat seine Haftstrafe verbüsst. Jetzt hat das Recht auf eine zweite Chance.

Nachdem unser gesamtes Rechtssystem auf dem Gedanken der Rehabilitätion (also darauf, dass Menschen sich ändern können) basiert, sollte Uli Hoeneß die Würde zugestanden werden, dass er nach verbüßter Haftstrafe, also erfolgter Rehablilitation, wieder im rechtlichen Rahmen leben und agieren kann, wie er das möchte.

Insofern würde ich mir wünschen, dass die Öffentlichkeit etwas entspannter mit rehabilitierten Menschen umgeht.

Unabhängig davon wäre es mir lieber, wenn Hoeneß nicht Präsident des F.C. Bayern München wird, sondern Rummenigge, den ich für geeigneter und durchsetzungsstärker halte. Hoeneß könnte im Jugendbereich weiterhin neue Ideen einbringen.

Das ist allerdings Sache der Mitgliederversammlung.

Antwort
von MarioGoetze09, 35

Ich bin BVB Fan aber stehe bei solchen stachen ziemlich neutral. Sagen wir es mal so. Ich habe gegen ihn nichts er ist ein cooler Typ der sagt was er denkt, tierlieb ist und eine coole Sau wenn er privat ist glaube ich. Aber er hat eben eine Straftat begangen hat. Würde er in einem normalen Geschäft arbeiten würden seine Chefs ihn wohl kaum wieder einstellen da er dem Namen der Firma schaden könnte. Zum Image FC Bayern München muss man was Straftaten angeht wohl nichts mehr sagen aber ich sehe das eben immer übertragen in den kleinen Stil. Die meisten Unternehmen würden ihm keine Chance geben.

Kommentar von jerkfun ,

Wenn Du nur 50.000,-unterschlagen hättest,oder eine Steuerverkürzung in dieser Höhe begangen hättest,würdest Du in Deutschland entweder keine Arbeit mehr bekommen,oder kleine Aushilfsjobs,bzw.Tageseinsätze von der Arge.Und mir san mir ist halt die san die und ganz schön deppert,oder?

Kommentar von MarioGoetze09 ,

Mia san mia hat damit nichts zu tun. Die Frage ging über Uli und nicht über den FC Bayern und seinen Fußball. Ich bin BVB Fan durch und durch aber würde sogar Schalke den Titel eher gönnen als Bayern. Aber naja es ist eben so die Leute haben einen Promi Bonus und das ist nicht mit unserem Leben zu vergleichen. Götze gibt man eine 2. Chance aber unser eins bekommt keine wenn wir Mist gebaut haben. Gleiche Geschichte.

Kommentar von jerkfun ,

Nana,kann man heute noch den Fußball ,den rein sportlichen Teil vom Management losgelöst betrachten? Ich finde diese Darstellung abenteuerlich.

Kommentar von MarioGoetze09 ,

Nein kann man leider nicht da gebe ich dir recht. Ich vermisse den Fußball von früher. Allein die Ablösesummen die momentan in der Presse kritisiert werden sprechen ja für sich. Und das Geld stecken sich dann Weißeurstfressende dicke Bayern in die eigene Tasche um sich ihr Bier isuf dem Oktoberfest zu finanzieren (ups jetzt hab ich doch die Vereinsbrille aufgesetzt😅)

Antwort
von don2016, 6
Ein Steuerhinterzieher sollte auch nach seiner Haft keine öffentlichen Ämter mehr bekleiden dürfen

...zumindest nicht in dieser Größenordnung und unt dieser lachhaften Bestrafung: Nachtschläfer im Knast...mir gehen die Schuhe auf, vor Unverständnis, was mit diesem Steuer-Verbrecher geschaukelt wurde; er dürfte niemals mehr ein hohes Amt tätigen...und die Bayern, was haben die gemacht ? ihn wiedergewählt, unfaßbar...das ist Korruption pur; man kann nicht Positives mit Kriminellem aufrechnen, das geschieht hier, mit dem vorbestraften Wursthändler...

Kommentar von don2016 ,

ERGÄNZUNG: ...er sagte selber mal: Steuerbetrüger haben in der Bundesliga nix zu suchen...und was hat er gemacht, der Hochstapler Uli Hoeneß ???

Antwort
von BVBDortmund1909, 35
Uli Hoeness schadet dem Verein durch seine Kandidatur. Er sollte es bleiben lassen

Der FC Bayern schadet seinem Ruf immer mehr,demnächst klaut Hoeneß den Spielern die Gehälter.Allesamt Verbrecher,siehe Breno,Ribéry,Hoeneß..

LG 

Kommentar von jerkfun ,

Ich denke das auch.Nur sollst Du wissen,das Hoeneß verbreitet hohen Zuspruch findet und es sofort und noch vor seinem Haftantritt ausgemachte Sache war,das der Platz als Vereinspräsident für IHN "freigehalten " wird.Du musst also sowohl die Fans wie den gesamten Vorstand und den Aufsichtsrat mit in die moralische Pflicht nehmen.Ob ein Dax-Konzern nicht besser seinen Anteil verkauft hätte,wie diesen aufzustocken.muß man dann auch mit rein nehmen.

Kommentar von BVBDortmund1909 ,

Ja,aber auch nur in München erhält er Vertrauen,andere Clubs hätten den weggejagt,aber im Mia san mia Verein werden ja eigegene Gesetze betrieben,die Fans als "Kunden" abgestempelt und der Erfolgwird gekauft,typisch # Kommerzverein.

Antwort
von ninamann1, 60
Ein Steuerhinterzieher sollte auch nach seiner Haft keine öffentlichen Ämter mehr bekleiden dürfen

Ich kann es nicht verstehen , wie ein vorbestrafter Steuerhinterzieher  in solche Höhe wieder Präsident werden soll, Er solle sich schämen und davon Abstand zu nehmen.

Er, hat er seien Strafe verbüßt , allerdings ist er vorher als Saubermann aufgetreten, was er nicht war. Auch die Strafe war sehrt mild . Andere mit weit  kleinerer Summe haben wesentlich mehr bekommen


Kommentar von iloveoov ,

Wenn man sich Bayern München genauer anschaut bemerkt man ziemlich schnell das bei denen Filz große Tradition hat.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/uli-hoeness-bayern-muenchen-das-familienunt...

Kommentar von don2016 ,

...dein Link funktioniert nicht kpl.

Antwort
von iloveoov, 30
Ein Steuerhinterzieher sollte auch nach seiner Haft keine öffentlichen Ämter mehr bekleiden dürfen

Das ist ja wie bei der Mafia - wenn der Pate aus'm Knast kommt ist er eben wieder der große Macker. Gerade nach der Sache mit Daum vor einigen Jahren, wo er sich als moralische Instanz inszenierte vor ganz Deutschland, hätte man erwarten können das er zumindest den Anstand hat aus dem Hintergrund die Fäden bei Bayern zu ziehen. Aber sein Ego ist wohl nicht zu bändigen ...

Kommentar von don2016 ,

...richtig so...Mafia und el Korruptione, alles a... la... Kriminalitäter; der Profi-Fußball wird so weiter durch kriminelle Individien vorgeführt; wer keinen Anstand,  wie dieser bayrische Wurst-Metzger, hat...mischt in der korrupten Suppe immer weiter mit...das ist so was von unmoralisch, unfaßbar...ich könnte meinen, diejenigen, die diesen Wirtschaftskriminellen als Präsident gewählt haben, wählen auch die AFDioten...dasselbe Muster...

Antwort
von bastidunkel, 78
Es ist mir egal, wer Präsident des FC Bayern wird.

Was kümmert es die Eiche, wenn sich eine Wildsau an ihr reibt?

Kommentar von iloveoov ,

Im Falle Bayern ist es aber unübersehbar das sich die Eiche der Wildsau beugt ... sofern deine Analogie einigermaßen Sinn machen sollte.

Antwort
von Schuwidu, 38

Ich meine das die Staatsanwaltschaft ihre Ermittlungen fruehzeitig beendet hat, sonst waere es jetzt noch kein Thema,schade um den verdienten Sportler,normalerweise sollte er davon Abstand nehmen,aber er wird wieder Praesident.

Ich bin dagegen,soll doch in der Jugendabteilung weiterarbeiten.

Gruesse vom Schuwi.

Antwort
von Momotastisch, 33
Es ist mir egal, wer Präsident des FC Bayern wird.

Solange es noch Konzerne mit Korruption alias FIFA und Oympisches Komittee gibt ist das die geringste sorge im sport

Kommentar von don2016 ,

...der ganze korrupte Sumpf müßte trockengelegt werden...das wär was für Trump, wenn es bei ihm wäre ...hohoho oder dieser würde ebenso mitmischen, dem traue ich auch alles zu...

Antwort
von MarioGoetze09, 14

Übrigens könnte man noch dazusagen dass Uli mal sowas gesagt hat wie "Steuerhinterziehung hat in der Buli nichts zu suchen" tja außer natürlich man baut selber Mist DANN soll es Ausnahmen geben...

Antwort
von Delveng, 50

Ich empfinde sein Verhalten als unmoralisch.

Kommentar von iloveoov ,

Das ist noch milde gesagt ... 

Antwort
von SLS197, 45
Uli Hoeness schadet dem Verein durch seine Kandidatur. Er sollte es bleiben lassen

Er sollte es bleiben lassen. 

Antwort
von kim294, 29
Es ist mir egal, wer Präsident des FC Bayern wird.

Mir ist es schnurz, wer bei dem Verein Präsident ist.

Antwort
von glaubeesnicht, 40
Ein Steuerhinterzieher sollte auch nach seiner Haft keine öffentlichen Ämter mehr bekleiden dürfen

Unglaubwürdig!

Antwort
von anitaadrijan, 68

Ich als großer FCB Fan finde das sehr gut, da er einfach zum Bayern zu gehört! Er hat das alles zum laufen gebracht bei den Bayern und deshalb eine große Identifikationsfigur des Vereins trotz der Steuerhinterziehung, für die er seine Strafe abgesessen hat und ganz sicher auch bereut! #Miasanmia

Kommentar von glaubeesnicht ,

ganz sicher auch bereut!

Ja, bereut, dass man ihn erwischt hat.

Kommentar von anitaadrijan ,

Er hat sich gestellt mein Freund!

Kommentar von glaubeesnicht ,

Genau! Als er nicht mehr anders konnte!

Kommentar von don2016 ,

anitaadrijan...bist du AFDioten-Wählerin ? oder warum hälst du diesem Wirtschaftskriminellen die Stange ? er ist und bleibt ein Betrüger, der Steuern in hohem Maße unterschlagen hat und somit den Staat, also uns, gravierend geschädigt hat....ganz richtig:  er stellte sich erst, als er nicht mehr anders konnte...

Kommentar von kaesdreher ,

Er bereut?? Ganz sicher NICHT! Der wird das sicherlich immer wieder tun.

Kommentar von 1900minga ,

Und wer seid ihr, dass ihr darüber urteilen könnt?

Kommentar von 1900minga ,

"Kosten fürs Studium von der Steuer absetzen"

Will nicht jeder Steuern sparen, kaesdreher?

Kommentar von BVBDortmund1909 ,

@Anitaadrijan:# Kommerzverein,keine Fans-->Kunden,Erfolg?Gekauft,Kunden-->Gekauft!,Allianz?Falsch,Arroganz,

Richtig:#MiasanMia,nur eben im negativen Sinne

Antwort
von FuHuFu, 47
Uli Hoeness hat seine Haftstrafe verbüsst. Jetzt hat das Recht auf eine zweite Chance.

2. Chance

Kommentar von glaubeesnicht ,

Beantwortest du immer deine eigenen Umfragen?  Willst du hiermit das Abstimmungsergebnis beeinflussen?

Kommentar von FuHuFu ,

Ich wollte natürlich auch meine eigene Meinung kundtun, ohne die Frage manipulativ zu stellen. Deshalb hab ich Frage und Antwort getrennt und nicht meine Meinung in die Frage eingebaut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community