Frage von crazygirl1919, 33

Was haltet ihr davon, dass irgendwann Roboter vielleicht unsere Jobs wegnehmen?

Ich habe mal gehört, dass Roboter bald Jobs übernehmen sollen statt Menschen und da habe ich mich mal gefragt, wie sich das entwickeln wird. Und dann kam die Angst in mir hoch, dass vielleicht irgendwann alle Jobs von Robotern übernommen werden und dann sind wir arbeitslos! Also, wie findet ihr das? Habt ihr eher Angst davor oder denkt ihr euch: Eee, cool keine Arbeit und keine Anstrengung mehr, yeah!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Flintsch, 22

Nein, Angst habe ich nicht davor, da ich nicht glaube, dass wir zu meiner lebzeit noch eine vollständige oder größtenteils automatisierte Übernahme der Arbeit erleben werden.

Und nebenbei bemerkt: Es heisst "irgendwann" nicht ürgendwann

und "dann", nicht dan

Kommentar von crazygirl1919 ,

Es tut mir leid wegen den Rrechtschreibfehlern und danke für die Antwort! :)

Antwort
von newcomer, 25

nun Roboter fertigen jetzt schon zum größten Teil Autos zusammen. Nur auf diese Art sind Autos einigermaßen finanzierbar. Wenn dies alles durch Menschen gemacht werden würde kosten Autos das 4 fache

Kommentar von crazygirl1919 ,

Hm stimmt aber meine Frage war was ihr davon haltet und ob ihr angst davor habt :) trzd danke :)

Kommentar von newcomer ,

die manuellen Tätigkeiten werden weniger werden aber das was die Roboter fertigen muß geplant werden und die Einzelteile die Roboter dann zusammenbauen werden durch Menschenhand gefertigt. Sicher werden einige Berufssparten weniger werden aber andere wie Dienstleistung ect werden verstärkt

Kommentar von crazygirl1919 ,

Okei danke für die Antwort

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten