Frage von Habichtskauz, 95

Was halten Frauen von Männern die nur in Kneipen sind?

Hallo,

ich bin 22 Jahre alt und wollte mal fragen, was Frauen davon halten wenn ein Mann nur in Kneipen ist. Ich hatte noch nie eine Freundin und habe damit seit ich 18 bin angefangen. Ich bin aber kein Nerd oder unattraktiv, habe oft Lob usw. gehört. Ich mag keine Clubs oder shisha bars ich fühle mich einfach wohl in Kneipen, ich gehe auch fast täglich nach der Arbeit in eine und am Wochenende richtig hart. Ich betrinke mich immer und rauche, meine Freunde kommen am Wochenende zwar immer mit, aber es kommt auch vor das ich einfach alleine rein gehe und an der Bar trinkne und meistens sind da nur Renter die dicht diskutieren, aber eine schöne Dame hat sich noch nie in eine dieser Kneipen verirrt. In meiner Stadt habe ich auch den Ruf als Kneipensäufer aber lieber des als jeden Samstag in einem Club irgend eine Bitch abzuschleppen oder? Was halten Frauen davon?

Antwort
von Muckula, 11

Da du im Internet fragst, kannst du hoffentlich eine ehrliche Antwort vertragen:

"ich fühle mich einfach wohl in Kneipen"

-> noch total ok. In Kneipen haben früher viele gute Beziehungen begonnen. Hat auch Old School-Charme ;)

"ich gehe auch fast täglich nach der Arbeit in eine und am Wochenende richtig hart. Ich betrinke mich immer und rauche, meine Freunde kommen am Wochenende zwar immer mit, aber es kommt auch vor das ich einfach alleine rein gehe und an der Bar trinkne"

-> und hier war's für mich vorbei! Einen Mann, der sich fast täglich betrinkt, und dazu noch raucht, und dann auch noch alleine - wäre für mich ein No-Go, ehrlich gesagt. Nichts gegen Alkohol, aber täglich einen trinken und jedes Wochenende BEtrinken, das spricht für mich weder für einen verantwortungsbewussten Lebensstil noch für eine hohe Lebensqualität noch dafür, dass jemand was aus seinem Leben macht. Das ist absolut nicht als Angriff gemeint - ich hoffe an, du bist nicht wirklich so. Das ist nur mein spontaner Gedanke zu deiner Beschreibung gewesen, auf Basis dessen, was du erzählt hast.

Jedenfalls kann ich dir versichern, dass mir (w) im Traum nicht einfiele, in einer solchen Kneipe nach einem Partner zu suchen, und wenn du selbst schreibst, dass sich dort betrunkene Rentner tummeln, dann weißt du auch, wieso.

Wenn es dir Spaß macht, in die Kneipe zu gehen, dann tu das. Aber ich empfehle dir aus gesundheitlichen Gründen den Alkoholkonsum zu begrenzen,  man gewöhnt sich da erschreckend schnell dran und ratzfatz kann man nicht mehr ohne weiteres darauf verzichten.

Wenn du aber nette Frauen kennen lernen willst, rate ich dir dazu andere Locations. Wo du suchen solltest, hängt natürlich davon ab, was für eine Frau du im Sinn hast. Die besten Chancen hat man m.E. im Freundeskreis (also auf privaten Feiern/Treffen), bei der Arbeit/Schule/Uni, beim Sport oder bei anderen Gruppenaktivitäten wie z.B. ein Hobbyverein. Kommt halt auch darauf an, wofür du dich interessierst. In der Kneipe, es sei denn, es ist eine coole Studentenkneipe, schätze ich die Chancen hingegen als gegen Null gehend ein. Die hübschen geheimnisvollen Fremden, die an der Bar warten, gibt's leider nur im Fernsehen und vielleicht noch in einem luxuriösen Business-Hotel...

Viel Erfolg!


Kommentar von Habichtskauz ,

Erstmal danke dir für die ausführliche Antwort. Ich kann des schon nachvollziehen was du schreibst, jedoch kann es schon vorkommen das nette, höfliche Männer sich dort aufhalten die einfach bisschen nachdenken. Zugegeben jeden Tag ist schon übertrieben, des sollte ich vielleicht begrenzen. Nein das sind kein Studentenbars des sind Stüble, z.B. heißt eine Bier Stüble und da gibts z.B. ne jukebox und so Renter machen Musik aus 70ern und dann besaufen die sich so hart dass schonmal welche geschlägert haben weil einer war vfb fan und der andere Bayern aber ich merke ich schweife ab und des sind halt so lustige Geschichten die man in so ner edel schnösen Bar niemals finden würde wo eh nur Paare hingehen und Sekt trinken.

Noch einmal zum letzten Abschnitt was du geschreiben hast:

Die hübschen geheimnisvollen Fremden, die an der Bar warten, gibt's leider nur im Fernsehen

des ist genau des was ich meine die gibts wirklich im realen leben nur leider leider meist männer

Kommentar von Muckula ,

Na, dann sollte ich mich vielleicht doch mal in eine Kneipe begeben X-D

Ich meinte natürlich weibliche Fremde. Die finden nur selten Gefallen an prügelnden Rentnern

Antwort
von Evial23, 13

Also so allgemein gehen ja hauptsächlich Ehemänner in Kneipen, um deren Ehefrauen nicht zu sehen ;P

Allgemein ist das Rauchen recht unattraktiv. Das kommt einfach abhängig rüber und man stinkt. Gegen eine Kneipe ist allgemein nichts auszusetzen, aber das ist halt wirklich eher so ein Männerdomizil. daran kann man nicht viel ändern außer Frauen einladen vielleicht ^^

Antwort
von Schwoaze, 12

Ganz genau gar nix. Was soll man denn mit so einem Typen anfangen?

Antwort
von TomMike001, 11

Frauen halten in der Regel gar nichts davon und werden daran auch nichts Positives finden können! Denke mal nach warum.....!

Antwort
von charmingwolf, 7

Würde Denken das ist ein Reichen Mann, den der hat Aktien bei der Brauerei)
Oder das du dich Opfers und trinkst um den Alkohol zu vernichten
Nichts, den ein Besoffener der da rum Labert ist nicht Spaßig.

Antwort
von Michipo245, 5

Ich als Frau halte davon gar nichts. Kneipe verbinde ich mit trinkenden, nach Rauch stinkenden gescheiterten Existenzen 

Kommentar von Habichtskauz ,

Die ersten zwei Beschreibungen sind nachvollziehbar, aber warum gescheiterte Existenzen?

Kommentar von Michipo245 ,

Da hängen Männer am Tresen rum und jammern über ihr Leben anstatt was zu ändern. So kenne ich das zumindest. 

Kommentar von Habichtskauz ,

Des stimmt manchmal aber hauotsächlich jammern die meisten weil sie von ihrer Freundin verlassen wurden, deswegen haben viele ihr Schicksal der Kneipe überlassen

Kommentar von Muckula ,

... und damit schließt sich der Kreis! Ich denke, diese Männer gehen nicht in die Kneipe, weil sie verlassen wurden, sondern wurden von ihren Freundinnen verlassen, weil sie genau der Typ sind, der in der Kneipe jammert und der bösen Welt die Schuld geben, anstatt selbst ihr Leben in den Griff zu kriegen.

Kommentar von Habichtskauz ,

Muss nicht sein, viele haben mir erzählt dass sie früher sehr selten in kneipen waren und erst als sie von der freundin betrogen oder verlassen wurde fingen sie an in kneipen zu gehen

Antwort
von Iceman1984, 8

Naja...so wie du es beschreibst bist du bereits Alkoholiker. Da bekommst du ganz sicher keine normale Frau, die ekelt sowas an. Also mal bissle weniger wegkippen, dann wird das auch was. Frauen gehen nicht alleine in Kneipen ausser hässlichen und Prostituierte....


Antwort
von Kurpfalz67, 11

So so......du gehst täglich nach der Arbeit saufen.

Und nebenbei studierst du? https://www.gutefrage.net/frage/ist-ein-lehramtsstudium-fuer-die-realschule-gena...

Troll weiter!

Kommentar von Habichtskauz ,

Das Studium hat sich erledigt, habe jetzt einen Job und da ich Abends nicht mehr lernen muss betrinke ich mich halt

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Jo......mach weiter so!

Kommentar von Habichtskauz ,

:D

Kommentar von Schwoaze ,

Was für eine glorreiche Alternative!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten