Frage von evermoreft, 15

Was hält der Liberalismus von der Religion?

Ich verstehe das irgendwie nicht so und würde mich auf Antworten freuen. Findet der Liberalismus, dass es Privatsache ist oder sind sie eher dafür dass man mehr für die Religion tun sollte? Was fällt euch beim Liberalismus zum Thema Religion noch so ein? Danke schon mal im Voraus und einen schönen Abend wünsch ich euch :D

Antwort
von Hamburger02, 4

Liberalismus überlässt jedem selber, welche und ob er eine Religion wählt, erwartet aber auch, dass Religiöse die anderen damit in Ruhe lassen. 

So gibt es speziell auch bei Liberalen einige, die eine strenge Trennung von Kirche und Staat fordern und z.B. ablehnen, dass der Staat die Kirchen mehr unterstützt als andere Vereine. z.B. durch Eintreiben der Mitgleidsbeiträge.

Antwort
von deineSenfgurke, 7

Liberal im Klassischen sinne bedeutet du das den Menschen die Freiheit gegeben wird selbst zu entscheiden.

Was natürlich auch auf die Wahl der Religon zutrifft.

Wer klassisch liberal denkt wird aber eventuell probleme damit haben zu aktzeptieren, das leute lieber sich an vorschriften zb. der ihrer religion halten als immer den weg der freiheit zu wählen.

so ist also ein strenger glaube unter liberalen eher ungewöhnlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten