Was hält ihr von der Menschheit und und findet ihr das wir das Leben auf der kostbaren Erde verdient haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich gebe dir auch recht. Die Masse ist einfach das Problem und die Konsumgesellschaft. Von den Menschen müsste es meiner Meinung nach viel weniger geben.
Wir haben ja jetzt schon mit der Klimawandlung zu tun und selbst das schreckt sie nicht ab. Es wird immer mehr Regenwald gerodet, sogar Ureinwohner wurden schon getötet, Tiere werden verjagt usw. Und das paradoxe daran, ist, das man von den Folgen weiß und es trotzdem tut.
Und das alles nur wegen dem Geld.
Es ist traurig zu sehen wie die Erde zugrunde gerichtet wird.. Und es hört einfach nicht auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann fang schon mal an und schalte deinen PC aus. Danach entsorgst du diesen Umweltgerecht und kaufst dir auch keinen neuen.

Unterhalten sich 2 Planeten. Sagt der eine "Du ich habe Menschen" Antwortet der andere Planet: "Hatte ich auch mal, das geht vorbei."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnOldman
20.03.2016, 20:43

Der Witz kitzelte mir auch schon im Finger, ging aber wieder vorbei ;P

0

Du hast recht , wir sind grausam und in letzter Zeit finde ich dass wir immer schlimmer werden .Es macht traurig und ich finde es auch schlimm zu denken, dass ich nur dieses eine leben habe , und so viel Elend und leid sehen muss und nichts tun kann .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kanshidesu
20.03.2016, 20:45

Wir können alle etwas tun, doch das schlimme ist, dass es nicht nur ein Mensch schaffen kann. Wo müssen alle anpacken um die Welt zu verbessern.  Wir alle, sowohl wir fast 8 Milliarden sind.

0

Welch ein Meisterwerk ist der Mensch! Wie edel durch Vernunft! Wie unbegrenzt an Fähigkeiten! In Gestalt und Bewegung wie bedeutend und wunderwürdig! Im Handeln wie ähnlich einem Engel! Im Begreifen wie ähnlich einem Gott! Die Zierde der Welt! Das Vorbild der Lebendigen! [..]

Quelle: Hamlet II, 2. (Hamlet)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es nicht so wäre würde es keine Wissenschaft geben , nur die Liebe , aber eben weil es beides gibt ist es dazu gekommen das ist nicht unsere Schuld , aber der nächste Bewusstseins Sprung wird das ändern da bin ich zuversichtlich; ))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gebe dir da schon recht, allerdings nur auf das WIR bezogen.

Der einzelne Mensch wirkt auf mich immer irgendwie rational und intelligent, allerdings in der Masse wird es irgendwie immer unerträglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?