Frage von x0Milly0x, 316

was halten männer wirklich von jungfrauen?

ich (16) mit mit meinem freund (22) seit 8 monaten szm. nun haben wir vor einen schritt weiter zu gehen. ich habe ihm erzählt dass ich noch jungfrau wäre,obwohl mir das peinlich ist. er meinte aber dass er das überhaupt nicht schlimm finden würde und es sogar beser finden würde. meint ihr er meint das ernst oder hat er das nur gesagt um mich nicht zu verletzen?

Antwort
von wictor, 111

Ich persönlich empfinde es auch als Vorteil. Dann hat man nach dem ersten mal direkt etwas, was einander für immer verbindet. Und es ist schmeichelhaft für den Mann zu wissen, dass er der erste ist. Es wäre doch ein Traum wenn man der erste und gleichzeitig der letzte sein darf. Es ist im grunde das Größte Geschenk was du ihm machen kannst. Außerdem können Frauen beim Sex im Gegensatz zu Männern nicht viel falsch machen, deswegen ist Erfahrung ziemlich egal.

Antwort
von bikerin99, 125

Jungfrau sein, bedeutet, dass du noch keinen Sexualverkehr hattest. Du bist 16 Jahre, nur weil viele Mädchen in deinem Alter schon Sex hatten, bedeutet nicht, dass du deshalb schon dieselben Erfahrungen gesammelt haben musst.
Ich weiß nicht, wie es heute ist, aber früher standen junge Männer mehr auf Jungfrauen als auf Frauen mit Sexerfahrungen.
Es ist okay wie du bist. Du wirst deine Erfahrungen sammeln, wenn es für dich richtig ist.

Antwort
von Suboptimierer, 117

Wenn du es nicht glauben kannst, was gibt dir denn das Gefühl, dass es schlimm sein könnte? Wovor hast du Angst? Was wäre für dich daran schlimm, wenn dein Freund Jungfrau wäre?

Gerade bei den Frauen gibt es viele, die sogar stolz darauf sind, lange Jungfrau geblieben zu sein.
Das kommt noch von früher, als eine Frau schon für billig gehalten wurde, wenn sie nicht mehr Jungfrau war. In manchen Kulturen ist das ja immer noch so.

Antwort
von SeBrTi, 199

Jungfrau zu sein ist nichts weswegen einem etwas peinlich sein soll! Es ist ganz natürlich und ich persönlich finde es auch gut! Bin aber weiblich ;) 

Ich kann mir gut vorstellen das ihm es sogar besser gefällt das du jf bist da er der erste sein darf ;) und dieser Gedanke ist bei den meisten Männer so. 

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 124

Es ist grundsätzlich richtig mit offenen Karten spielen und ihm sagen, dass Du noch Jungfrau bist! Gleichzeitig darfst Du nicht annehmen er sei ein Meister im Bett, selbst wenn er schon öfters Sex hatte! Die meisten Jungs sehen es als Ehre und Auszeichnung, wenn sie bei einer Frau der Erste sein dürfen - und die Unsicheren Jungs beruhigt es zusätzlich, da sie dann keinen Vergleich mit ihren Vorgängern zu fürchen brauchen.

Trotzdem solltet ihr den zweiten Schritt nicht vor dem Ersten gehen:

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr es bisher noch nicht gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei! 

Bevor Ihr nicht in der Lage seid Euch gegenseitig zuverlässig mit Händen und/oder Zungen zum Orgasmus zu bringe, ist es für Verkehr noch zu früh!
Viele Mädchen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Probleme beim Eindringen und Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist . Das Jungfernhäutchen ist oft das geringste "Problem", denn beim Reißen des Häutchens spüren viele Frauen nicht mehr als ein kurzes "Ziehen". Schmerzen allerdings zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. So kannst Du am ehesten entspannen. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille bzw. Kupferkette/IUP am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"! Solange die Verhütung nicht zuverlässig geregelt ist, fällt Entspannen natürlich doppelt schwer... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von daCypher, 110

Ich hatte bisher zwei Freundinnen, die zu Beginn der Beziehung noch Jungfrau waren. Fand ich beide male nicht schlimm. Ich denke mal, wenn dein Freund sagt, dass er es auch nicht schlimm findet, dann wird es auch so stimmen.

Es gibt da sowieso verschiedene Geschmäcker. Manchen Jungs ist es egal, ob die Freundin Jungfrau ist oder nicht, manche mögen lieber Jungfrauen (weil sie nicht damit klarkommen, dass schon jemand anderes drin war), manche mögen nur erfahrene Frauen (weil sie ihr nicht erst beibringen wollen, wie es funktioniert) und manche mögen gar keine Frauen :)

Antwort
von Wuestenamazone, 75

Wenn er das so sagt wird das stimmen. Viele finden es toll der erste zu sein. Also mach dir da keine unnötigen Gedanken. Mein Freund war auch älter und hatte Erfahrung. Kommt dir zu Gute. Denn er kann es wirklich schön machen

Kommentar von Torrnado ,

sosoooo.....   ;-)

Antwort
von Mignon4, 132

Wie sollen wir das wissen, ohne ihn zu kennen?

6 Jahre Altersunterschied in deinem Alter sind ziemlich viel. Hast du dich schon einmal gefragt, warum dein Freund keine gleichaltrige Freundin hat? Möglicherweise hat er selbst gar keine oder nur begrenzte sexuelle Erfahrungen, so dass er Angst vor gleichaltrigen Frauen hat. Bei dir kann er seine Unerfahrenheit wunderbar überspielen, weil du es nicht bemerkst. Es kann auch sein, dass er dich nur zum "Üben" benutzt und, sobald er seine Minderwertigkeitskomplexe gegenüber Frauen abgebaut und sein Selbstwertgefühl und seine Selbstsicherheit mit dir aufgebaut hat, dich fallen läßt. Dann wärest du nur ein "Übungsobjekt" für ihn.

Ob es so ist, kann ich nicht beurteilen. Sei aber vorsichtig und bleibe ihm gegenüber kritisch. Altersunterschiede sind generell unwichtig, aber man fragt sich gerade in deinem pubertären Alter wirklich, was ein 22-Jähriger mit einem halben Kind wir dir will. Die Interessen sind völlig anders.

Trotzdem viel Spaß beim Sex und vergiss die Verhütung nicht. Du solltest Kondome bei dir haben. Männer vergessen sie manchmal.

Kommentar von x0Milly0x ,

Er hatte schon 2 Freundinnen gehabt

Kommentar von Mignon4 ,

... behauptet er. Dennoch können seine Erfahrungen sehr begrenzt sein.

Kommentar von x0Milly0x ,

ich glaub wohl dass er mit 22 jahren genug erfahrung in sachen sex hat.

Kommentar von Mignon4 ,

@x0Millyx0


ich glaub wohl dass er mit 22 jahren genug erfahrung in sachen sex hat

Das ist genau das, was ich schrieb und meinte: Dir kann er vieles vorspielen und du bemerkst es nicht. Gleichaltrige Frauen hingegen würden ihn ganz schnell durchschauen und davor hat er Angst/Komplexe.

Kommentar von x0Milly0x ,

seine vorherigen freundinnen waren aber alle in seinem alter

Kommentar von Mignon4 ,

@ x0Milly0x

seine vorherigen freundinnen waren aber alle in seinem alte

.... behauptet er. Ich wiederhole: Dir kann er alles erzählen und du glaubst es. Gleichaltrige Frauen durchschauen ihn.

Kommentar von x0Milly0x ,

woran merkt man denn dass er lügt?

Kommentar von Mignon4 ,

@ x0Milly0x

woran merkt man denn dass er lügt?

Das kann ich nicht beurteilen, weil ich ihn nicht kenne. Du wirst es selbst herausfinden müssen. Vermutlich findest du es erst später heraus, ob du sein "Übungsobjekt" warst oder nicht.

Pass auf dich auf! :-)

Kommentar von x0Milly0x ,

ok dankee

Kommentar von ThenextMeruem ,

Normalerweise lassen sich 22 Jährige Kerle die schon "Erfahrungen gesammelt" haben nicht so lange Zeit, 8 Monate sind schon eine lange Zeit. Ich kenne es eigentlich nur so, wie Mignon4 es beschrieben hat (Warum ein 22 Jähriger was mit einer 16 Jährigen anfängt)

Kommentar von x0Milly0x ,

das kam aber von mir so lange zu warten

Antwort
von unpolished, 112

Das ist so eine "Kopfsache" vieler Männer/Jungs. Die wollen halt nicht mit einem Mädel in die Kiste, oder empfinden es gar eklig, wenn vor ihnen selber schon andere Kerle mit ihr Sex hatten. 

Daher ist das natürlich ernst gemeint, wenn sie sagen dass sie es "besser" finden. 

Antwort
von ChrisFrage24, 84

Hallo.

Jeder empfindet das anders. Aber meiner Meinung nach ist es besser, wenn man unter 18 noch Jungfrau ist. Aber das ist nur meine Meinung. Und je länger man Jungfrau bleibt, desto besser ist es doch. :) Ich denke schon, dass er es ernst meint. 

Grüße,

CF

Antwort
von 26milesaway, 57

Da du und dein Freund bereits seit 8 Monaten ein paar seid, hat er dich ganz sicher nicht angelogen.
Möglicherweise ist er selbst keine Jungfrau mehr und ist Sex in einer Beziehung so zu sagen gewohnt. Da er aber, ohne dich zu drängen, 8 Monate auf dich gewartet hat, ist davon auszugehen, dass er schon wusste, dass du noch Jungfrau bist. Er ist somit sehr rücksichtsvoll und befürwortet, dass du auf den richtigen Mann und den richtigen Moment warten möchtest.

Antwort
von N3kr0One, 83

Warum sollte man es nicht mögen der Erste zu sein?
Manche Leute bekommen schon Herpes, wenn sie nur daran denken, wer da alles schon vorher rüber gerutscht ist.

Kommentar von ApfelTea ,

Da könnte man die Frage genau so anders rum stellen. Warum sollte man es als Frau nicht mögen die erste zu sein? Immerhin sind die meisten Männer auch schon in viele Frauen rein gerutscht.. ebenfalls kein schöner Gedanke. Aber so ist es nun mal. Es gab meistens schon ein Leben vor der neuen Beziehung und da sammelt man auch Erfahrungen ;)

Kommentar von N3kr0One ,

Natürlich gilt das auch vice versa....aber das war ja nie die Frage.
Und natürlich gibt es oft ein Leben vor dem aktuellen Partner. Das habe ich auch alles nie kritisiert...das war lediglich die Antwort auf ihre Frage, was Männer von Jungfrauen halten und warum sie es gut finden, der Erste zu sein.

Antwort
von TheAllisons, 85

Jeder fängt mal an, was soll daran peinlich sein. Bei jedem ist es ein erstesmal.

Antwort
von Dreadrasur, 50

Für manche ist das ein Ego-Push, "der Erste" zu sein. Letztendlich ist es doch total egal. Es ist weder peinlich noch toll. Soll doch jeder sein Ding machen.

Antwort
von pushido, 91

Eine Jungfrau hatte bis jetzt keinen Sex mit Jungs... (oder zumindest behauptet man das)

Es ist eine sehr schöne Vorstellung, dass man der erster ist... und besonders schön, wenn man ernste und langjährige absichten hat...

Ich z.b. wünschte ich mir nie mit einer anderen Frau was gehabt zu haben außer mit meiner Frau, aber das kann ich leider nicht ändern... das empfindet sie genau so, weil wir uns sehr lieben...

Antwort
von Secretstory2015, 86

Japp, das meint er Ernst. Männer finden es toll, der Erste zu sein

Kommentar von x0Milly0x ,

udn warum ist das so?

Kommentar von Altenberger ,

Würdest du lieber einen Neuwagen oder einen Gebrauchten kaufen? ;)

Kommentar von wictor ,

Haha, auf den Punkt gebracht!

Kommentar von x0Milly0x ,

Guter Vergleich :D

Kommentar von ApfelTea ,

Interessant ist aber, dass es bei Frauen eher andersrum ist. Die wollen meist lieber den Gebrauchten mit mehr Erfahrung.

Antwort
von Mojoi, 89

Er war doch selber mal Jungfrau.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community