Frage von Tamiihatfragen, 41

Was habt ihr für negative Erfahrungen mit dem absetzen der Pille gemacht?

Antwort
von LaRosa, 41

Plötzlich extrem unreine Haut

Unregelmäßiger Zyklus (28-32!) Jeden Monat verschieden 

Stärkere UL Schmerzen 

Antwort
von meltemhasan, 38

Regel ausgeblieben, schwindelgefühle, panick attacken, usw...also hätte ich gewusst dass man solche nebenwirkungen haben wird hätte ich sie nie eingenommen :/ 

Kommentar von Tamiihatfragen ,

Naja ich hab ja auch starke Nebenwirkungen mit der Pille, und hoffe ja das es sich durchs absetzen wieder ändert

Kommentar von meltemhasan ,

wenn du wärend der einahme die ganzen nebenwirkungen hast solltest du es lassen, weil gescheite pille macht keine nebenwirkungen.. Wärend der einnahme hatte ich gar keine nebenwirkungen, nur nach dem ich es abgesetz habe...Falsche pille was für dein körper nicht geeignet ist hatte ich schon mal gehört das es zum tod führen könnte :/ also lass liebe die finger weg oder sprich mit deinem artz drüber :( 

Kommentar von Tamiihatfragen ,

Na eigentlich habe ich nur Libidoverlusst und Migräne. Aber auch wegen meinen zu hohen Cholesterinspiegel und rauchen Angst wegen Schlaganfall und Herzinfarkt. Aber ich werde mit meiner Frauenärztin darüber reden. danke :)

Antwort
von MaSiReMa, 29

Hallo,

ich hatte überhaupt keine Probleme damit.

Das ist eben auch von Frau zu Frau unterschiedlich. ;o)

LG

Kommentar von Tamiihatfragen ,

Hattest Du positive Erfahrungen gemacht durchs absetzen?

Kommentar von MaSiReMa ,

Ja, mehr oder weniger. Ich hatte kurz vor dem Absetzen eine Thrombose, und da ich geraucht habe und die Pille genommen war mir das Risiko zu hoch, also abgesetzt.

Seitdem hatte ich keine Probleme mehr mit Thrombosen.

Und da ich ab dem Zeitpunkt mit Spirale verhütet hatte war auch meine Blutung regelmäßig und nicht so schmerzhaft. Nur eben stärker als vorher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community