Was hält ihr von der Kawasaki z800?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Generell sehr cooles Moped. Mir hat sie von der Sitzposition leider überhaupt nicht zugesagt. Hab mir dann ne Triumph Street Triple gekauft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Z800 ist auf meiner Liste ganz weit oben. Ein Freund hat die 800 e und ist sehr zufrieden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für mich wäre die Maschine nichts. Optisch gefällt sie mir gut, aber der Tacho ist ein no go. Ich bevorzuge einen analogen Rundinstrument für die Drehzahlanzeige. Die Maschine ist mir zu schnell. Habs nichts so mit Sportlermaschinen. Ich sitze lieber aufrecht statt gebückt. Zudem mag ich ein Windschild, was hier Fehlanziege ist. Ob nun zwei oder vier Zylinder ist mir egal, da ich sowieso nicht schnell fahre und es gemütlicher mag. 113PS wären mir 40 - 50 PS zuviel. Die brauche ich wirklich nicht. Ich fahre eine Thriumph Bonneville, die erfüllt meine Bedürfnisse voll und ganz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

ich bin selbst 5 Jahre eine Z750 gefahren und war damit sehr zufrieden. Dann wird man das sicher auch mit der Z800 sein (können).

Man kann damit cruisen aber auch richtig zügig unterwegs sein. Dann braucht sie halt ein wenig Drehzahl. Aber das ist normal bei Sportlern. Selbst die Z1000 geht erst so richtig, wenn man ihr Drehzahl gönnt.

Wie du aus den Antworten mit den verschiedenen Meinungen siehst, kann man das nicht verallgemeinern.

Jeder hat einen anderen Geschmack, einen anderen Fahrstil, andere Anforderungen an das Motorrad und andere Einsatzzwecke. Da gibt es nicht wirklich richtig und falsch oder gut und schlecht.

Wenn dir die Z800 gefällt, dann kannst du grundsätzlich damit nichts verkehrt machen.

Auf jeden Fall sollte man das gewünschte zukünftige Motorrad vorher mal ausgiebig Probefahren um festzustellen, ob es einem gefällt, man gut darauf sitzt und damit gut zurechtkommt.

Bei einem Sportler wie der Z ist die Sitzposition auch noch tourentauglich. Auf einem Supersportler wie der angesprochenen Ducati nicht wirklich.

Da werden dir auf längeren Touren ganz sicher der Nacken, der Rücken und die Handgelenke schmerzen.

Viele Grüße

Michael


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

heizeisen.

ich habs lieber gemütlicher - mit tieferem schwerpunkt und weniger vorderlastig.

wie man damals so sagte: popper überfährt man mitm chopper... ;-))

wenn du das mopped magst - warum nicht! die geschmäcker sind verschieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von badboy187
26.08.2016, 19:33

Aufm Nacked sitzt man ja auch nicht so schlecht 😉

0

Sieht echt Hammer aus👍

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?