Was hält die AFD von Atomkraftwerken?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

https://www.alternativefuer.de/wp-content/uploads/sites/7/2016/05/2016-06-27\_afd-grundsatzprogramm\_web-version.pdf

Grundsatzprogramm und Leitlinien der AfD Seite 83, Kapitel 12.6 Kernenergie


Beschlossen auf dem Bundesparteitag in Stuttgart am 30.04./01.05.2016.


Solange die Stromversorgung nicht ausreichend gesichertist, setzt sich die AfD dafür ein, eine Laufzeitverlängerung der noch in Betrieb befindlichen Kernkraftwerke übergangsweise zu gestatten.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man ist dort der Ansicht, dass es gut ist, warum die das glauben, kann niemand sagen, es sind halt AfDler.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Steinbrecher94
22.06.2016, 17:17

Es ist nicht gut, das denken auch die AFDler ;)
Das Problem ist das wir Atomkraft brauchen da wir nur durch Grünen Strom nicht genug produzieren können, selbst wenn wir das ganze Land mit Windkrafträdern und co überdecken. 

Die AFD ist da wenigstens ehrlich. Die anderen Parteien tun so als sind sie die Retter der Welt mit ihrer Energiewende, die nichts anderes ist als Steuerverschwendung da wir wenn wir auf Grün umsteigen nur noch mehr zahlen und unseren Strom dann größtenteils aus dem Ausland holen. Und der kommt woher? Sicher nicht von Bäumen. 

Solange es keine echte Alternative zur Atomkraft gibt müssen wir diese eben nutzen. Alles andere ist naives Grünes Geschwätz.

0
Kommentar von willom
22.06.2016, 23:54

Man ist dort der Ansicht, dass es gut ist.....

Du hast ( wie üblich...? ) nicht die geringste Ahnung davon, wie die AFD zur Kernkraft  ( und warscheinlich auch zu diversen anderen Themen...) tatsächlich steht.

Könnte man sehr einfach im Parteiprogramm erlesen, was du aber mit hoher Warscheinlichkeit nicht getan hast ( und wohl auch in Zukunft nicht tun wirst ).

Ich vermute mal relativ sicher ins Blaue hinein, du hast irgendwo mit halbem Ohr eine der z.Z. beliebten Latrinenparolen zur AFD die unter Heranwachsenden kursieren aufgeschnappt und bastelst dir aufgrund dieses " Wissens " nun eine Antwort zurecht.

0

Die AfD ist eine junge Partei.

Deshalb braucht sie das Geld. Also dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die AfD ist bei Atomkraft nahezu auf einer Linie mit CDU & FDP ... u.A. Laufzeitverlängerung usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"AFD"= Atomkraft für Deutschland!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von surfenohneende
22.06.2016, 18:53

"AFD"= Atomkraft für Deutschland!

YMMD !

hahaha

0

Die AfD  ist ewig  gestrig und setzt weiter auf die Atomenergie. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?