Frage von Methylphenidat, 60

Was hält ihr von Ritallin?

Antwort
von Jewiberg, 29

Das Medikament ist bei richtig dosierter Anwendung und der korrekten Diagnostik sehr wirksam. Es hat schon vielen Kindern geholfen. Aber die Anwendung muß vom Facharzt engmaschig überwacht werden und es ist regelmäßig zu hinterfragen, ob es noch benötigt wird. Einfach mal Ritalin geben, damit das Kind "besser funktioniert" lehne ich ganz klar ab.

Antwort
von Klebzettel, 31

Keine schlechte Sache, wenn es verantwortungsvoll benutzt wird.

ADS/ADHS muss sauber diagnostiziert werden, was oft vorschnell passiert. Kinder haben nunmal einen Bewegungsdrang und eine begrenzte Aufmerksamkeitsspanne. Das ist kein Grund, Ritalin zu verabreichen.

Kommentar von Temas ,

Und wie ist es wenn man nicht unter ADS leidet sondern es lediglich zur Konzentrationssteigerung in Schule und Uni nutzt?

Kommentar von Klebzettel ,

Würde ich dringend von abraten. Ist nicht umsonst Verschreibungspflichtig.

Antwort
von Kuhlmann26, 18

Nichts halte ich davon. http://www.zeit.de/campus/2009/02/ritalin

Gruß Matti

Antwort
von BertRollmops, 32

Gute Sache. Das Problem ist die Diagnose, nicht das Medikament.

Antwort
von Rockuser, 38

Bedenklich das solche Sachen Kinder gegeben werden. Das sollte verboten werden.

Antwort
von ScienceFan, 31

Absoluter Müll, der dazu benutzt wird kleine lebensfrohe Kinder ruhig zu stellen. Fürs Lernen ist es auch ungeeignet da die Auswirkungen von Methylphenidat auf das Gehirn nicht hinreichend erforscht sind.

Antwort
von beangato, 27

Nichts.

Ich habe Kinder gesehen, die wie Zombies rumliefen, nachdem sie es genommen hatten.

Antwort
von peterwuschel, 29

Ich persönlich nix.....Die Pharmaindustrie sehr viel....

Von den Schäden , die diese Droge anrichtet kann man

ja im Netz genug davon lesen....VG pw

Antwort
von Asdfmovie99e, 24

Alle die jetzt so drüber herziehen sollten mal überlegen was mit den Leuten ist die in der schule echt Probleme haben. Ich habe es von der 2. Bis zur 7. Genommen und es hat mich gerettet

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Dann ist doch das Problem die Schule und nicht Du. Die Schule muss sich an die Menschen anpassen und nicht umgekehrt.

Wovor hat Dich denn das Zeug gerettet? Vor schlechten Noten?

Kommentar von Asdfmovie99e ,

tut sie aber nicht also musste ich es. es hat mich insofern gerettet dass ich mich konzentrieren konnte

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

Konzentration ist sche*ße , es bedeutet sich und anderen andauernd ausgesetzt zu sein. Meine Konzentration/Aufmerksamkeitsspanne ist extrem hoch , was eine Qual darstellt.

Zu Ritalin:Hast du die Nebenwirkungen gelesen "sehen ,hören , fühlen von Dingen die nicht da sind"
"Anorexie, Apathie ,Mutismus"
"Persöhnlichkeitsveränderung,Aggressivität"
"Schlaganfall, Herzinfarkt"
"Hirnblutung"

Viel Spaß mit dem Zeug , dass dich "gerettet" hat ..vor was ? Vor Elan & Fantasie ? Ja dann viel Spaß..

Kommentar von Asdfmovie99e ,

und wieder ein Opfer der medien. wie schon gesagt ich hatte keiner dieser Nebenwirkungen und mir hats geholfen

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Ja, es hat Dir geholfen, Dich auf irgendwelchen Schwachsinn zu konzentrieren und um die Erwartungen anderer Menschen zu erfüllen, anstatt Deine eigenen Vorstellungen und Erwartungen zu erfüllen. Es hat Dir geholfen, Dich morgens um 8:00 Uhr beispielsweise auf Biologie zu konzentrieren. Und zwar nicht etwa, weil es Deinen Interessen entsprach, sondern weil Bio auf der Leerplan stand und der Lehrer von Dir verlangte, Dich 45 Minuten lang mit einem von ihm vorgegebenen Thema zu beschäftigen.

Mit dem Klingelzeichen hattest Du Deine Konzentration bitte schön zu beenden und nach einem erneuten Klingeln, einen anderen Lehrer und einem anderen Thema zuzuwenden. Eigentlich ist es anormal, sich so zu verhalten. Da man aber mit Strafe bedroht wird, wenn man sich nicht entsprechend verhält, fressen diejenigen Beruhigungsmittel, die besondere Schwierigkeiten mit diesem unnatürlichen Verhalten haben. Und sie werten es als Erfolg, wenn das klappt.

Kommentar von Asdfmovie99e ,

stimmt. es wäre viel besser mich nicht drauf zu konzentrieren Abschluss nicht zu schaffen und zu hartzen statt meinen traumjob zu bekommen. top sache

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten