Frage von ARBElTSAMT, 111

Was hält ihr von diesem Gebrauchtwagen?

Ich habe am folgenden gebrauchtwagen Interesse. Wie findet ihr das Angebot anhand der vorliegenden informationen. Ist der Preis zu hoch? Das Auto ist ja immerhin 18 Jahre alt

http://ww3.autoscout24.de/classified/295861008?asrc=fa|as

Antwort
von Peter42, 69

der hat noch 9 Monate TÜV - mit 50 Euro pro Monat wären etwa 450 Euro preislich ok. Mit frischem TÜV ginge auch der jetzige Preis - und das weiss auch der Händler, es muss also einen triftigen Grund geben, warum dieser Wagen nicht mit frischem TÜV angeboten wird. Ein naheliegender wäre, dass der nächste TÜV mehr als 1000 Euro kosten wird...

Antwort
von Spediteur1953, 6

Kilometer machen mich stutzig, TÜV sollte neu sein und dann €1200 höchstens.Lass dir den Brief zeigen und ruf vorher die Frau an und frage, ob das alles stimmt.Dann bist du auf der sicheren Seite.

Antwort
von andre123, 61

Wenn es wirklich so gut ist , wie beschrieben und der Verkäufer noch  "frischen Tüv" macht, ist der Preis i.O  und sofern die Km nachweisbar sind (Wartungsheft/ alte Tüv Berichte)

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 76

Hallo!

Der B-Corsa ist zwar an sich ein zäher Brocken, aber der Dreizylindermotor ein lauter, rappeliger, unkultivierter Motor, den man sich eigentlich ersparen sollte & dem schnell die Puste ausgeht. Ihm fehlt es an Hubraum -------> der 1,4-Liter mit 60 PS war deutlich spritziger selbst im schwereren E-Kadett.

Ich finde das Auto auch i.wie zu teuer --------> der Preis ist zu hoch, außerdem hat er kein volles Jahr mehr TÜV. Für 1500 Euro kriegste von 1998 auch mal richtig prima erhaltene Vectras, Mondeos oder Mittelklassejapaner mit dieser Laufleistung.

Kilometer sind reell, da solche Autos oft als Stadtwagen oder Zweitwagen genutzt wurden.. was bei einem so schwachbrüstigen Motor wie hier auch das einzig Sinnvolle ist. Außerhalb der Stadt oder bei Steigungen macht der keinen Spaß.

Vom Gefühl her.. die Karre sieht gut aus, aber sie ist 500 Euro zu teuer, mehr als 1000 würde ich dafür beim besten WIllen nicht ausgeben. Wieder 'nen Beispiel dafür, dass Kleinwagen im direkten Vergleich viel zu teuer sind nach dem Motto "irgendein unbedarfter Anfänger will den schon haben".

Antwort
von linusw, 2

Desto Neuer der Wagen desto besser

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 19

Zum Preis hast du ja schon Antworten bekommen.

Stutzig mach mich dieser Satz: Garantie gegen Aufpreis ab 99 €/ Netto möglich

Der Händler will dich über den Tisch ziehen. Er muss dir Gewährleistung bieten. Was soll da eine zusätzliche Garantie?

Antwort
von franneck1989, 27

Das Auto ist viel zu teuer. Ich würde den bestenfalls bei der Hälfte sehen. So ein Auto, mit dem Motor, in der Farbe ist eigentlich fast unverkäuflich.

Antwort
von wiki01, 57

Das Fahrzeug sieht tipp/topp aus und hat für das Alter wenige Kilometer. Da müsste es schon eine plausible Erklärung geben. Das fahre ich in 4 Jahren, und ich fahre nur zum Spaß.

Es ist 1. Hand, das hat man bei diesem Alter auch selten. Ich würde dieses Auto kaufen, wenn der Zahnriemenwechsel noch nicht zu lange zurückliegt, das Fahrzeug keinen Unfall hatte, und es frischen TÜV hat.

Antwort
von christi12345, 20

zu Teuer.

-Der Motor ist sehr klein, hat auch nur 3 Zylinder

-Die Austattung ist auch schlecht: Stoffsitze, mech. Spiegel, Fensterkurbeln und scheinbar keine Klimaanlage

-100.000 gelaufen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community