Frage von josua1002, 70

Was halten Mitglieder von Scientology von der Bibel und Jesus ?

Antwort
von jeltz42, 5

Scientology ist keine christliche Sekte, thematisiert weder einen Schöpfer des Universums noch Himmel oder Hölle. Scientology behandelt die Bibel als das, was sie ist: ein überliefertes Schriftstück. Scientology fragt nach dem JETZT, nach der Nutzung der Fähigkeiten, die man hat, für sich und andere, nach der Befreiung des Geistes -- die Ewigkeit ist nicht so relevant, denn sie ist wirklich ewig, und das Universum wurde weder geschöpft noch wird es am jüngsten Tag zerstört werden. Eigentlich nicht schlecht, aber die Umsetzung ist leider nicht besonders gelungen. Was fehlt, ist die Erkenntnis, das man als besserer Mensch ('clear') niemanden verachten oder knechten darf (sonst ist man eben alles andere als 'besser').

Antwort
von suitman1230, 3

Sie halten nur was von LRHs science fiction

Antwort
von CloudAtlas, 26

Dass das Christentum und Jesus nur ein Implantat (R6) ist, und es keinen Christus gegeben hat; einfach eine eingepflanzte Erinnerung. Natürlich sagt Scientology nach außen hin, dass sie alle Religionen respektieren ... eine Lüge von vielen.

Kommentar von mrauscher ,

CloudAtlas, Beschimpfungen ohne gute Argumente, das ist keine feine Art der Diskussion und läßt Lügengerüste vermuten. Dein Satz: "Dass das Christentum und Jesus nur ein Implantat (R6) ist..", dafür hast du keine Belege geliefert. Du bist also am Zug! Wirst übrigens keine finden und dazu brauche ich kein Prophet sein. Das Christentum seinerseits liefert allerdings beste Beweise, dass sie heute das Volk Gottes sind, inkl. der Menschen, die an den Schöpfer glauben, so z.B. die Muslime und Islam, die das alte Testament aktzepitieren und an den einzig lebenden Schöpfer nicht nur glauben. Sie wissen, dass er lebt. Daher hat die Trennung der Religionen auch wenig Sinn. In jeder großen Religion befinden sich Menschen, die mit ehrlichem Herzen und wissenschaftlich fundiertem Wissen, die Schöpfung des Universums und des Lebens als untermauern und beweisen können. Das ist Wahrheit pur.


Antwort
von kdd1945, 17

Hallo Josua1002,

Scientology ist keine Anbetung Gottes, durch Jesus. Bei der Gruppe wird sich ein bibelgläubiger Christ nicht wohfühlen, da ihre Überzeugungen philosophischer Natur sind, gewürzt mit science-fiction.

Grüße, kdd

PS: Zu dem Kontrast passt 1.Korinther 1,20 im Kontext

18 

Dass Jesus Christus am Kreuz für uns starb, muss freilich all denen, die verloren gehen, unsinnig erscheinen. Wir aber, die gerettet werden, erfahren gerade durch diese Botschaft vom Kreuz die ganze Macht Gottes.

19 

Denn Gott spricht in der Heiligen Schrift:

"Bei mir zählt nicht die Weisheit der Welt, nicht die Klugheit der Klugen. Ich werde sie verwerfen." 20 Was aber haben sie dann noch zu sagen, all diese Philosophen, die Kenner der heiligen Schriften, die redegewandten Leute dieser Welt? Hat Gott ihre Weisheiten nicht als Unsinn entlarvt?

21 

Denn Gott in seiner Weisheit hat es den Menschen unmöglich gemacht, mit Hilfe ihrer eigenen Weisheit Gott zu erkennen. Stattdessen beschloss er, alle zu retten, die einer scheinbar so unsinnigen Botschaft glauben.

22 

Die Juden wollen Wunder sehen, und die Griechen suchen nach Weisheit. 

23 

Wir aber sagen den Menschen, dass Christus am Kreuz für uns sterben musste, auch wenn das für die Juden eine Gotteslästerung ist und für die Griechen blanker Unsinn. 

24 

Und dennoch erfahren alle, die von Gott berufen sind - Juden wie Griechen -, dass sich gerade in diesem gekreuzigten Christus Gottes Kraft und Gottes Weisheit zeigen.

Kommentar von mrauscher ,

Danke für Deinen hervorragenden Kommentar. Ich stimme zwar nicht allem im Detail zu, aber wichtig ist das Hauptthema und da hast du einen Volltreffer gelandet und daher betone ich noch mal den Bibeltext:
"Bei mir zählt nicht die Weisheit der Welt, nicht die Klugheit der Klugen. Ich werde sie verwerfen." 20 Was aber haben sie dann noch zu sagen, all diese Philosophen, die Kenner der heiligen Schriften, die redegewandten Leute dieser Welt? Hat
Gott ihre Weisheiten nicht als Unsinn entlarvt?
Atheisten sind meisterhaft in dieser Art des Redens, die Gott als Unsinn heute um so mehr entlarvt.

Antwort
von josef050153, 14

Nichts, da Scientologen zwar nichts wissen, aber dafür alles besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community