Was haltet ihr davon, dass man sich Vorrat an essen und Trinken zulegen soll? Glaubt ihr, dass etwas kommt, Krieg etc?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wer für 10 Tage nix zum essen zuhause hat ist entweder Student oder obdachlos ...

Die machen einen total verrückt. jeder wird doch paar Nudeln, Reis und Konserven zuhause haben ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich werde mir einen kleinen vorrat im keller anlegen um mein gewissen zu beruhigen. Die Meinung anderer ist mir egal, mir hilft es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Angst der Menschen ist ein Instrument zur Durchsetzung von Interessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein!

Vor ein paar Jahren war im Winter ein so starker Schneefall im Münsterland, dass ein kleines Dorf mehrere Tage von der Außenwelt abgetrennt war.Die Stromversorgung lag brach.

Solche oder so ähnliche Fälle kann es geben - deshalb ist es gut, wenn man  sich ein paar Tage selbst versorgen kann.

Das ist alles!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, die Regierung will die Wirtschaft ankurbeln!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zumverzweifeln
23.08.2016, 20:59

Durch die 2 Päckchen Spaghetti, die jeder im Hause haben sollte?

0

Was möchtest Du wissen?