Was haltet ihr davon , dass der Staat immer mehr privatere Informationen von uns Personen erhält, findet ihr das schlecht oder seht ihr darin vorteile?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich finde, es ist gar nicht "der Staat" in Form von Einwohnermeldeamt, Polizei, Justiz, Jugendamt etc., der jetzt plötzlich mehr von uns wüsste als in früheren Jahrzehnten.

Vielmehr sind es private Firmen, wie Google, Apple, Facebook und andere Informations- und Warenhandelsfirmen, denen sehr viele Verbraucher und Computernutzer ihr ganzes Innenleben freigiebig offenbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich könnte dir diesbezüglich vielleicht meine gewisse Meinung mitteilen, wenn du konkretisieren könntest, welche privaten Informationen du damit meinst. Schlecht finde ich, wenn man so eine Frage so allgemein hält, dass keiner weiß, um was es genau geht. Darin sehe ich keine Vorteile.

Ganz allgemein gesehen: Die heutige Generation gibt doch über die sozialen Netzwerke vollkommen freiwillig viel mehr preis als das der Staat ausspionieren könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung