Frage von ManuTheMaiar, 463

Was haltet ihr davon das mein Bruder und ich unsere Kinder später zu Geschwistern machen wollen, ihnen das von klein auf erzählen, genetisch wären sie es ja?

Da wir eineiige Zwillinge sind wären unsere Kinder ja nicht Cousins und Cousinen sondern genetisch gesehen mindestens Halbgeschwister (mit unsere jetzigen Freundinnen sogar Voll) und genauso würden wir unsere Kinder auch aufwachsen lassen wollen

Wir würden ihnen also von klein auf immer nur sagen, deine Schwester/ dein Bruder oder deine Halbschwester / dein Halbbruder und keiner von uns würde im Bezug auf die Kinder des anderen auch nur jemals das Wort Cousin oder Cousine in den Mund nehmen für unsere Kinder soll es von klein auf normal werden sich als (Halb-) Geschwister zu sehen den genetisch sind sie es ja auch

Und für uns gegenseitig haben wir auch schon ein kretives Wort, Onkelpapa also für meine Kinder wäre mein Zwillingsbruder dann ihr Onkelpapa

Wir finden das ist eine tolle Idee

Antwort
von adianthum, 142

Also zuersteinmal habt ihr vielleicht die gleiche DNA, aber keinesfalls eine identische.

Da läge dann euer erster Denkfehler, eure Zwillingsfreundinnen demnach also auch nicht.

Mittlerweile lässt sich das auch durch Gentests belegen. (Punktmutationen)

http://www.welt.de/wissenschaft/article123213400/Der-kleine-Unterschied-von-eine...

Allerding finde ich mittlerweile auch, dass eurer, schon zwanghaft anmutenden, Fixierung aufeinander und auf Eineiigkeit ein krankhafter (neurotischen) Zug anhaftet.

Schließlich seid ihr trotz alledem Individuen, aber ihr weigert euch steif und fest, euch als solche zu sehen.

Ich stelle mir hierbei die Frage, was würde passieren, wenn deinem Bruder etwas zustößt? Willst du dich dann aus Solidarität umbringen? Und vielleicht eure Frauen und Kinder vaterlos aufwachsen lassen?

Ich kenne auch einige eineiige Zwillingspärchen, aber so fixiert auf ihre Gleichheit ist da Niemand.

Im Gegenteil, ein Pärchen hat ab einem gewissen Alter vehementen Widerstand gegen die Mutter geleistet, sich gleich anziehen zu lassen, weil sie es absolut doof fanden, nur als Doppelpack wahr genommen zu werden.

"Ich bin ich und nicht meine Schwester/mein Bruder"!

Klar fanden sie es toll, dass es sich nich immer eindeutig feststellen ließ, wer voon den Beiden jetzt den Mist gebaut hatte, aber...

Also, ihr könnt es drehen und wenden wie ihr wollt, eure Kinder wären genetisch eure Kinder und denen eurer Geschwister ähnlicher als bei Nichtzwillingen, aber niemals die Kinder des Zwillings. Sie bleiben auch genetisch Cousins und Cousinen.

Die anderen Argumente die gegen euer geplantes Vorgehen sprechen, wurden von meinen Vorsprechern schon eigehend beleuchtet.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Also zuersteinmal habt ihr vielleicht die gleiche DNA, aber keinesfalls eine identische.

Dieser Test funktioniert nur manchmal, bei Zwillingen die sich sehr früh geteil haben, bei uns kann der garnicht funktionieren denn wir haben uns erst nach Tagen geteilt (daswissen wir weil wir nur eine Plazenta hatten) und es ist unmöglich das tausende Zellen gleichzeitig mutieren

Schließlich seid ihr trotz alledem Individuen, aber ihr weigert euch steif und fest, euch als solche zu sehen.

Wo steht das wir uns weigern uns als Individuen zu sehen, wir haben identische Körper ja, aber auch wenn vom Charakter her gleich sind und auf die gleiche Art denken hat jeder von uns sein eigenes Bewusstsein also sind wir Individuen und genau so sehen wir uns auch

wenn deinem Bruder etwas zustößt

Deswegen passen wir aufeinander auf und machen was uns möglich ist zusammen und deswegen vermeiden wir auch so viele Risiken wie möglich und falls mal etwas sein sollten beschützen wir uns gegenseitig, denn gemeinsam sind wir stark

Außerdem werden wir so schnell wie möglich vorsorgen um solange wie möglich leben zu können (mit Patientenverfügungen die das Abschalten von Maschinen verbieten egal was ist)

Im Gegenteil, ein Pärchen hat ab einem gewissen Alter vehementen Widerstand gegen die Mutter geleistet, sich gleich anziehen zu lassen

Vielleicht haben die beiden auch nur Widerstand geleistet weil die Mutter so dreist war ihnen vorzuschreiben was sie anziehen soll, ich würde das auch als Bevormundung verstehen und auf die Barrikaden gehen

Außerdem wo habe ich geschrieben das wir uns jeden Tag gleich anziehen, das machen wir mal aber doch nicht jeden Tag, wir haben nichtmals alles doppelt in unserem Kleiderschrank, wir haben erkannt wenn man sich unterschiedliche Sachen holt und dann mal der eine und mal der andere sie trägt dann kommt man für das gleiche Geld an mehr Kleidung die einem gefällt

"Ich bin ich und nicht meine Schwester/mein Bruder"!

Natürlich bin ich nicht mein Bruder, ich bin wie mein Bruder, aber da er sein eigenes Bewusstsein hat kann ich garnicht er sein

eure Kinder wären genetisch eure Kinder

Nein unsere Kinder wären genetisch unsere Kinder, emotional wären meine Kinder meine und seine seine aber genetisch ist der Unterschied nicht größer wie wenn das Spermium aus dem linken Hoden oder aus dem rechten kommt

Und ein Vaterschaftstest kann Zwillinge nicht unterscheiden

ähnlicher als bei Nichtzwillingen

Ja nämlich so ähnlich wie (Halb)Geschwister

niemals die Kinder des Zwillings

Natürlich nicht aber das nur emotionale Gründe genetisch wäre das völlig egal

Sie bleiben auch genetisch Cousins und Cousinen.

Nein wäre sie eben nicht, es gibt einen extra Gentest um zu Überprüfen ob Kinder Geschwister oder Halbgeschwister sind, ich möchte wetten wenn wir später so einen Test machen und dem Labor verschweigen das es sich um Kinder von Zwillingen handelt dann wird der Test positiv

Kommentar von adianthum ,

Na denn man tau...

Gegen ein Dogma komm ich nicht an!

Kommentar von vanillakusss ,

Sehr gute Antwort.

Antwort
von SerenaEvans, 222

Langsam kriegt man bei deinen Fragen das Gefühl, dass du ein sehr ungesundes Verhältnis zu deinem Bruder hast und das die nie lernen wirst, ein selbstständiger Mensch zu sein.

Was soll diese Idee bringen, außer, dass alle euch dafür als verrückt abstempel? Den Kindern schadet Cousin / Cousine zu sein nicht. Stattdessen wollt ihr eure fragwürdige Fixierung weitergeben.

Kommentar von SerenaEvans ,

Wer schon fragt, ob er künstlich einiige Zwillinge zeugen kann, weil er diese unbedingt als Kinder will, sollte gar keine Kinder bekommen dürfen!

Antwort
von SarcasticSard, 36

Das kannst du schon machen. Dann wirst du allerdings damit leben müssen, dass andere Menschen auch für etwas verrückt halten und dass eure Kinder eventuell auch blöde Sprüche bekommen, weil sie einander anders anreden, als es für sie normal wäre. 

Antwort
von backtolife, 78

ansich finde ich die idee ganz ok...aber was sagt ihr dann wenn sie wissen wollen wer jetzt von wem die eltern sind? ich meinw die können ja nicht zwei väter und zwei mütter haben und iwann checken die doch auch dass sie keine geschwister sind

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Hab ich doch gesagt, es gibt den Papa und den Onkelpapa und (bestenfalls) die Mama und die Tantenmama

Kommentar von backtolife ,

ah ok

Antwort
von kiniro, 69

Auch wenn ihr hundertmal Zwillinge seid - in dem Fall geltet ihr genauso als Geschwister, wie solche unterschiedlichen Alters.

Sprich: Eure Kinder wären noch nicht mal Halbgeschwister, sondern Cousins und / oder Cousinen.

Antwort
von Schachpapa, 212

Erfinde doch einfach ein neues Wort. Bim und Bum. Das ist genauso unsinnig.

Geschwister haben die selben Eltern (nicht nur die gleichen, die Genetik allein macht noch keine Person aus) und Halbgeschwister haben ein Elternteil gemeinsam. Wenn du diese Wörter nicht benutzen willst, musst du neue erfinden. Bim und Bum.

Eure Kinder sind rechtlich keine Geschwister, und das rechtliche Verhältnis zum Onkel ist auch ein anderes (Sorgerecht, Erbrecht usw.)

Also macht euren Kindern doch keine falschen Tatsachen weis, das verwirrt nur und führt früher oder später zu Ungereimtheiten, so dass eure Kinder als Lügner oder Dummköpfe dastehen, weil ihr es ihnen falsch beigebracht habt.

Kommentar von gugug ,

wirklich gut. kann dir nur recht geben. bim und bum.

Antwort
von XC600, 120

wollt ihr dann auch später eure Frauen untereinander tauschen ab und zu mal ? weil eigentlich ist es ja egal mit wem von euch beiden sie verheiratet sind , oder ? bleibt alles in der Familie ... man man ......

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wo habe ich schrieben das für sowas tun würden, nein natürlich nicht unsere, bei dem Gedanken mit der Freundin meines Bruders zu schlafen käme viel zu oberflächlich vor, wir ein Lüstling der es nur auf den Körper abgesehen hat und für den sie nur ein Objekt ist, aber das bin ich nicht

Antwort
von critter, 141

Warum solche unnötigen Lügengespinste bauen?

Das fliegt dann spätestens im Kindergarten und in der Schule doch auf, da kein Kind zwei komplette Eltern haben kann, oder wollt ihr als Eltern für die Kinder der Zwillingsgeschwister Unterschriften leisten?

Und was erzählt ihr dann euren Kindern, wenn die im Stammbuch nachschauen und gar nicht so viele Geschwister darin vorfinden, wie ihnen weis gemacht wurde? 

Ihr habt sehr ungesunde und unerträgliche Vorstellungen, daran solltet ihr beide mal arbeiten bzw. von Fachleuten arbeiten lassen. 

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Warum solche unnötigen Lügengespinste bauen?

Es sind ja keine Lügengespinste es ist ja völlig korrekt aus wissenschaftlicher Sicht und es soll auch Vorbeugen das unsere Kinder untereinander heterosexuelle Liebesbeziehungen eingehen denn sie haben obwohl gesetzlich Cousin und Cousine das genetische Risiko von (Halb) Geschwistern

Stammbuch nachschauen

Zwillinge werden in Stammbäumen auf eine besondere Art eingetragen, das hatte ich schonmal gefragt

https://www.gutefrage.net/frage/wie-traegt-man-eineiige-zwillinge-in-einem-stamm...

Ihr habt sehr ungesunde und unerträgliche Vorstellungen

Aber es ist doch unsere Sache wie wir leben wollen und wie wir miteinander umgehen

Kommentar von Mignon4 ,

Aber es ist doch unsere Sache wie wir leben wollen und wie wir miteinander umgehen

Natürlich! Aber dann frage uns nicht, was wir davon halten. Wenn du unsere Meinungen nicht hören möchtest, stelle in Zukunft keine Fragen, mit denen du uns bittest, dir unsere Meinung mitzuteilen! Du bist sehr unlogisch und widersprüchlich!

Kommentar von SerenaEvans ,

Kritikunfähig und will auf Biegen und Brechen sein gestörtes Verhältnis den Kindern einimpfen.

Antwort
von gugug, 199

wieso sind eure kinder nicht cousins? das hat doch nichts mit zwillingen zu tun. die kinder deines bruders/deiner schwester sind cousinen von deinen kindern

ich finde es blöd, da man die kinder anlügt und sie dann wenn sie größer sind vieles falsch verstehen..

ich hab zum beispiel erst mit 15 erfahren, dass meine tante die schwester  meines vaters ist und nicht nur eine bekannte, wie man mir immer vorgelogen hat. ich war ziemlich sauer und zerstört. 

man kann trotzdem eine enge beziehung zu einander aufbauen und muss nicht das wort cousin ständig verwenden. mein onkel wurde von mir noch nie onkel genannt sondern immer bei seinem vornamen. 

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Aber genetisch gesehen sind mehr und für uns zählt die genetische Definition mehr als eine von Menschen gemachte Definition ich meine wir lügen unsere Kinder ja nicht an wir erzählen ihnen es halt nur von wissenschaftlichen statt gesetzlichen Seite und wenn sie alt genug sind klären wir sie natürlich darüber auf das der Staat ihren besonderen Status als quasi (Halb-) Geschwister nicht ausreichend würdigt

Kommentar von critter ,

Bist du noch in der Grundschule, dass du dir solche abstrusen Geschichten ausdenkst?

Oder wie alt bist du?

Kommentar von SerenaEvans ,

Er ist zum Glück erst 16 und bekommt hoffentlich sobald keine Kinder!

Kommentar von Mignon4 ,

@ ManuTheMaiar

Aus den Geburtsurkunden geht sowieso hervor, dass die Kinder keine Geschwister sind. Weshalb wollt ihr sie also anlügen? Kinder, die gerade mit verwandtschaftlichen Verhältnissen angelogen werden, haben große psychische Probleme damit, im späteren Alter "umdenken" zu müssen und die geliebten Personen als etwas anderes bzw. etwas Neues betrachten zu müssen. Ihr schadet euren Kindern psychisch damit. Wollt ihr das??

Man könnte bei eurem absurden Geschreibsel auf die Idee kommen, dass eure Kinder "In zest-Kinder" sind. Seid ihr gleichgeschlechtliche Zwillinge oder Mädchen und Junge? Ich will euch wirklich nichts unterstellen und euch nicht zu nahe treten. Das könnte immerhin ein Grund für eure abstruse Idee sein.

Kommentar von gugug ,

sie sind eineiig. also beides jungs in dem fall.

ich kann dir absolut nur recht geben

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wir sind eineiige das heißt wir müssen wohl das gleiche Geschlecht haben aber unsere aktuellen Freundinnen sind ebenfalls eineiige Zwillinge

Kommentar von kidsmom ,

Dieses Lebewesen provoziert gerne mit derartigen Themen, hab' gerade mal nachgeschaut, er/sie/es ist der/die/ Zwillings Maul Lecker Frage. Diese hat auch Stürme der Entrüstung herbeigeführt. Genau DAS und nur das ist Sinn und Zweck der Frage(n).

Irre tummeln sich leider immer öfter auf diversen Plattformen, denn da sind sie anonym. Öffentlich sind sie ja sowieso zu winzig dazu.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wie kommst du dazu auf diese abwertende Art über mich zu sprechen, du weißt selber wie gemein du schon zu mir warst und trotzdem bin ich immernoch in der nicht auf so eine Niveaulose Art über dich zu sprechen

Da du als eine erwachsene Frau das offenbar nicht kannst und deine Emotionen auf diese niederträchtige Art mir (einem Jugendlichen) gegenüber zum Ausdruck bringen muss bist du für mich charakterlich schwach

Und wo wir gerade bei Entrüstung sind, was sagte Friedrich Nietzsche noch gleich:

Moralische Entrüstung besteht in der Regel aus 2% Moral, 48% Hemmung und 50% Neid

Kommentar von eccojohn ,

 ManuTheMaiar,

ihr seit scheinbar nicht nur Zwillinge - sondern vermutlich auch noch 2 pubertierende halbe Portionen !

Die Fragestellung ist inhaltlich einfach nur daneben, und man kann nur wünschen, das nie Kinder unter diesen gedanklichen Kapriolen leiden müssen. Ihr habt sicherlich aber noch Zeit, erwachsen zu werden - vergesst also nicht die Verhütung !!

Eure Schulstreiche in Ehren, da mag es ja noch manchmal ganz lustig wirken mit dererlei Spielchen, aber im realen Leben ?( Du bis ich - ich bin du - wer bin ich)

Viel Erfolg auf dem Weg ins Erwachsenenalter !

Kommentar von gugug ,

ich hab mir jetzt mal ein paar deiner fragen und kommentare durchgelesen.

und ich muss dir eines mitteilen. du bist absolut nicht kritifähig.

du hast gefragt, was wir davon halten. du bekommst eine antwort und du kommentierst gleich mit ABER... wenn du das so machen willst dann mach es so und frag niemanden um seine meinung, wenn du sie nicht akzeptierst

Kommentar von Mignon4 ,

Ich habe gerade gelesen, dass der Fragesteller erst 16 Jahre alt ist.  Pubertierende haben häufig abstruse Ideen und Phantasien. :-)

Kommentar von kidsmom ,

Naja, wenn alle pubertierenden etwaigen männliche Lebewesen derartig gestört wären, gäbe es ja noch mehr Irre und Perverse in Zukunft als wir es ohnedies schon haben!

Kommentar von ManuTheMaiar ,

@ kidsmom

Ich finde es sehr schade das du als erwachsene Frau offenbar nicht fähig bist deine Emotionen einem 16 Jährigen Jugendlichen gegenüber anders als durch solche erniedrigenden Bezeichnungen wie Irre und Perverse zum Ausdruck zu bringen

Du bist für mich ein sehr intoleranter Mensch und deswegen bin ich dir auch nicht sauer das du mich so erniedrigst

Antwort
von vanillakusss, 25

Nichts. Und egal wie du es drehst und wendest, eure Kinder werden nie Geschwister sein, sie bleiben Cousins und Cousinen.

Ich hoffe, du (und dein Bruder), seid nur in einer komischen Phase, wenn nicht, werdet ihr noch richtig Probleme im Leben bekommen.

Und noch etwas, ihr seid zwar eineiige Zwillinge aber ihr seid zwei Individuen. Auch wenn Zwillinge fast immer eine besondere Beziehungen zueinander haben, du bist nicht dein Bruder und umgekehrt.

Antwort
von Mignon4, 135

Das ist eine Scherzfrage, die die Nutzer von GuteFrage provozieren soll, oder???

Welchen Sinn sollte eure Idee haben? Es kommt nicht auf die oberflächliche Bezeichnung Bruder/Schwester bzw. Cousin/Cousine an, sondern auf die Qualität der Beziehung der Kinder zueinander. Eine enge Beziehung ist nicht davon abhängig, welchen Namen man ihr gibt.

Wenn ihr absurde Ideen habt, so behaltet sie bitte für euch. Belastet eure Kinder nicht mit solchem Unsinn. Sie leiden eher darunter. Sorry, aber das ist so.

Antwort
von unbekannt24680, 124

Es wären keine Halbgeschwister.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Genetisch gesehen schon und sind es nicht letzendlich die Gene die eindeutig mehr zählen als Menschengemachte Definitionen von Verwandschaft ?

Es gibt sogar Stämme wo alle weiblichen Vorfahren und Schwester der Mutter Mütter heißen und alle männlichen Väter und bei denen geht auch niemand her und befiehlt ihnen sie müssen das neu benennen

Was ist denn falsch daran wenn wir uns an das halten was die Natur (mit den Genen) vorgibt

Antwort
von howelljenkins, 136

was genau ist der vorteil deiner ansicht nach?

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wir würden unseren besonderen Status als eineiige Zwillinge nochmal unterstreichen und könnten unseren Kindern auf die Art besser klarmachen das sie untereinander auf keinen Fall Kinder zeugen dürfen so wie Geschwister obwohl sie ja vom Gesetz her Cousins sind

Kommentar von howelljenkins ,

du gehst also davon aus, dass eure kindern andernfalls intellektuell nicht in der lage dazu waeren, das zu verstehen.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Nein das tue ich nicht immerhin sind wir ja hochbegabt und das vererbt sich vielleicht auch weiter, aber ich würde meinen Kindern das gerne schon begreiflich machen bevor 10-12 sind und komm mal einem 5 Jährigen Kind mit Genetik, es war schon spaßig genug unserer kleinen Schwester zu erklären warum wir unsere Zungen rollen können und sie nur mit Mühe ein wenig

Außerdem geht es hier noch um etwas anderen, es geht um unseren Zwillingsstatus, einen Status auf den wir sehr stolz sind und wir können es nicht haben wenn man uns auf den Status normaler Geschwister degradiert

Kommentar von howelljenkins ,

ah ... okay, troll confirmed

Kommentar von kiniro ,

Ich finde es ja erstaunlich, wie du über Eier gackerst, die noch lange nicht gelegt wurden.

Und wenn - woher willst du schon jetzt wissen, dass diese Kinder mal überhaupt irgendein Interesse zueinander pflegen.

Vielleicht lernen sie irgendjemanden kennen, der nichts mit der Familie zu tun hat.

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Ah ihr seit besser als andere , weil ihr wie geklont ausseht ?!

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wir sind nicht besser als anderen, denn wir sind genauso wie andere auch nur Menschen, aber wir enger Miteinander  emotionale verbunden als andere, das ist es was unseren Status ausmachen, eine Verbindung die enger ist als zwischen Müttern und Kindern

Antwort
von Lifeisnic, 41

Also das finde ich ja mal richtig gut. :)

Antwort
von Sweetheart089, 49

Ich finds cool :D

Antwort
von Nemora5, 49

... ... Eure Kinder werden keine Geschwister sein und auch nicht "irgendwie"... einfach nur Cousins.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Sie werden aber wie (Halb) Geschwister sein und jetzt stellt sich nur die Frage was zählt für dich mehr, eine von anderen Menschen gemachte Definition aus dem Gesetzbuch die diesen Sonderfall nicht beachtet oder die Definition der Natur über die Genetik ?

Für uns eindeutig die Naturgesetze

Kommentar von Nemora5 ,

Nein werden sie nicht. Ich bin selbst Zwilling und sehe es definitiv NICHT so wie du. Es ist einfach wie bei "normalen" Geschwistern.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Bist du auch eineiig ?

Bei Zweieiigen wäre es natürlich wie bei normalen Geschwister aber bei Eineiigen ist es nunmal genetisch so das die Kinder genetisch wie (Halb) Geschwister sind und nicht wie Cousinen und Cousins

Und das ist auch nichts was man so oder nicht so sehen kann, das ist ein Fakt das seine Kinder mit meinen durchschnittlich 25% ihrer Gene, falls die Mütter ebensfalls Zwillinge sind sogar durchschittlich 50% teilen werden

Kommentar von Nemora5 ,

Ja, ich bin eineiig. Nein, eben nicht. Auch wenn die Gene identisch ist, man hat nicht die selbe Gene.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Natürlich hat man dieselben Gene den hier zählt nur das was da gespeichert ist, komm mir nicht mit der Argumentation "Es ist aber ein anderes Stückchen DNA" da hast du zwar recht das es ein anderes physikalisches Objekt ist aber nach der Argumentaion hast du auch nicht dieselben Gene wie du selbst, weil du Millionen diese Stückchen DNA hast und jede Sekunde kommen neue und gehen alte akaputt

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 124

Ja trainiert den Kindern am besten noch Inzest an!

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Im Gegenteil, es würde ja sogar eher gegen Inzest sein immerhin hätten sie genetisch das Risiko für behinderte Kinder untereinander was auch (Halb) Geschwister dann finde ich sollten sie das auch wissen

Kommentar von SerenaEvans ,

Dein Verhältnis zu deinem Bruder ist bereits hart an der Grenze zu Inzest. Wenn du könntest, würdest du doch gleich mit ihm Kinder zeugen!

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Ähhm nein würde ich sicher nicht, noch einmal das was du als Inzest bezeichnest ist ledigtlich fehlender ekel und fehlende Scheu unter Zwillingen, niemals könnte ich gegenüber meinem Zwillingsbruder erotisches Verlangen verspüren

Kommentar von SerenaEvans ,

Du leckst ihm den Mund ab, hattest einen Dreier mit ihm usw. Das hat nichts mehr mit normalen Geschwisterverhalten zu tun.

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wir sind auch keine normale Geschwister, wir sind wesendlich mehr, nämlich 2 Menschen die von nur einer einzigen Zelle abstammen und das intimste und persönlichste teilen was man nur teilen kann, nämlich die eigene DNA, wir sind 2 Menschen die sich schon kennen seit sie existieren, wir sind direkt nebeneinander entstanden, wir haben sogar dank einer gemeinsamen Plazenta unser Blut geteilt und hatten keine Fruchtblase zwischen uns (das haben nur 1 % der eineiigen Zwillinge so)

Also nenn mir auch nur einen Grund warum ich mich vor meinem Zwillingsbruder ekeln soll oder irgendeine scheu vor ihm zeigen soll

Diese Bildung die wir haben ist enger als Zwischen Müttern und Kindern auch wenn viele nicht Zwillinge das leider nicht verstehen können und leider weiß ich auch nicht wie ich diese besondere Gefühle und diese Einstellung nicht Zwillingen (wobei ich auch einige kenne die das verstehen) begreiflich machen soll, da muss ich passen

Aber mitlerweile hatten wir die Chance uns darüber mit anderen eineiigen Zwillingspärchen (und nicht meine nicht unsere Freundinnen) darüber auszutauschen und sei mal sicher wir stehen damit nicht alleine

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Das ist einfach ungesund, dann wird ein Kind ja nie bei seinen echten Eltern leben..?

Kommentar von ManuTheMaiar ,

Wo hab ich gesagt das wir unsere Kinder tauschen wollen das würden nicht gut

Wenn alles gut läuft wollen wir später Nachbarn sein und falls wir dann haben ist es natürlich klar das die sich auch öfter sehen werden

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

@serena leider wahr :/

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Okay aber wie willst du den Kindern erklären, dass sie Geschwister sind , wenn das eine Kind bei Punkt a & das andere bei Punkt b wohnt..

Kommentar von Nemora5 ,

Ich (eineiig) würde niemals so intim mit meiner Schwester werden. :-----)

Antwort
von orbetalkush, 43

Ich halte das für Schwachsinn.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community