Frage von alaba96, 76

Was haltet ihr davon am 19 März dieses Jahres in den Europapark zu gehen, da dieser Samstag den Beginn der Sommersaison darstellt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von WildTemptation, Community-Experte für Europapark & Freizeitpark, 43

Wird wohl ziemlich voll sein. Die Saisoneröffnung ist immer überlaufen. Außerdem sind ja Ferien. Und du musst bedenken, dass es um die Zeit, auch wenn angeblich "Frühling" ist, immer noch kalt und windig sein kann. Auch Schnee ist nicht ausgeschlossen. Bei Schnee fahren die meisten Achterbahnen nicht.

Kommentar von alaba96 ,

Warst du schon mal dort, als die Saison eröffnet wurde? Mit was wäre das denn vergleichbar? Sommerferien etc.?

Kommentar von WildTemptation ,

Ich war einmal am Sonntag des Eröffnungswochenendes. Da war zum Glück ein bisschen Wind. Deshalb war der Park zwar sehr voll (ungefähr so wie im Sommer am Wochenende außerhalb Ferien), aber an den Achterbahnen musste man verhältnismäßig nicht ganz so lange anstehen. Silver Star vielleicht 30 Minuten. Also es kommt immer aufs Wetter an. Und ich bin mir sicher, dass es am Eröffnungs-Samstag noch voller ist. Ich gehe seitdem jedenfalls nicht mehr zu Saisoneröffnungen, sondern warte lieber noch ein paar Wochen und gehe dann an einem Wochentag.

Kommentar von alaba96 ,

Ok, danke! Habe eh keine Wahl, da ich mit Freunden aus Nordamerika hingehen werde, die Sonntag Nachmittag bereits abreisen..

Kommentar von WildTemptation ,

Macht ja nichts. Dann überlegt ihr euch einfach vorher, was ihr alles machen wollt, damit es im Park dann nicht so stressig wird.

Die Freunde aus Nordamerika werden von dem hiesigen Achterbahnangebot aber vielleicht ein bisschen enttäuscht sein ;-)

Antwort
von Mikesfrage, 2

Naja, jetzt eh schon zu spät und ich weiß nicht ob du warst, aber ich war und muss sagen: Es gieng echt. Maximal Wartezeit die ich mitbekommen habe waren 20 Minuten, was echt nix ist Gegensatz zu anderen Tagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community