Frage von Mgxix, 75

Was haltet ihr davon, trotz der Anschläge eine Klassenfahrt nach Paris zu unternehmen?

Mich interessiert einfach nur ob ihr das für eine gute oder schlechte Idee hält. Ich persönlich freue mich eig sehr, hab aber schon etwas bedenken, da einige sogar kurzfristig abgesagt haben, versteht ihr das oder eher nicht?

Antwort
von Andrea2009, 46

Ich würde nicht absagen - es kann einem an jedem Ort der Welt treffen.

Antwort
von Blast007, 50

Total sinnlos... Die Anschläge sind ja vorbei... der nächste Anschlag könnte genau so gut in eurer Schule passieren wie dort wo ihr hingeht... sinnlos...

Antwort
von Ursusmaritimus, 36

Paris ist immer eine Reise wert und Anschläge können immer und überall passieren. Deswegen auf neue Erfahrungen zu verzichten? Aus Angst?

Man setzt sein Leben nicht aufs Spiel wenn man nach Paris fährt, nicht mehr als wenn man zuhause in die Schule geht, ins Kino , in die Disco oder zum Fußball. Die Anschläge sind schrecklich, aber der Terror ist so oder so unberechenbar......

Antwort
von Sannd, 38

Das Risiko ist gleich hoch, wie in deiner Heimatstadt. Das ist ja das schlimme daran, man weiß nie, wo die Anschläge als nächstes passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community